rabauke

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.298
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

5 User folgen diesem Benutzer

Über rabauke

  • Rang
    Surft nur im ASB

Kontakt

  • Website URL
    https://immervorwaerts1919.wordpress.com/

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Steyr
  • Interessen
    Fußball, Weiber & Bier

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    vorwärts steyr
  • Beruf oder Beschäftigung
    PR-Berater
  • Bestes Live-Spiel
    Vorwärts Steyr : Flavia Solva (1978)
  • Lieblingsspieler
    Maradonna
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Ghana
  • Geilstes Stadion
    Das Stadion an der volxroad, Steyr
  • Lieblingsbands
    Drahdiwaberl
  • Am Wochenende trifft man mich...
    ...mit der Erinnerung auf den kommenden Montag hart
  • Lieblingsfilme
    Inglourious Basterds
  • Lieblingsbücher
    Josefine Mutzenbacher

Letzte Besucher des Profils

7.949 Profilaufrufe
  1. Insider wissen es eh schon länger, dass BW an Scheiblehner interessiert ist. wir wissen, was wir und der Verein an ihm haben, und darum beten wir Rosenkränze, und zünden Adventbengalen an, damit das nicht wahr wird... http://www.nachrichten.at/sport/fussball/blauweiss-linz/Blau-Weiss-verliert-und-flirtet-mit-Vorwaerts-Coach;art102094,2737976
  2. Wir reden jetzt aber eh um die heiße Luft einer reinen Spekulation. In unserer Liga gibt es vermutlich 20 Stürmer von Konkurrenten, die in Frage kämen - zum Beispiel auch der Gräfischer von Gleisdorf, der sich mit Effe um den goldenen Schuh matcht. Nebenbei: Ich persönlich wär ja stark dafür, den Lageder zurückzuholen, oder es zumindest zu versuchen. Oder den Hussein Balic oder den von Manuel Martic von St. Pölten. Naja, wird wohl ein unerfüllbarer Wunsch bleiben. Aber womöglich spielen wir kommendes Jahr in der gleichen Liga, dann werden die Karten eh neu gemischt.
  3. Mir hat der Rexhe immer getaugt, Dass er kicken kann, hat er uns ja gezeigt - nicht nur beim letzten Aufeinandertreffen. Rein gefühlsmäßig könnte er mit dem quirligen Effe harmonieren. Wie alt ist er eigentlich? Was mir im Sommer auffiel: Dass er gar nicht hundertprozentig durchtrainiert wirkte.(Und trotzdem mitkicken kann, und das in einer schwachen Mannschaft.) Ich nehm aber den Petter auch ;-) Kein Zweifel besteht aber - sollten neue Spieler geholt werden - am Vetorecht des Weisenrats des "Kommando kik", das muss man nochmals extra betonen.
  4. Ein gerechtes Untentschieden, egal ob der Elfer einer war oder nicht. Zwei starke Mannschaften auf Augenhöhe. Gute Stimmung, viele Leute (für unsere derzeitigen Ansprüche). Da sieht man, wie gut Scheibi arbeitet. Vor drei Monaten, als wir mit der 1:5 Schlappe aus Gleisdorf heimgefahren sind, hätt ich meine Eier verwettet, wenn mir jemand gesagt hätte, wir überwintern auf dem 2. Platz. Die Kunst wird sein, diese Form zu konservieren bis ins Frühjahr.....und darüber hinaus, dudei, dudei....;-) ..
  5. Erstere werden vermutlich im kommenden Jahr in der neuen 2. BL überwintern ;-)
  6. Sieben Jahre ist es her auf den Tag genau.. Das Cupspiel gegen Sturm Graz war eine geile Sache. Das Amt für Zeitgeschichte und Nostalgieforschung blickt zurück auf eine tolle Cupsaison... Edit: War der falsche Link, jetzt müssts funzen: https://immervorwaerts1919.wordpress.com/themen/das-cupmaerchen-von-2010/
  7. Fix ist: Für die 2. BL werden 9 Mannschaften gebraucht. Es steigen 8,5 Mannschaften aus den Regionalligen auf und 0,5 aus der 2. BL ab. D.h. der letzte der 2. BL spielt Relegation gegen einen 3. einer RL um den verbleibenden Platz. Dass könnte: 1. der schlechtplatzierteste Dritte oder 2. der Dritte, in dessen "Rayon" der Letzte der 2. BL fällt. (Im Falle BW Linz wäre das die RL Mitte) sein. (Danach sieht es aus, wie man hört). Aber es gibt eine Menge Konstellationen, die Fragen aufwerfen: FALL 1: Angenommen, aus der RL West will keiner aufsteigen. aus der RL Mitte hingegen 4 und aus der RL Ost 5. BW Linz wird letzter der 2. BL. Spielt BW Linz dann gegen den 4. der RL Mitte, obwohl der "besser" platziert ist als der womöglich 12. der RL Ost? FALL 2: In der RL Ost kommen Rapid Amas und die Austria Amas unter die ersten 3 und wollen aufsteigen. In der EL Mitte kommt Sturm unter die besten 3 und will rauf. In der RL West ist es Altach. Von den 5 dürfen nur 3 rauf. Wie wird der ermittelt? Platzierung oder Punkte? Subfall1: Was ist wenn Altach im Westen 12. wird und als einziger im Westen rauf will. Vorzug gegenüber einem Amateurtesam in der RL Mitte, das 3. wird? Subfall2: Im Osten ist Rapid Amas und Austria Amas auf Platz 2. und 3. und in der RL West sind die Altach Amas auf dem 5. Platz die einzigen Aufstiegswilligen. . Sturm Amas werden 3. in der RL Mitte. BW auf Relegationsplatz. Darf Sturm dann gar nicht antreten.obwohl sie möglicherweise besser sind als der 3. der RL Ost und der 5. der RL West, aber im Fall des Siegs in der Relegation wären sie das 4. Farmteam?? Fazit. Es gibt unzählige unklare Konstellationen, und wie der Teufel es will, wird eine davon eintreten und die Bundesliga wieder einmal eine Löwingerbühne. Ältere Semester erinnern sich an das Theater mit Spital/Drau und Vorwärts 1998......
  8. Wenn die RL West - sage wir mal nur einen - Aufstiegswilligen nennen kann... darf dann aus der RLMitte oder Ost ein vierter Aufstiegswilliger rauf???? Fragen über Fragen. Bleibt zu hoffen, dass die BL das alles bald genug klar stellt. Meine "2. Traumliga": SK Vorwärts, Blau Weiss Linz, St. Pölten, SV Horn, SCU Amstetten, Rapid Amateure, Wacker Innsbruck. Austria Lustenau, "Liefering", Kapfenberg, Wattens, FAC, Austria Klagenfurt, Grödig, Kitzbühel, Lafnitz ;-)
  9. Die Ligarfeorm im kommenden Jahr wird uns in jedem Fall betreffen, egal wie wir die Saison abschließen. Es gibt noch viele offenen Fragen, wie zum Beispiel: 1. Schaffen wir die Auflagen für die neue 2. Liga? (Der Tenor der Verantwortlichen derzeit: Ja) 2. Welche Vereine suchen um die 2.Liga-Lizenz an? 3. Welche drittplatzierten der einzelnen RL dürfen rauf? 4. Gibt es im kommenden Jahr drei, zwei oder gar keine Regionallliga mehr? Ein guter Einstieg: http://www.nachrichten.at/sport/fussball/unterhaus/Neue-zweite-Liga-Derzeit-wuerde-Relegation-entfallen;art103,2725966
  10. War letztlich knapper, als ich dachte. Aber trotzdem ein vergnüglicher Fußballabend. Hätte der Bytici das Tor zum 3:2 gemacht, wer weiß wies weiter ginge. Er ist schon noch ein Fuchs, die Tore waren sehenswert. Die Aggressionen gegen ihn verstehe ich nicht, ich würd ihn zwar nicht unter rot-weiße Legende einordnen, aber ich kann nicht nicht daran erinnern, dass er sich nicht für uns reingehauen hätte. tja, es gilt halt auch hier: Hass macht schiarch. unser Treffer zum 3:2 war ein echter Leckerbissen, mit einer liniengeplänkelvorgeschichte und dann toll herausgespielt. Und den Elfer hat der Effe ganz schlau herausgeholt. insgesamt: das Fussballmärchen dauert schon verdammt lange, und der böse Wolf ist noch gar nicht zu sehen.
  11. Ein Sieg heute und ein Remis in Wolfsberg....dann wäre alles angerichtet für einen richtigen Hammer gegen Gleisdorf im Kampf um Platz 3 in der letzten Runde in 2 Wochen. Ich hoffe: 1. dass der Scheibi den Spielern heute den richtigen Biss gibt, um auch gegen einen (derzeit offensichtlich neben den Schuhen stehenden) Gegner Vollgas zu geben. 2. Dass es zumindest nicht schüttet. Ansonsten wär ja alles angerichtet für einen feinen Fußballabend.
  12. Wird interessant, die Sache mit der Regionallliga im kommenden Jahr und ob es sie dann überhaupt noch gibt. Stefan Reiter sagt, dass sie vollkommen uninteressant ist. http://www.fanreport.com/at/news/sollen-die-regionalligen-abgeschafft-werden-1352518
  13. 8:0
  14. Es wäre natürlich ein Traum, wenn wir in den nächsten beiden Spielen an den Gleisdorfern dran bleiben oder ihnen sogar näher kommen, damit der Saisonabschluss gegen die nochmals ein richtiges Hammermatch wird. Wer hätte das gedacht, als wir vor ein bisserl mehr als 2 Monaten in Gleisdorf unter die Räder kamen....
  15. Es war ein spiel auf Augenhöhe, bei dem der Fußballgott auf unserer Seite war. Die beiden Tore von uns waren schön. Wenns bei Josip und Effe läuft, dann muss sich jede Mannschaft warm anziehen. Fünf Heimsiege in Serie, auf Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen, St. Florian ante portas. Es ist schon fast kitschig.