Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

rabauke

Members
  • Content Count

    2,028
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

7 Followers

About rabauke

  • Rank
    Postaholic

Kontakt

  • Website URL
    https://immervorwaerts1919.wordpress.com/

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Steyr
  • Interessen
    Fußball, Weiber & Bier

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    vorwärts steyr
  • Beruf oder Beschäftigung
    Texter
  • Bestes Live-Spiel
    Vorwärts Steyr : Flavia Solva (1978)
  • Lieblingsspieler
    Maradonna
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Ghana
  • Geilstes Stadion
    Das Stadion an der volxroad, Steyr
  • Lieblingsbands
    Drahdiwaberl
  • Am Wochenende trifft man mich...
    ...mit der Erinnerung auf den kommenden Montag hart
  • Lieblingsfilme
    Inglourious Basterds
  • Lieblingsbücher
    Josefine Mutzenbacher

Recent Profile Visitors

9,938 profile views
  1. Zwei Mannschaften auf Augenhöhe, davon kann man ausgehen. Die Tagesform wird entscheiden. Das sagt die Tabelle und der Hausverstand. Wir können darauf aufbauen. Lustenau vor einer Wochen eine Halbzeit lang an die Wand gespeilt zu haben. Verstecken muss sich keiner. Mit einem Punkt bin ich zufrieden. Wo ist das Phrasenschwein?
  2. Vor dem Spiel hätte ich meine Großmutter geopfert für einen Punkt. Und dann das. Das Auftreten war von der 1. Minute an top. die erste Halbzeit . da wars schade, dass wir Richtung Nord gespielt haben. Wenn Yilmaz das 3:0 versenkt hätte, wärs nicht einmal mehr spannend geworden. Ok, in der 2. Hz haben wir uns ein bisserl zurückdrängen lassen, die Klasse haben die Lustenauer beim schnellen umschalten gezeigt, aber wir sind gestanden wie Bock. Gratulation an Trainer und Mannschaft. Wir sind Dritter. Patz Drei!!!!!!! Nach elf Runden! PS.: Wemutstropfen. 1. Die enttäuschende Kulisse. Super Wetter, Super Gegner, was muss eigentlich passieren, dass die Leute auf den Platz gehen. 2. Dass es wieder Wickel gegeben hat vor dem Spiel. Ich kann es auch nur vom Hörensagen aber aus vertrauenswürdiger Quelle wiedergeben. Die "Sektion Stadionverbot" vor dem Stadion gegen die ankommenden Lustenauer (die glaub ich, auch ein paar Häferl haben, einer soll die He angegangen haben tätlich). Ich schließe in den Gebeten an den Fußballgott die Bitte ein, dass er das Loch, in dem all diese Idioten scharren, einfach einmal zuscheisst.
  3. Das ist ja eigentlich die Tragödie, das war vor ein paar Jahrzehnten noch anders, da gab es durchaus ein Amateure-Lager auch. Und immerhin waren wir mit den Lauberleitlern mehrmals in der 2. Liga gemeinsam - auch wenn das nur die Regionalliga war. Städte in der Größenordnung wie Steyr (oder kleiner) mit zwei konkurrierenden Klubs das hat was, wenngleich es ein Auslaufmodell ist. Früher St. Veit mit SCA und SV. Lustenau mit Austria und FC. Sogar Dornbirn kann was. Die einen in der 2. BL, der andere Verein ist Tabellenführer der Regionalliga....
  4. Codex Ultras Dirretivo §1 Regulativo di Fetzen §1 Abs. 1 Verlust des Fetzens aus eigenem Verschulden Mit Freibier für die Zeugen bis zum Ausmaß der doppelten Anzahl der Zeugen des Geschehenen zum Zeitpunkt des Geschehens ist zu bestrafen, wer den Fetzen oder jedwede anderer Form mobiler und flächiger, grafischer Bekundungen am Ort des ureigenen Geschehens vergisst oder unbeabsichtigt über einen zum Verrichten notwendiger Bedürfnisse hinausreichenden Zeitraum unbeaufsichtigt lässt.
  5. Nach der Brexit-Abstimmung gab es in England rechtsextreme Übergriffe gegen osteuropäische Migranten, (vornehmlich Polen, aber die hätten Bulgaren auch genommen). Gestern zeigen die bulgarischen Nazis, wo der Hammer hängt, mit dem man sich auf den Kopf hauen kann, und beleidigen englische Spieler rassistisch. Vollidioten scheinen sich ihrer Sachen ziemlich sicher zu sein, in diesem Tagen.
  6. Ich plädiere grosso mod bei allen Frgen rund um Fetzen für den von der Landjugend implementierten Codex, der auch beim Maibaumstehlen Verwendung findet. https://ooe.landjugend.at/schwerpunkte/kultur-brauchtum/maibaumlandkarte/regeln-zum-maibaumstehlen
  7. Ob der Streitwert eines bemalten roten Leintuchs die für ein Gericht maßgebliche Geringfügigkeitsgrenze überschreitet? Außerdem ist die Lauberleite seit den 30-er Jahren eine "Occupied Territory", dort herrscht Gesetzlosigkeit sozusagen ex lege.
  8. Und was hams gesagt? Man sollte es von Vereinsseite halt ehrlich, offen und transparent kommunizieren. Wie schon gesagt, vor 9 Jahren ist die Mannschaft noch mit einem "Pyrotechnik ist kein Verbrechen" - Transparent auf Feld gelaufen. Die rechtliche Situation war damals neu, aber die gleiche wie heute. Und heue reden wir über Regress? Mir gefällt Pyro, solange niemand gefährdet wird. Aber wenn der Verein sagt, wir können und wollen uns das nicht mehr leisten, habe ich auch Verständnis. Ich bin ja nicht dem Verein böse, sondern dem Gesetzgeber und der Bundesliga. Angemeldete Pyro gibt es ja auch noch, aber ich weiß. Das ist so sexy wie Kirschenstehlen im Sommer, wenn man sich zuvor am Magistrat die Adressen von den Leuten geben lässt, die Kirschen gerne hergeben würden.
  9. Dass es dem Verein wurscht ist, glaub ich nicht. Dass "mas eh haben" glaub ich auch nicht. Es ist insgesamt a bisserl a Schieflage. Wir freuen uns über was, das wir aus Vernunftgründen nicht selber machen. Wenn wer erwischt wird, bekommt er Stadionverbot uns eine polizeiliche Strafe obendrein. In Ried bin ich. nachdem die Fahne hochgezogen wurde, inmitten der Blinker gestanden, ob ich wollte oder nicht. Wen da wer mitfilmt, bin ich dann dran?
  10. Mir hat Pyro immer getaugt, der Zug ist aber einfach abgefahren. Das wird es kaum mehr ein Zurück geben auf rechtlicher Ebene, damit muss man umgehen, Ich kann mich noch erinnern, als vor ungefähr 10 Jahren unter BM Maria Fekter das Verbot kam, da stand der Verein und andere Vereine noch auf der Seite der Fans, afaik ist die Mannschaft bei einem Meisterschaftsspiel sogar mit einem "Pyrotechnik ist kein Verberechen" - Transparent aufs Feld gelaufen. Derzeit sagt man gar nichts, oder man nimmt es hin, dafür Strafen zu kassieren oder man ist extrem angefressen? Ich weiß es nicht. Ich vermute, man ist extrem angefressen, weil es halt Geld kostet. Ich weiß nicht wie viel das ist, aber wenn man mit den Strafen übers Jahr einen Monat lang einen Stürmer bezahlen kann, wärs schon viel für mein Gefühl. Man müsste halt auch klar kommunizieren, wie man damit in Zukunft damit umgeht. Wenn man sagt, Leute, wir können uns das nicht leisten, das kostet uns bei einem Budget von X Euro 0,X Euro im Jahr Ihr schadet damit dem Verein, wir werden in Zukunft nicht nur Strafe bezahlen, sondern sich das auch im Regress holen, Ihr schadet damit dem Verein und nicht der Bundesliga oder dem Innenminister, wär das hart, aber ehrlich. Dass Bundesliga und Gesetzgeber mit den Strafen natürlich einen Keil zwischen Vereine und Fans treiben, ist unbestritten.
  11. Wann hat Bibaku die 5 Tore geschossen???? 1 gegen Bad Gleichenberg (Cup) 1 gegen Wacker Innsbruck 1. gegen Ried (Cup)
  12. Die letzten vier Spiele von Austria Luschnau: Klagenurt - Lustenau 3:3 Lustenau - BW Linz 2:1 Horn - Lustenau 2:4 Lustenau - Liefering 3:2 Es wäre schön, wären wir aus so wenig überzeugend gewesen in den letzten vier Runden ;-)
  13. Das ist aber kein Spam von einem diversen Anbieter oder von einem Prinz aus Afrika, der seine Millionen mit mir teilen will, sondern eines von einem, der im Auftrag unseres Sponsors tätig ist.
×
×
  • Create New...