Jump to content

Meine-Stadt-Mein-Verein

Members
  • Content Count

    1,114
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About Meine-Stadt-Mein-Verein

  • Rank
    Gepflegt & Arrogant

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    der schönsten Stadt der Welt

Recent Profile Visitors

6,231 profile views
  1. Gibt in Steyr anscheinend keine anderen Probleme.
  2. Da gebe ich dir Recht. Nur sollte man auch in die Zukunft sehen. Keiner weiß wie lange uns Corona noch begleitet bzw. wann die nächste Pandemie kommt. Noch dazu werden die Menschen immer älter und in einigen Jahren hast du die ganze Boomer-Generation in einem Alter, wo viele auf der Intensiv landen werden. Zukünftig kann man die Überlastung nur mit Personalaufstockung abdecken, wofür eine bessere Entlohnung notwendig sein wird. Und einer wichtigen Berufsgruppe eine Lohnerhöhung mit dem Argument, dass sie dann trotzdem noch Stress haben abzusprechen ist halt auch nicht zielführend.
  3. Würde die Jobs aber für zukünftiges Personal attraktiver machen.
  4. Sehr gut, jetzt sollte man noch schauen, dass man zb von Spanien den Impfstoff bekommt, wenn die eh mindestens zwei Wochen nicht impfen wollen damit.
  5. Klubname bleibt unangetastet, das ist zumindest mal besser als beim Vertrag mit unserem Hauptsponsor.
  6. Kannst du lesen? Ist ja kein Ausweichstadion, wenn man es als Heimstadion hat. Wenn sie dafür einen Pachtvertrag für die Bundesliga haben und gewisse Voraussetzungen erfüllt sind--> Heimstadion
  7. https://www.oefbl.at/oefbl/redaktionsbaum/news/lizenzierungs--und-zulassungsverfahren-2019-20--33-mannschaften-an-28-plaetzen-interessiert/ 2019 war das Admira Stadion als Heimstadion angegeben.
  8. Ich weiß nicht, warum hier alle von einem Ausweichstadion sprechen. Wenn sie das Admirastadion als Heimstadion angeben ist dies definitiv kein Ausweichstadion!
  9. Die sind damals (2019) eh mit dem Admira-Stadion ins Rennen gegangen. Werden sie dieses mal wohl auch machen.
  10. Nein, war vor 2 Wochen ein Interview von ihm in der Zeitung. Studien sind glaub ich ziemlich abgeschlossen, jetzt geht's dann um die Zulassung.
  11. Hab es jetzt nicht mehr genau im Kopf. https://www.medmedia.at/relatus-med/medikamentoese-therapien-gegen-covid-19-ruecken-naeher/ aber hier zB.
  12. Die Impfungen werden sowieso nicht das Allheilmittel sein bei den Mutationen. Da werden hoffentlich bald Medikamente am Markt sein. (Welche laut Aussagen der daran arbeitenden Wissenschaftler ja bei den bisherigen Mutationen sogar besser wirken)
  13. Kommt darauf an, wo der Anstieg entsteht. Wenn der hauptsächlich beim „Reintesten“ auftritt wird es nicht kritisch sein, da Symptomlos. Kommt der Anstieg aber generell, dann kann es natürlich zum Problem werden. Wäre schön, wenn das die täglichen Impfzahlen wären.
×
×
  • Create New...