sturmtank1969

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.091
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über sturmtank1969

  • Rang
    Patriot

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Vorwärts Steyr

Letzte Besucher des Profils

10.695 Profilaufrufe
  1. Immer wieder interessant wie unterschiedlich zwei Spielhälften sein können. In der ersten war fast ein Klassenunterschied zu Gunsten von Horn zu erkennnen.......in der zweiten waren wir die dominierende Mannschaft. Ansonsten wurde eh schon ziemlich alles gesagt, auch dass wir im Sturm ein Problem haben. Effe jetzt schon vier Spiele ohne Treffer und leider eigensinnig wie eh und je. Ich erinnere mich mit Grauen an die letzte Partie im Herbst wo er auch nicht abgespielt hat. Diesmal hat es wenigstens keine Punkte gekostet. Aber dass Effe eine Partie Nachdenkpause bekommt wird kaum passieren, hat ihn doch der Trainer von Donau mitgenommen.....und jeder Trainer hat seine Liebkinder und Spieler die er nicht mag.....ist so....nicht nur in Steyr sondern auf der ganzen Welt. Jetzt gegen Amstetten noch einen Dreier nachlegen und man kann locker nach Innsbruck fahren. Aber auch mit einem Punkt könnten wir vermutlich gut leben........was heißt wir können auch etwas entspannter ins Spiel gehen als gestern in Horn.
  2. 3:2
  3. Es ist einfach erklärt. Wir wollen mit einem Golf GTI im Porschecup mitfahren. Die einzige Hoffnung die wir haben ist, dass es unter den Teilnehmern noch drei oder vier GTI´s gibt und das wir zumindest diese drei oder auch den vierten hinter uns lassen. Weiters können wir noch hoffen dass sich der ein oder andere Porsche in einem Rennen mal ordentlich verbremst oder am Ende der Saison einen kapitalen Motorschaden erleidet. Nicht mehr und nicht weniger.
  4. Ebreichsdorf z.B.
  5. Tja, alle die geglaubt haben in Kapfenberg wird es auch nur ein bisserl leichter als gegen die bisherigen Gegner haben sich, wie von mir prophezeit, gewaltig getäuscht. Es ist eben doch eine reine Profitruppe auch wenn man nicht alle kennt, aber eine gute Akademie zahlt sich halt immer aus. Bis auf die 20 Minuten nach dem Ausgleich war ein Klassenunterschied erkennbar. Die Kapfenberger waren wesentlich schneller.....beim Gegentor hat man besonders schön gesehen dass der ballführende Kapfenberger mit der Kugel schneller war als unser Verteidiger......wesentlich schönere Ballannahmen und schönere Spielzüge. All das war bei uns heute leider Mangelware. Petter bis auf das Tor leider wieder enttäuschend und Effe heute nicht vorhanden. Bis auf sinnlose Stürmerfouls und verlorene Zweikämpfe leider nichts zu sehen. Um das ganze etwas zu relativieren.......drei unserer bisherigen Gegner liegen nach vier gespielten Runden auf den Rängen eins bis drei und auch Wiener Neustadt wird bald wesentlich weiter vorne liegen. In den nächsten drei Runden geht es gegen Gegner in Reichweite und aus diesen drei Spielen sollten wir zumindest vier Punkte machen. Wenn das nicht gelingt dann wird es immer schwerer. Aber trotzdem kein Beinbruch solange ich das Gefühl habe dass die Truppe alles gibt. Wenn das nicht reicht, dann reicht es eben nicht. Die zwei Neuen.....Mustecic und Wachter....waren heut noch ein wenig Fremdkörper haben aber in einigen Aktionen schon aufblitzen lassen dass sie eine Verstärkung sein können. Beim 2:1 war es glaub ich Mustecic der den Ball in der Vorwärtsbewegung verloren hat, aber er kommt aus der OÖL......muss sich auch noch umstellen. Wie gesagt, er und Wachter haben mir trotzdem gut gefallen. So, jetzt abschütteln und volle Konzentration auf Freitag. In Horn ein Punkt und Amstetten zu Hause biegen.......und alles sieht wieder ein wenig netter aus. Jemanden ernst zu nehmen der hier erzählt in Amstetten und Horn würde man schönen Fußball sehen fällt halt sehr schwer. Nochdazu wo ich Amstetten zweimal live gesehen habe. Ja gestern haben sie gewonnen......als schlechte Mannschaft gegen eine...an diesem Tag.... inferiore Blau-Weiß-Truppe. Aber das wars dann auch schon.
  6. Wobei halt leider Petter kein Liebkind des Trainers zu sein scheint. Dass Petter kein Joker ist war von Anfang an klar. Er ist ein Spieler der das uneingeschränkte Vertrauen des Trainer braucht. Ok, er hat sich nicht gerade aufgedrängt bei seinen Einsätzen......aber wie ich soeben gesagt habe....da beißt sich die Katze leider in den Schwanz
  7. Gab es da schon Videorecorder? Wenn ja haben wohl VHS und Video2000 noch darum gekämpft welches System sich durchsetzt.
  8. Ich würde mir manchmal statt Quantität mehr Qualität wünschen. Ich habe mir Oedt einige male angesehen, aber Mustecic wäre mir jetzt nicht sonderlich aufgefallen. Reiter oder Markovic hingegen schon, aber beide unleistbar für den SKV. Na dann schaun mer mal ob einer von den drei Neuen einschlägt, die Hoffnung stirbt ja zuletzt. O wie wahr!
  9. Martinovic
  10. Die Stürmer hatten genug Chancen, nur wurden sie nicht verwertet.
  11. Dann ist ja alles perfekt. Jetzt hoffen wir dass die beiden auch wirklich eine Verstärkung sind! Bin schon gespannt.
  12. Dann müssen sie sich in Steyr wohl oder übel eine Hackn suchen, pendeln wird dann doch ein wenig heavy sein. Aber ich mach mir keine Sorgen dass der Verein bedacht handelt, das wird schon passen. Da wird das Match in Kapfenberg für mich gleich doppelt interessant.
  13. Woraus schließt du dass er jetzt keinen Profivertrag hat? Auch wenn er nur geliehen ist muss er von jemanden bezahlt werden.....und das wird nicht Anif sein.
  14. 1:1
  15. Ich würde mir bei diesem Transfer ein wenig Sorgen um das Mannschaftsgefüge machen. Wenn man einen Profi ( natürlich nur Utopie) wie z.B. Steffen Hofmann holen würde, wäre der Rest der Mannschaft wahrscheinlich ziemlich happy mit so einem Kicker auflaufen zu dürfen und hätte bestimmt kein Problem damit dass er der einzige Profi in der Truppe ist. Aber bei einem Spieler aus der Regionalliga West (sprich auf dem selben Niveau wie unsere Amateur-Kicker) könnte ich mir vorstellen, dass das dem ein oder anderen etwas sauer aufstoßen würde. Also das will wirklich gut überlegt sein.