irgendeiner

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.358
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über irgendeiner

  • Rang
    Beruf: ASB-Poster

Kontakt

  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    sk rapid

Letzte Besucher des Profils

3.265 Profilaufrufe
  1. na, ist mattersburg besser
  2. Ich denke auch, dass die Themen von durchgängigem "System" oder Spielidee genauso Zeit in Anspruch nehmen werden wie die Akademie und andere noch nicht optimal wirkende Prozesse. Ich freu mich jedenfalls, dass er wieder hier ist. es werden eh ein paar EU-Abgeordnete frei :| Erfahrung zählt!
  3. DAS ist dann schon irgendwie peinlich ... also für mich ... Dann ist er als Backup aber allemal gut genug für mich. Wir haben größere Baustellen
  4. Meine Streichliste für den Sommer: Vorzimmer, Kinderzimmer und wenn es sich ausgeht noch ein wenig Farbe im Wohnzimmer. Den Spiegel fürs Schlafzimmer mach ich nur, wenn wir uns für was Europäisches Qualifizieren. Kann man heute noch nicht sagen. Ernsthaft: TW - wäre für alle gut, wenn es so bleibt, wie es ist. Strebinger ist noch nicht so weit, Knoflach ist Knoflach AV: Ich halte Potzmann immer noch für einen der potentiell stärksten Österreicher in Österreich, er muss halt wieder mal auf dem Boden ankommen. Auer ist für mich ein Fixkandidat, der ist die bessere Version eines Kulovits. Extrem wichtig und nicht beleidigt, wenn er mal 4 Spiele zuschaut. Bolingoli würde ich nahelegen, bei uns zu bleiben, wenn nicht, dann nicht. Ich bin kein großer Fan von ihm. Er ist mir defensiv zu sehr Wundertüte. Nachdem vor ihm Schobesberger ebenfalls defensiv seine Schwächen hat, würde ich einen defensiv starken LV bevorzugen, wenn Schobesberger bleibt. Thurnwald ist bestenfalls Kaderergänzung in der jetzigen Leistungssituation. IV: Wenn möglich, sollen Müldür, Sonnleitner, Dibon bleiben. Hofmann nervt mich, als 4. IV würden ein Ama auch reichen, da kommen ja angeblich (ich kenn sie nicht selbst) gute nach. Barac war ein Fehlkauf und ist kein Upgrade zu Sonnleitner. Wenn ein neuer kommt (nur, wenn auch Müldür geht), dann muss der wirklich internationale Klasse haben. Sonnleitner oder Dibon auf der Bank wäre schon sehr stark. DM: Da sehe ich mit Grahovac und Schwab eine gute Zentrale. Ljubicic will/wird uns offenbar verlassen. Martic habe ich mal so, mal so empfunden. Er hat definitv die Anlagen, aber als Backup finde ich ihn als Legionär verschenkt. Dennoch brauchen wir hier noch 1-2 Leute. Am besten einen weiteren Spielstarken wie Schwab (rennt sicher auf jedem Dorfplatz einer rum), der auch Knasmüller druck macht. Szanto und Mocinic sind für mich leider keine Optionen mehr. Gerade bei Mocinic finde ich das schade, er wird aber auch nicht so wenig verdienen. LA/RA: Schobesberger und Murg zu halten wird ganz schwer werden. Wenn beides gelingt, wäre das schon ein deutliches Zeichen für das nächste Jahr. Auf jeden Fall müssen für beide Positionen ausreichende Backups her. Der Abgang von Berisha hat uns da schon sehr dünn aufgestellt hinterlassen. Thurnwald als RA ist halt nicht die Qualität, die wir brauchen. Ivan ist kopfmässig nicht gut genug für uns. Ich glaube, dass er für das geforderte Geld zu teuer wäre. OM: Knasmüller muss zulegen, der kann extrem gut sein, es ist aber auch sehr leicht, ihn aus dem Spiel zu nehmen, fürchte ich. Mehr Körperlichkeit, mehr Blutrausch beim Abschluss. Es ist alles schön, aber noch bei weitem nicht erfolgreich genug für seine Anlagen. Hier würde ich entweder einen weiteren 8/10 holen oder wenn es irgendwie geht, doch noch Kaladjzic, der wäre halt das Optimum für mich. ST: Pavlovic wird langsam. Badji wird langsam. Allerdings sehr langsam. Momentan sind beide für mich keine 1er Stürmer. Wo man das Gefühl hat, in jedem 2. Spiel schreibt der an. Goiginger, Grüll wären schon sehr feine Spieler, wenn eine der Außen gehen sollte. Realistisch sind sie fürcht ich nicht besonders. Wenn man Kaladjzic, Goiginger und Grüll will, sind das alleine wohl schon 4-6 Millionen, die man hinlegen muss. Ohne entsprechende Abgänge ist das sicher nicht zu stemmen.
  5. Zwingender war für mich schon Salzburg. Ich hab mir grade nochmal die Zusammenfassung angesehen. Dieses mal ist es einfach nicht für uns gelaufen. So weit sind wir noch nicht. Da ist allerdings schon ein guter Stamm in der Mannschaft, der mit ein paar punktuellen Verbesserungen und restlichen 2% von Don Didi nächstes Jahr fix um den 2. Platz mitspielen wird. Wichtig ist für mich, dass vor allem Schwab, Murg, Schobesberger bleiben. Und Knasmüller körperlicher in seinem Spiel wird. bei allen anderen kann ich mir vorstellen, dass wir einen ordentlichen Ersatz kriegen können. Die 4 sind ganz wichtig für uns.
  6. Sonnleitner war da, wo er halt war, dass keiner mit Dabbur mitläuft finde ich den 2. kapitalen Fehler in der Situation. Der erste ist, dass Junuzovic da draußen ja den Ball herrichten, aufschauen, nochmal herrichten, die Mama anrufen, ein Brieflos kaufen und kurz auf Urlaub gehen kann bevor eine da ist. Da waren wir 2-3 mal rechts ganz schlecht postiert. Nicht nur Müldür, auch Murg oder einer der beiden def. MF hätten da draußen sein müssen. Oder dann zumindest mitgehen, aber alles reiht sich am 16er auf.
  7. Die Flanke und der Kopfball waren perfekt. Es darf da draußen nicht so viel Platz sein, das ist klar. Aber das def. Mittelfeld darf da ruhig auch mit hinten rein, da stimmt für mich die Abstimmung gar nicht. Dabbur und Junuzovic spielen das fast wie im Training gegen die U21.
  8. Wie es beim 2:0 zu einer 3 gg 3 Situatiion im Strafraum kommen kann ist mir auch schleierhaft. Dass unmittelbar, nachdem wir rechts zu offen waren gleich wieder so viel Platz ist, ist schon schwer zu verstehen. Aber dass dann keiner im Strafraum auf Dabbur (!) aufpassen kann ...
  9. geh bitte, deine mannschaft hat gewonnen und du hast nichts besseres zu tun, als hier her zu kommen und zu trollen? wie armselig bist du?
  10. Ernsthafte Frage: Haben wir es Salzburg leicht gemacht? Ich denke, dass Salzburg von Minute 1 bis 90 voll dran bleiben musste. So gefordert werden die in Österreich selten. Mit Glück können wir die schlagen, wenn wir die Fehler so nicht gemacht hätten auch. Die haben halt mehr Klasse, aber heute sehe ich keine Veranlassung, da großartig mit irgendjemandem ins Gericht gehen. Hofmann nervt mich mit den Psychofouls, wir brauchen auch mehr Qualität von der Bank, Salzburg kann halt immer noch nachlegen (Minamino!), wir haben halt bei weitem die Qualität nicht. Auf ein Neues 2020.
  11. Dabbur will auch nimmer
  12. dachte, der hatte schon gelb - gefährliches Spiel war es allemal, gsd trifft er den Ball.
  13. Doppelpack Ivan incoming dann hab ich im Fußball alles gesehen
  14. da hätte Hofmann auch gehen können
  15. viel war das nicht, das war bestenfalls geschickt gemacht. Hätte man genauso wie den Elfer in der ersten Hälfte geben können mMn