Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

rabauke

Members
  • Content Count

    2,534
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

7 Followers

About rabauke

  • Rank
    Knows how to post...

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    vorwärts steyr
  • Beruf oder Beschäftigung
    Texter
  • Bestes Live-Spiel
    Vorwärts Steyr : Flavia Solva (1978)
  • Lieblingsspieler
    Maradonna
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Ghana
  • Geilstes Stadion
    Das Stadion an der volxroad, Steyr
  • Lieblingsbands
    Drahdiwaberl
  • Am Wochenende trifft man mich...
    ...mit der Erinnerung auf den kommenden Montag hart
  • Lieblingsfilme
    Inglourious Basterds
  • Lieblingsbücher
    Josefine Mutzenbacher

Kontakt

  • Website URL
    https://immervorwaerts1919.wordpress.com/

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Steyr
  • Interessen
    Fußball, Weiber & Bier

Recent Profile Visitors

10,979 profile views
  1. Wäre ein geiles Los, wenn der ganze Schas net warat. Mein letztes Spiel auf der Hohen Warte war vor 22 Jahren. Pavlek trifft in 85. Minute zum Entscheidungstor. Frage nicht, was für ein Spiel und welcher Jubel!
  2. Nach dem heutigen Spiel frage ich mich: Wie kaputt ist Amstetten, wenn die gegen uns nur Remis spielen. Keine einzige Torchance in einem Spiel...ich kann mich kaum an so etwas ähnliches erinnern. Es kann nur besser werden.
  3. Der Unterschied von "ich erwarte etwas" und "mit gefällt etwas" ist was für Fortgeschrittene ;-) Back to topic: Ich freue mich wie ein Schwammerl, endlich wieder aufm dem Platz zu sein, auch wenn ich sitzen muss. (Vermutlich bin ich jetzt ein gehorsamer Jünger von Schlager und Mursch) und hoffe auf eine muntere, spielfreudige Mannschaft. Ich bin vor allem gespannt, wer stürmen darf. Wenn wir gewinnen sollten, vor dem Humpa, statt Hin-setz-en: Auf-ste-hen! ;-)
  4. Gemma am Platz. Deute ich die Zeichen der Zeit richtig, könnte es mit dieser Gaudi eh bald wieder vorbei sein!
  5. 5:1 an Toren Was Pooltests betrifft: gerechtes Remis
  6. Profis wie ich mussten nicht die Stadt verlassen, um an Verbotenes zu gelangen. Profis wie ich haben Schülerausweise gefälscht ;-)
  7. Ok das wusste ich nicht, Vor ein paar Jahren muss das aber noch anders gewesen sein, oder?
  8. In Österreich ist der Föderalismus ein goldenes Kalb. Darum fahren die 16 -jährigen auch mit der Mopettn nach Haiderhofen, weil sie dort den Wodka kaufen dürfen, den sie im Münichholz nicht kaufen dürfen. Die Bundesliga macht sich natürlich lächerlich, wenn sie Regeln aufstellt, und überall overrult eine Land oder eine BH die Regeln.
  9. Das ist natürlich absurd, dass wir , wären wir in der Regionalliga, de facto fast völlig normal Fußball schauen könnten - mit Stehplatz und markierten Abständen. Aber halt nicht in der BL 1 und 2. Die Sache ist halt die: Die Unterhausvereine wären mit Maßnahmen wie wir sie haben, heillos überfordert. Dass Sie aber auch auf machbare Maßnahmen (und das zumindest händische Registrieren der Anwesenden wär eine halbwegs machbare) scheißen, sorgt natürlich irgendwann für böses Blut - zumindest wenn man merkt, dass die Verantwortlichen mit Freude auf alles scheißen, und nicht deswegen, weil sie überfordert sind.
  10. Es wäre sicherlich gescheit, eine Abendkassa zu haben, Der Haken an der Geschichte: Viele würden sich dann halt das ungewohnte Prozedere bei der digitalen Kartenbeschaffung nicht antun, und dann stehen sich ein paar Hundert 20 Minuten vor dem Anpfiff bei den Kartenhäusln die Füße in den Bauch und die Zuständigen müssen wie deppert die Leute registrieren. Ich denke, dass 99 Prozent der üblichen Stadionbesucher die Facilities haben für einen digitalen Kartenkauf, oder zumindest liebevolle Angehörigen, die das erledigen können in ein paar Minuten. Es muss auch mal gesagt werden, dass den Zuständigen für die Hardware (Bänke auf der Süd) und die Software (digitale Platzwahl) Lob gebührt, Wird doch einige Mühe gekostet haben, das zu digitalisieren. Die Hürde dafür, auf den Platz zu gehen unter diesen Umständen ist halt auch nicht jedermanns Sache. Die Preiserhöhung ist hart, aber alle zwei Wochen ein Match stürzt niemanden in die Grube zu den Verdammten dieser Erde. (Ein Bier weniger pro Woche beim Wirt macht die Erhöhung wett). Dass die Kommunikation nicht ganz glücklich war, keine Frage. Da kommt einiges zusammen, das das Vorwärts-Platzgehen" halt nicht so attraktiv macht.
  11. Ich nehme an dass man sich auch an der Abendkasse ausweisen und registrieren lassen muss, sonst macht das Prozedere für die Vorverkaufskartenkäufer wenig Sinn. PS.: Fotos aus dem Unterhaus, wo die Leute dicht an dicht auf ihren Bankerlreihen sitzen, sind schon ein bisserl ein Kontrast zu dem, was wir und die Bundesliga an Vorsichtsmaßnahmen veranstalten.
  12. Wir können erhobenen Hauptes antreten, die Kapfenberger sind nach dem 0:3 gegen Wacker vermutlich ein bisserl aus der Spur. Ok, das war ein 0:3 gegen einen Titelanwärter, trotzdem darf man schon ein bisserl optimistisch sein. Ich vermute, dass die Liga in diesem Jahr ein Zweikampf von Klafu und Wacker wird (Liefering kann man nie einschätzen, ist aber irrelevant), der Rest balgt sich um die Brosamen, BW Linz ist marod wie seit je her, und Absteiger wird es erneut keinen geben. Von Kapfenberg las ich auf Ligaportal, dass sie sich verstärkt hätten...https://www.laola1.at/de/red/fussball/2--liga/news/2--liga--kapfenberger-sv-holt-elvedin-heric-zurueck/ Dass die viel größere Brötchen backen können als wir, kann ich mir nicht vorstellen. Man kann entspannt zu dem Spiel gehen.
  13. Jawoi, erstmals Punkt in Amstetten. In Unterzahl, mit Moral und einem bisserl einem Massel. Jetzt legen wir Kapfenberg auf die Pritsche!.
  14. Mindestens (!) 5 Minuten, wie Drabek sagen würde.
  15. 5 Ex-Vorwärtsler im Mostropolis-Ensemble, des is scho hort ....
×
×
  • Create New...