Yaku

Members
  • Gesamte Inhalte

    646
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Yaku

  • Rang
    Weltklassecoach
  • Geburtstag 30.06.1984

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    nach wie vor Fußballspielen. Und Motorradlfahren und Kickboxen.

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid, Ajax, Werder und Liverpool
  • Beruf oder Beschäftigung
    Selbstständig
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - Sturm 2:0 1996! Als Kind den ersten bewusst erlebten Meistertitel gefeiert.
  • Lieblingsspieler
    Zidane.
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Deutschland, Italien, England
  • Lieblingsbücher
    John Irving und Terry Pratchett

Letzte Besucher des Profils

4.163 Profilaufrufe
  1. Das macht Freude! Und "Talente-Manager" klingt perfekt für ihn!
  2. Auer - 5Dibon - 6Grahovac - 4M.Hofmann - 5Joelinton - 7Knoflach - 6Kvilitaia - 7Mocinic - 4Murg - 4Pavelic - 6Schaub - 7Schrammel - 4Schwab - 7Schösswendter - 5Sonnleitner - 4Strebinger - 5Szántó - 7Thurnwald - 5Traustason - 4Wöber - 7
  3. Strebinger sehr stark, Szanto stark, Malicsek tlw. auch. Zwei Innenverteidigertore = top 4(?) ex-Admiraner am Platz, und Schwab nichtmal dabei... ich hoffe super-richy bleibt uns erhalten! In jedem Fall ein versöhnlicher Abschluss, allen voran natürlich die Hofmann Ehrung vor Anpfiff mit dem Video. Als seine Kinder kamen bekam ich bissl "Pipi in den augen", wie der Teutone wohl sagen würde.
  4. Im krassen Gegensatz zu Angehörigen bestimmter Religionen oder Nationalitäten? Da wird natürlich immer differenziert?
  5. also ganz klar, von lederer über herzog als co von polster bis pep in Kombination mit koller oder tuchel ist alles möglich? Fällt mir schwer an "größere" Namen als Roger Schmidt zu glauben.
  6. wir haben uns nach den ereignissen der letzten ~12 monate nichts anderes verdient.
  7. So rein aus Interesse hab ich mir mal angesehen wo momentan in den Top Ligen die besten Teams mit 10 oder mehr Niederlagen stehen (aktuell in der laufenden Saison). In Spanien ist Athletic Bilbao nach 32 Spielen mit 11 Niederlagen auf Platz 6 (53Pkt) In England West Brom nach 33 Spieltagen mit 13 Niederlagen und 44 Punkten auf Platz 8 In Deutschland hat die Hertha nach 30 Spielen bereits 12mal verloren und ist mit 46 Punkten auf Platz 5 In Italien hat Inter 10 Niederlagen in 32 Spielen, steht mit 56 Punkten auf Platz 7. In Frankreich ist OL mit 12 Niederlagen aus 32 Spielen auf Platz 4, 54 Punkte. Und um eine halbwegs vergleichbare Liga zu erwähnen: In der Schweiz ist der FC Sion mit 11 Niederlagen aus 28 Spielen, mit 45 Punkten auf Platz 3. Was ich damit sagen will: es zeigt sich in jeder Liga, dass die "Arm-Reich - Schere" halt weiter auseinander driftet, es gibt überall die wenigen Klubs, die mit nur 2-5 Niederlagen durch die Saison kommen, was eher das außergewöhnliche ist, als Teams in den EC Plätzen die 10 Niederlagen bzw mehr am Ende der Saison haben werden.
  8. ich hab eigentlich erst beim 3:0 und dem minutenlangem jubel nach abpfiff gemerkt, wie sehr dieser sieg mal wieder nötig war. Ich war lang nicht mehr so gelöst und entspannt nach einem match! zum spiel: Verdienter Sieg, joe gefiel mir -eh wie fast immer- sehr gut, der Chef sowieso, Auer mit abstrichen auch, und wenn schwab endlich wieder in form kommt geht's hoffentlich richtig rund. Ah und knoflach war auch richtig gut (bis auf die eine faust ins nichts, wo zum glück nix passiert is.)
  9. ich versteh das schon... Finde auch dass sich Knoflach bisher genau den einen klaren / schweren Fehler geleistet hat, das is in Anbetracht der mannschaftlichen Leistung absolut ok. Möglicherweise bleibt Knoflach der einzige dauerhafte Gewinner aus der Canadi-Zeit.
  10. ich frag mich ja echt wieviele gute szenen joelinton noch zeigen muss, bis das asb endlich kapiert was rapid an dem hat..
  11. finger sind noch kalt. Das beste am match: Ich hab diesmal einen sitzplatz(!) in der wohl frühestmöglichen U4 erwischt und werde demnach bald daheim sein. Weitere positiv: Shfg hat ein spiel mehr am konto, ich hab kein gegentor gesehen weil ich erst bei minute 3 auf meinem platz war, und knoflach fand ich bis auf eine kleine Unsicherheit sehr stark. Und das security mädl war auch nett. Unser Isländer war leider ganz schwach, schwab mit ungewohnt vielen Fehlpässen, darunter potenzielle 100%ige versaut mittels schweinspass. Mattersdorfer schrecklich mitm Zeit schinden ab minute 5. Und mit mehr Selbstvertrauen (ergo august-form) macht schaub einen schönen heber zum 2:1, statt eines passes der nur zu einem corner führt. Unsere linke seite hat mir übrigens geschlossen nicht so gut gefallen, schrammel auch mit zuvielen verschenkten flanken. edith: Dibon ist IV, kein 6er.
  12. Wenn man da M.Hofmann durch Dibon ersetzt, und stattdessen im Mittelfeld mit Malicsek oder Szanto aufläuft, gefällt mir das am Papier schon ganz gut, angesichts der vielen Ausfälle.
  13. "Fußball is einfach ein Scheißspiel". Das Rückspiel war unglaublich...
  14. also Kuen fand ich im hz1 stark, kam mir dann vor als ging ihm die puste aus..
  15. moep Jetzt hätt ich fast Boyd mit Maierhofer verwechselt.