wienpendler

Members
  • Gesamte Inhalte

    752
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über wienpendler

  • Rang
    Dauer-ASB-Surfer

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    vorwärts steyr

Letzte Besucher des Profils

2.308 Profilaufrufe
  1. Naja, ich bin da eher skeptisch. Nach blau-weissen Aussagen war er ja schon bevor er zum Verteidiger umfunktioniert wurde, eher nicht mehr torgefährlich, und das wird sich durch das Hineinwachsen in die neue Position kaum verbessert haben. Ich denke, auch wenn er charakterlich in Ordnung sein sollte, brauchen wir doch eher einen, bei dem das Stürmer-Gen noch voll durchschlägt und nicht einen, der halt irgendwie alles ein wenig beherrscht, aber als Stürmer nicht mehr so richtig im Saft steht. Und nur weil er und der Willi alte Spezln sind...ich weiss's nicht... Ich sage jetzt nicht, dass wir den Templ auf keinen Fall verpflichten sollen, wenn die Rahmenbedingungen passen (am besten wäre da ein leistungsabhängiger Vertrag), dann soll man ihn von mir aus nehmen. Aber ich denke nicht, dass er derjenige ist, den wir so dringend, vor allem für die Offensive, brauchen...
  2. Also, wenn man einen Prada holt, dann muss man sich als sportlich/wirtschaftlich Verantwortliche ja was denken. (Ich glaube nicht, mich besonders weit aus dem Fenster zu lehnen, wenn ich behaupte, der sollte zum Gerüst einer konkurrenzfähigen Zweitligamannschaft gehören...) Dass da dann noch weitere Schritte folgen müssen, ist ja vermutlich jedem klar. Sonst wäre man ja auf halber Strecke stehen geblieben und die Verpflichtung von Prada hätte nicht wirklich Sinn gemacht. Ich unterstelle jetzt mal, dass unsere Verantwortlichen im Rahmen dieser Logik denken und handeln (wollen). Weiters unterstelle ich, dass man beim SKV auch wirtschaftlich potent genug ist, sich eine solche Mannschaft leisten zu können...sonst hätte es ja keinen Sinn gemacht, Profis wie Prada verpflichten zu wollen... (Ausserdem wurde ja darüber geredet, eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammenstellen zu wollen, das wäre ja sonst eine Verarschung der Fans und der Öffentlichkeit gewesen, wenn man so etwas kommuniziert, aber es dann eh nicht ernsthaft vorhat, weil sowieso kein Geld da ist...) Ich nehme daher an, man ist zumindest bemüht, den Ankündigungen auch Taten folgen zu lassen...mit welchem Erfolg dieses Bemühen enden wird, wird man sehen. Ein Prada kann, wie gesagt, nur der Anfang sein. Was die Breite des Kaders betrifft, so meine ich , dass man Reisende nicht aufhalten soll. Wenn Lichti, Gasperlmair und Dirnberger weg wollen und nicht zu halten sind, dann ist das zwar bedauerlich, aber zu akzeptieren. (Wobei meiner Meinung nach z.B. Dirnberger von einigen Kollegen hier etwas überschätzt wird, er war, auch wenn er die eine oder andere passable Partie gespielt und 1 schönes Freistosstor geschossen hat, über die Saison betrachtet doch ein Unsicherheitsfaktor in der IV - zu langsam, schlechtes Stellungsspiel, Bälle nur nach vorne gedroschen - meiner Meinung nach, wie die meisten anderen auch, keinesfalls Zweitliganiveau...soll er nach Amstetten gehen) Leid tut's mir nur um die Baders, die vermutlich gern geblieben wären, und die man für die Breite des Kaders auch gut gebrauchen könnte, jetzt, wo so viele weggegangen sind und vielleicht noch gehen werden ... Also...ich verfalle noch nicht in Panik, auch wenn es derzeit scheint, dass die Tendenz eher nach unten geht. Denn im Unterschied zum Vorjahr, wenn ich da so an die Aussagen von Scheiblehner denke (Geschenk für die Spieler etc...), erscheint mir heuer wenigstens der Wille da zu sein, etwas Vernünftiges auf die Beine zu stellen...ob's gelingt, werden wir sehen..
  3. Genau...nur warst Du schneller... Ok, ich weiss schon, wie's die Kollegen meinen, aber eigentlich spricht trotzdem nicht wirklich was dagegen, es gleich gegen stärkere Gegner zu probieren...wobei ich über organisatorische Dinge nicht wirklich Bescheid weiss...
  4. Ja eh...aber gegen Wallern spielen wir ja auch nicht zu acht oder neunt...
  5. Genau, die RL Ost war eigentlich immer diejenige, wo am wenigsten geraunzt wurde, dass man dort mitspielen musste (durfte)...
  6. Naja, in dem Jahr (1979) haben 5 Vereine Relegation gespielt. Der Meister der Ostliga durfte direkt aufsteigen, im Westen spielte der Vorarlberger Meister gegen den Meister der Alpenliga, nur im Bereich der heutigen RL Mitte gab es 3 Mannschaften, die um den Aufstieg kämpften....
  7. Na bumm, das is aber schon a ziemliche Überraschung...
  8. Das sagt zumindest, dass Dein Gedächtnis noch so halbwegs funktioniert...
  9. Also, ich müsst' mich schon sehr täuschen jetzt, aber gegen Italiener haben wir meines Wissens in der Neuzeit nie gespielt...
  10. Genau, Templ war als Verteidiger eingesetzt. Ob er aber jetzt dann noch die Stürmerqualitäten hätte, die wir brauchen....?
  11. Also, ich sehe das so: Den Phil hätte man auf jeden Fall brauchen können, siehe vergangene Saison, als ein Verteidiger nach dem anderen ausgefallen ist. Und der Christoph, ja, der hatte ein Seuchenjahr. Aber in der Regionalliga war er aus meiner Sicht unser bester Mittelfeldspieler, mit Potential nach oben. Deshalb ist es mir nicht nur vom Menschlichen her leid um die beiden, sondern auch vom Sportlichen... Jedenfalls ALLES GUTE an die zwei, falls sie zufällig hier mitlesen sollten...waren sehr sympathische Burschen...
  12. Mit "nicht bemüht" beziehe ich mich auf eine Aussage anlässlich des letzten Heimspiels, die da sinngemäß lautete, man warte jetzt schon wochenlang auf einen Gesprächstermin zum Thema, wie es in der nächsten Saison weitergehen solle, aber von Seiten des Vereins kommt nichts...da dachte ich mir schon, dass die Wege vom SKV und den Baders sich trennen würden...leider...
  13. Habe halt nur Infos von einer Seite. Deshalb bin ich vorsichtig. Aber mein Eindruck war, dass man die Baders von Vereinsseite her nicht mehr wirklich wollte... (Wie gesagt, mein rein subjektiver Eindruck, ohne zusätzliche Quelle..)
  14. Um die Baders ist es mir leid. Was ich aus nahem Umfeld gehört habe, hat man sich von Vereinsseite nicht um sie bemüht, obwohl sie vermutlich gerne geblieben wären. (Bin aber kein Insider und kann daher nicht sagen, ob das so zu 100 % stimmt...)