Arsenal1886

Members
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Arsenal1886

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
  1. Weiß jemand wo der Gruber gerade ist? Er ist ja sonst immer dort, wo die Kameras sind. Ich mach mir schon Sorgen. Ich hoffe, es geht ihm gut. Wenn Sky ihn noch während der Sendung vor die Kamera bekommen könnte, würde mich das sehr beruhigen. Ja genau Trauner, der Schiedsrichter greift extrem ein ins Spielgeschehen und verteilt Gelbe für gelbwürdige Fouls. Das ist sonst nicht so, gell? Kannst nix dafür, hast ja nicht wissen können. Ah, der Jürgen Werner wird jetzt interviewed, wir nähern uns an. Den Gruber treibens dann sicher auch noch auf.
  2. DAZN überträgt jetzt gleich die anderen beiden CL-Quali Spiele live und wird die highlights von Brügge -vs- LASK ab 23:30 Uhr freischalten.
  3. Machen wir doch sowieso alle. 1:0 auswärts in Brügge für den Linzer Amputations Sport Klub (LASK) bringt Punkte für Österreich in der UEFA Wertung. Das wollen wir hier alle!
  4. Aber nicht alle! Ich wünsche dem LASK z.B. einen 1:0 Sieg in Brügge am Mittwoch. Und den belgischen Spielern wünsche ich ganz viel Glück, dass sie nicht von euren Holzhackern umgeholzt werden, und dadurch vielleicht Spiele in der Champions League Gruppenphase verpassen. Gute Besserung an Richie, Max und Thorsten.
  5. Didi auf Sky: Für die Zuschauer war es unterhaltsam, für die Trainer ein Krampf. Rapid hatte viele Chancen, hätte es früh entscheiden können, aber auch unglaublich viel zugelassen. Frage: Was hat gefehlt? Altach hat schön spielen können, Rapid in den Zweikämpfen nicht vorhanden. Vorne brauchbare Aktionen gehabt, aber von der körperlichen Präsenz war es zuwenig. Hitze ist dafür keine Ausrede, denn für Altach war es genauso heiss und man hatte lange genug Pause, man muss den inneren Schweinehund besiegen, das ist wichtig. Taxi hat 2 Tore gemacht, hätte aber zwei weitere machen können. Man hat aber bereits gesehen, dass er eine Verstärkung für Rapid ist. Frage nach den Reaktionen des Publikums: Man hat das Spiel zumindest sehr "interessant" gestaltet, was aber natürlich nicht so geplant war. Das beste an diesem Spiel waren die 3 Punkte. Wenn jemand pfeift, muss man das akzeptieren, das hilft aber logischwerweise niemandem. "Wir wissen genau, dass wir besser spielen können." Fischer (Altach) auf Sky: Tut unglaublich weh, selten so ein Spiel erlebt, wo Rapid bis auf die ersten 10 Minuten hergespielt wird. Rapid hatte eigentlich keine Chance (herausgespielt). Stolz auf die Leistung von Altach. Spielerisch überragend. War es die Chancenverwertung? Nein, man hat sich in den ersten 10 Minuten angesch***en, weil es beim Aufwärmen die Verletzung von Netzer gab und umdisponiert werden musste. Das hat das System auseinandergerissen aber Thurni war eh auch gut. Erste 10 Minuten verschlafen, daher verloren, die 80 danach waren überragend. Pastoor auf Sky: Man ist sauer wenn man so spielt und dann gibt es keine Punkte. Es wurde nach dem Spiel aber besprochen, dass man auf einem Ergebnis nicht aufbauen kann, auf Typ und Art von Spiel aber schon. Das kann man wenigstens mitnehmen.
  6. Bislang gab es auf Sky nur ein Interview mit einem relativ angepissten Strebinger direkt nach dem Spiel. Seine eigene Leistung müssen andere beurteilen, warum es Pfiffe nach einem Sieg gibt müssen auch andere beurteilen. Auf die Frage, ob er dazu aber schon eine eigene Meinung hat meinte er, dass er die ja nicht öffentlich sagen müsse. Er wird bezahlt um Leistung zu bringen und nicht um das zu kommentieren. Gut, Leistung hat er heute gebracht, das kann man nicht bestreiten. Prinzipiell aber komplett nichtssagendes Interview, wäre in dem Fall wohl besser, dass man gar nicht zum Reporter geht. Derzeit auf Sky die Zusammenfassung der LASK Partie, d.h. das Rapid Match kommt als letztes.