hoeninjo

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.159
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über hoeninjo

  • Rang
    Fanatischer Poster
  • Geburtstag 05.05.1982

Kontakt

  • ICQ
    178561096

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Steyr

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Vorwärts Steyr
  • Bestes Live-Spiel
    SKV-Tirol 5:0, SKV-Rapid 3:3, Bayern-1860 3:1, St.Ulrich-Wolfern 1:1
  • Lieblingsspieler
    Zidane, Ruuuuudi Vogl :-)
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Argentinien, Frankreich, England
  • Geilstes Stadion
    Bayern Allianz Arena
  • Lieblingsbands
    Alles was mit Rock, Indie und Alternativ zu tun hat
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Treff, Segafredo, ab und zu in Wien
  • Lieblingsfilme
    Alle vom Quentin Tarantino
  • Lieblingsbücher
    Herr der Ringe Trilogie, John Grisham

Letzte Besucher des Profils

4.994 Profilaufrufe
  1. die sv ried plant wohl nicht aufsteigen zu wollen, bei dieser trainer entscheidung :-)
  2. das heißt nach verlustpunkten könnten wir uns 5 punkte vor klagenfurt setzen und den vierten aufstiegsplatz ein wenig absichern! aber wie gesagt wichtig ist ein sieg am samstag für das selbstvertrauen! gefühlt sind für mich lafnitz und lask durch!
  3. also wenn man sich meine postings so durchliest, hätte ich nichts gegen einen verbleib von scheiblehner! ich bin auf jeden fall froh, dass molterer die nachwuchsleitung übernimmt, da er sehr viel erfahrung in der nachwuchsausbildung hat und auch ein sehr gutes verhältnis zu den vereinen in der region pflegt! das ist sehr wichtig, wenn wir den weg weitergehen wollen und regionale talente zur vorwärts holen wollen! zu riggers zeiten ist man eher mit arroganz gegenüber unseren nachbarn aufgefallen als mit respekt - dann hat man sich gewundert, wenn die vorwärts empfohlen hat!
  4. das midn scheibi? naja wenn man etwas von verschiedenen personen hört, die einem das sgaen, ohne das man danach gefragt hat dann ...... aber mal sehn - gerücht ist ein gerücht!
  5. top top entscheidung meiner meinung nach! auch die aussage, dass man mit den umlandvereinen zusammenarbeiten möchte! http://www.vorwaerts-steyr.at/news/neuer-chef-fuer-den-nachwuchs.html
  6. was man so hört, steht scheiblehner vor der ablöse! gespannt ob die gerüchte stimmen ....
  7. also wenn man sich ansieht was unsere sogenannten dorfvereine in der region an talenten in die akademie gebracht haben, da war unsere vorwärts eher peinlich! die jugendarbeit wurde unter rigger defakte geschlossen und es gab nur das ziel die kampfmannschaft mit irgendwelchen ex-profis nach oben zu schießen ohne überhaupt daran zu denken eine nachwuchsförderung zu betreiben! und dieser augenmerk mehr auf den nachwuchs gibt es seit der neuen führung und das hat scheiblehner auch forciert! das habe ich gemeint, dass scheiblehner den verein in dieser hinsicht gut getan hat! über die trainerleistung und wie er spielen lässt, lässt sich sehr wohl diskutieren! aber wenn man liest, man braucht kein konzept um im nachwuchs erfolgreich zu sein, erübrigt sich jegliche diskussion die meisten wollen doch gar nicht, dass der verein seinen nachwuchs einsetzt, sondern lieber ex-profis ohne bindung zum verein!
  8. keiner von denen hat "jahrelang" für die vorwärts etwas gute arbeit geleistet, solange haben sie noch gar nicht die verantwortung! viel mehr zeigt es von deren charakter, dass sie mitten in der saison einfach den hut drauf hauen! viel vorwärts kann da bei den herren nicht dahinter sein!
  9. also bei aller kritik an scheiblehner müssen alle daran denken, ohne ihn hätten wir keine funktionierende jugendarbeit! er und nur er hat den fokus auf unsere jugend gelegt! unser alter medienpräsident rigger ist die jugend und das herz der vorwärts am arsch vorbei gegangen! und so nebenbei sollte sich jeder mal den kader ansehen! wir spielen mit einer mannschaft aus landesliga kicker gespickt mit ein paar erfahrenen um den aufstieg in die zweite liga mit! aber die meisten wollen lieber wieder ein paar schwellensattl und ruckendorfer sehen und die vorwärts wieder mit vollgas in die zweite klasse! wir haben seit jahrzehnten wieder ein paar talente in der jugend und das ist gut so!
  10. interessantes interview von stefan reiter, den ich sehr gerne bei der vorwärts als sportlichen leiter sehen würde (ich weiß wunschtraum) https://www.90minuten.at/de/redaktion/magazin/interviews/2018/april/stefan-reiter---die-ligareform-ist-eine-aufblaehung-des-spitzenfussballs---2-/
  11. also wie ich das verstehe, sind wir nur mehr untermieter im stadion, also gehört das stadion der stadt! erst nach ablauf der rückzahlungen geht der eigentum wieder an den verein zurück! das baurecht am grundstück bleibt auch danach bei der stadt. also kann meiner meinung nach auch die stadt das grundstück verkaufen und hat so erlöse optionen bei einen etwaigen stadion neubau. aber vielleicht gibts ja hier im forum leute mit einer rechtlichen ausbildung, der das erklären kann :-)
  12. wer lesen kann, ist klar im vorteil :-) les dir nochmal meinen ersten absatz durch und überleg dir, ob ich die platzverhältnisse in vöcklamarkt erwähnt habe. danach kannst dich nochmal konstruktiv zur diskussion melden. schöne ostern wünsch ich dir
  13. man muss bei der bewertung der ersten drei spiel schon auch die platzverhältnisse gegen klagenfurt und allerheiligen mit einbeziehen. natürlich soll das keine ausrede sein, aber auf so einen platz ist es nicht leicht fußball zu spielen, vor allem wenn man nicht die erfahrensten spieler am platz hat! nichts desto trotz, ist der wurm drinnen im spiel und ich glaube dass ein voller erfolg ein wenig den knopf lösen könnte! vielleicht kommt da lafnitz gar nicht so ungelegen - lafnitz ist favorit und wir können auf konter spielen! eines ist klar - ein voller erfolg gegen lafnitz würde sicher viel selbstvertrauen bringen! zum thema machtkonzentration scheiblehner - ja ich sehe das ähnlich kritisch und würde mir einen angestellten sportdirektor wünsche, der hier gemeinsam mit scheiblehner die richtung vorgibt! abschließend - man hat sich entschieden als verein, mit jungen spielern zu arbeiten und da läuft es nicht immer positiv! alle mal lieber als zu riggers zeiten, dem der eigene nachwuchs am arsch vorbei gegangen ist!
  14. also bei dem spiel müssen einfach irgendwie 3 punkte her, damit man anschreibt und man keine zu negatische stimmung reinbringt! das aufstiegsthema sollte man mal aus den köpfen bringen und einfach wieder von spiel zu spiel denken und punkten! dann ergibt sich der aufstieg von alleine! nach verlustpunkten sind wir nicht mehr in den aufstiegsrängen und die ersten beiden aufstiegsplätze schon 5 punkte von uns entfernt! der dritte aufstiegsplatz wird sich lask, allerheiligen und wir ausspielen. lafnitz und sturm sind meiner meinung nach durch.
  15. beim heutigen wetter werdens leider maximal 1.500 zuschauer! egal 3 punkte müssen her!