wienpendler

Members
  • Gesamte Inhalte

    955
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über wienpendler

  • Rang
    ASB-Süchtige(r)

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    vorwärts steyr

Letzte Besucher des Profils

2.444 Profilaufrufe
  1. Das geht in die gleiche Richtung, wie ich es schon vor 2 Wochen im Amstetten-Thread befürchtet hatte... Etwas pointiert ausgedrückt: Amstetten hat die 2 Wochen gut genutzt und sich voll auf das Spiel gegen den SKV fokusiert, während wir zufrieden mit dem Erreichten waren und alles etwas lockerer gesehen haben. Das Spiel war dann ein Abbild dieser beiden Herangehensweisen...
  2. Könnten die werten Kollegen dieses Thema, das aber wirklich gar nix mit dem Amstetten-Spiel zu tun hat, bitte woanders fortführen, z. B. im Ich-weiß-nicht-wo-es-hingehört-Thread... Danke!
  3. Der Willi ist zufrieden, weil wir nicht aufgegeben haben. Naja...
  4. Tja...wie von mir befürchtet, wurde das leider nix diesmal. Zu viele Fehlpässe und nach vorne viel zu harmlos...
  5. Verdiente Führung für Amstetten. Hoffentlich kommt Bibaku bald, damit sich vorne etwas mehr rührt...
  6. Wobei...noch mehr könnte sich das auf die Amstettner auswirken, die jetzt 2 Wochen Zeit haben, alles wieder auf die Reihe zu kriegen...
  7. Geh bitte, nimm endlich die rot-weisse Brille ab. Jetzt wirfst Du schon einem Dornbirner vor, dass er den Ball stoppt, der am Hüttel vorbeirennt... Der Halbe hat angefangen, er ist halt ein Provokateur, und dann hat er auch noch den sterbenden Schwan markiert. (Den Regeln nach hätten eigentlich beide Rot sehen müssen...)
  8. Eben nicht. Der Halbe hat zuerst dem Dornbirner den Ball gegen das Schienbein geschossen...aus maximal 1 m Entfernung...
  9. Hey, Gstieß, auch wieder da, schon lange nichts mehr von Dir gelesen...zumindest im SKV-Channel. Ich hoffe, Du hast recht. Allerdings spiele ich nicht gerne gegen Teams, die gerade eine Negativserie hinter sich haben...
  10. So, hab's mir jetzt genau angeschaut. Die Gelbe für den Halbe war völlig ok. Ein Dornbirner hat den Ball gestoppt, der Halbe lief hin und hat ihm den Ball aus kürzester Entfernung gegen das Schienbein geschossen. Daraufhin hat der Dornbirner den Halbe umgeschubst, und der Halbe hat den sterbenden Schwan markiert. Der Schiri hat Fingerspitzengefühl und 2x Gelb gezeigt...alles völlig ok... Jaja, der Halbe...
  11. Habe das aus Wikipedia und gleichlautend in verschiedenen Medien gefunden. Den Paragraphen im Regelwerk habe ich mir allerdings nicht rausgesucht... Besonderheit im Strafraum Seit dem 1. Juni 2016 ist eine „Notbremse“ nicht mehr in allen Fällen mit einer Roten Karte zu ahnden. Eine Gelbe Karte reicht aus, wenn alle folgenden Punkte zutreffen: Es wird ein Tor verhindert oder eine klare Torchance vereitelt, die Regelübertretung ist mit einem Strafstoß zu ahnden, das Vergehen findet beim Kampf um den Ball statt – aber nur, wenn auch die Chance besteht, den Ball regelkonform zu spielen –, der Täter ist ein Spieler (kein Auswechselspieler) und der Regelverstoß war nicht per se mit einer Roten Karte zu ahnden (was beispielsweise der Fall wäre, wenn ein überhartes oder brutales Foul vorlag). Hingegen wird eine Notbremse im Strafraum durch an sich harmlose Fouls wie Halten oder Schubsen weiterhin mit einer Roten Karte geahndet, weil der verteidigende Spieler dabei nicht versucht, den Ball zu spielen, gleiches gilt für verbotenes Handspiel oder Eingriffe jeglicher Art von Auswechselspielern.
  12. Nein, auserdem gab es den letzten gefährlichen Freistoss für die Dornbirner. Der Halbe wird ihnen ja wohl nicht den Ball gebracht haben, um das Spiel schneller zu machen...
  13. Ach so...so wie ich mit dem Sascha und dem Sebastian und der Pam... Das ist natürlich was anderes...
  14. Ohne die Szene gesehen zu haben und ohne irgendeine Dornbirner Aktion rechtfertigen zu wollen, so muss man doch zugeben, dass Halbe einer ist, der immer wieder provoziert. Warum ist er überhaupt zum Hütterl der Dornbirner hingegangen? Das Spiel fand doch ganz woanders statt und ging in die andere Richtung...
  15. Na schön...akzeptiert...weil wir gestern gewonnen haben...