Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

wienpendler

Members
  • Content Count

    1,107
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About wienpendler

  • Rank
    Fanatischer Poster

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    vorwärts steyr

Recent Profile Visitors

2,657 profile views
  1. Naja, ich hoffe, dass der Staudi die guten Leistungen, die er heuer in den paar Spielen gezeigt hat, auch über eine ganze Saison zeigen kann. (A deppats Goal kriegt man immer wieder mal, das ist dem Reini auch passiert) Dann wäre der Verlust wenigstens, was den sportlichen Teil betrifft, so halbwegs verschmerzbar...
  2. Ok, ich geb's zu, dass ich etwas übertrieben habe. Das Ganze stimmt nur in dem Fall, wenn ich während der Fahrt Pornos anschaue...
  3. Iiiiiiiiiich....! (Wenn ich von Wien nach Steyr fahre, so ist der schon dort, während ich noch in Amstetten bin...)
  4. Echt sehr sinnvoll, dieses provinzielle Hickhack zum jetzigen Zeitpunkt...
  5. Den Artikel aus der Steyrer Zeitung würd' ich ja gern lesen, aber leider krieg ich's mit meinen bescheidenen EDV-Kentnissen nicht hin, dass er für mich leserlich wird, denn wenn ich ihn vergrössere, wird das Ganze zu unscharf... Kann mir da jemand weiterhelfen...? (anderes Format, Link etc...)
  6. Tja, echt schade, wo der Reini doch gerade im besten Tormannalter ist und vermutlich noch jahrelang Topleistungen bringen hätte können. Aber seine Gründe sind klarerweise zu akzeptieren...
  7. Die Chance für ersteres ist sicher größer als die für letzteres. Und jetzt denke mal ein bis zwei Schritte weiter und stelle dir folgendes Szenario vor... Was der Regierung trotz der einen oder anderen Panne gelungen ist, ist, den steilen Anstieg der Infizierten drastisch zu verlangsamen. Das bedeutet vermutlich andererseits, dass sich die ganze Sache dafür weitaus länger hinziehen könnte, (Du kennst ja vermutlich die 2 Kurven, die da immer wieder im TV gezeigt wurden). Man hört ja auch des öfteren, dass das Virus uns erhalten bleiben wird, bis eine bestimmte Durchseuchungsrate erreicht ist (oder eben frühestens nächstes Jahr ein Impfstoff gefunden sein sollte). Ausserdem kann es bei Pandemien, wie man aus Expertenmund vernehmen kann, auch noch eine 2. oder 3. Welle geben. Angesichts dieser möglichen Entwicklungen halte ich es für durchaus nicht unrealistisch, dass wir uns in ein paar Monaten darüber unterhalten, wie wir eine ganze Saison mit Geisterspielen/Spielen mit eingeschränkter Zuschauerzahl überstehen werden. Vielleicht wird es so sein, dass man halt im Interesse des Fußballsports an sich diese Krot schlucken wird müssen und eben nur am Bildschirm/Computer die Spiele verfolgen wird können. Ich bin ja kein Mediziner und schon gar kein Prophet, der monatelang vorher schon weiss, was passieren oder nicht passieren wird. Daher sage ich nicht, dass das Szenario unbedingt so kommen muss. Überraschen würde es mich allerdings auch nicht...
  8. Naja, Du weisst ja...die Schaumkronen - welch netter Zufall übrigens, was die Bedeutung des Wortes Corona betrifft - werden halt dann so adaptiert, dass es ein Nettoergebnis wie im Eishockey gibt...
  9. Hehe, jetzt kriegen wir dann bald eine am Deckel, weil wir nicht ins Beisl gehen...deshalb auch meine letzte Meldung zu dem Thema: Wenn er nach der Krise sieht, dass er über 50 % ist, macht er vielleicht Neuwahlen, weil das Land dann einen geraden, nicht durch grüne Störenfriede beeinträchtigten Kurs braucht...aber das ist reine Spekulation von mir, es gibt natürlich auch Argumente, die gegen so ein Szenario sprechen...Ende und aus von meiner Seite.
  10. Nein...die Wirtschaft bekommt bei uns jetzt soviele Milliarden an Förderung wie in keinem anderen Land der Welt (relativ gesehen). Und gleichzeitig kann er noch als der große und um unsere Gesundheit besorgte Vorsitzende auftreten...
  11. Ok, Deine Meinung. Ich sehe das anders. Kurz hat ein gutes Gespür dafür, was seine Klientel bzw. die Wähler wollen. Danach hat er sich immer gerichtet (siehe z.B. Schwenk in seiner Meinung im Flüchtlingsthema, wo er ja ursprünglich in früheren Jahren eine relativ liberale Haltung einnahm), und das wird er wieder tun... Und gegen die Wirtschaft wird er sich schon gar nicht stellen...
  12. Der wird dann schön mitspielen, wenn's soweit ist...oder meinst Du wirklich, dass er dann justament nein sagen wird, wenn Sportverbände, Wirtschaft, Sportinteressierte (=Wählerstimmen), Medien etc. dafür sein sollten...?
  13. Also, ich denke, dass, wenn es vom Standpunkt der Gesundheit irgendwie vertretbar sein wird, auch gespielt werden wird. Die UEFA wird da schon ordentlich Druck machen, es geht ja auch um viel Geld. Der Vergleich mit EM und Olympischen Spielen hinkt, denn bei diesen Ereignissen geht es um Vorlaufzeiten von vielen Monaten, während man eine Fussballliga inkl. Vorbereitungszeit innerhalb von 2 oder 3 Wochen wieder hochfahren kann. Außerdem wurde ja gerade mit der Absage der EM eine der wichtigsten Voraussetzungen geschaffen, dass die Klubbewerbe eventuell doch beendet werden können...und Zeit hat man ja jetzt anscheinend bei Ende August...
  14. Was die 2. Liga betrifft, so habe ich folgendes Schreckensszenario vor Augen: Mangels geeigneter/williger Kandidaten wird die 16er Liga mit den 1B Teams der Bundesligisten aufgefüllt, sodass wir dann womöglich gegen 7, 8 oder 9 Amateurteams spielen dürfen... Davor graut mir, aber ich will ja nicht schwarzmalen...
×
×
  • Create New...