Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

herr_bert

Members
  • Content Count

    6,485
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About herr_bert

  • Rank
    Postinho

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sturm Graz, TSV 1860 München, Chelsea FC
  • Selbst aktiv ?
    nicht mehr
  • Beruf oder Beschäftigung
    arbeitender Student
  • Bestes Live-Spiel
    Sturm : Innsbruck Meisterstück
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm - Hartberg
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Geilstes Stadion
    Stamford Bridge, Craven Cottage, White Hart Lane, Grünwalder Stadion

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

8,158 profile views
  1. Puh, dass kann ich auch nur abschätzen. Bei RBS sind die AKA Kosten wsl. nicht drinnen, bei Liefering denke ich schon, da die AKA ja offiziell Liefering gehört und nicht Salzburg. Wobei ja Ausgaben für die Jugend afaik auch nicht Financial Fairplay relevant sind.Aufteilen geht da glaub ich nicht, da ja beides unabhängige Vereine sind. Ich habe auch einen Artikel gefunden, wo geschrieben wird, dass pro Talent mit 70k bis 100k pro Jahr gerechnet wird. Das wären dann 14 - 20 M€ im Jahr (Bin da von 200 Talenten ausgegangen). Wenn die AKA komplett über Liefering läuft, also auch die Spieler der KM der AKA zugerechnet werden, dann könnt es sich schon irgendwie ausgehen. Da ja in den Kosten auch nicht personenbezogene enthalten sind. E: Nachdem der Gesamtumsatz von Liefering 18 Mio ist, würde ich schon annehmen, dass ganz Liefering quasi als AKA-Ausgaben zu sehen sind. Würde bedeuten, dass die AKA RBS mehr Geld im Jahr zur Verfügung hat wie alle Bundesligisten (ausgehend von den normalen Budgets) mit Ausnahme der Wiener. (wobei die Austria da jetzt wohl nicht mehr reinfällt. ). Da müssten wir schon eine Effektivität von 250% haben um da auch nur annähernd mitzuhalten. Scouting ist so weit ich weiß bei beiden nicht in vollem Ausmaß drinnen, geht auch nicht, da ist je eine gewaltige Maschinerie dahinter, die weltweit agiert.
  2. Sieht aus als kommt ihnen Corona auch zu einem gewissen Teil zugute, sonst hätte es eventuell schon bei der letzten Lizenzvergabe schwierig werden können.
  3. Bei Salzburg musst auch noch Liefering dazuzählen, wären dann über 61 Mio. Nicht hinein fallen da übrigens die Kosten fürs Scouting, die afaik RB global Soccer trägt Wenn bei unseren Personalkosten Aka, Scouting und Amas drinnen sind, dann kannst den Lieferinger Aufwand mit unserem vergleichen. Aber ja, die arbeiten einfach nur besser
  4. Die Absage an sich ist ja überhaupt kein Problem, klar wird der WAC den Termin nehmen, der ihnen besser liegt und nicht einem anderen zustimmen bei dem sie Nachteile hätten. Peinlich ist einzig und allein das herumgeeiere bezüglich der Gründe. Sollens halt sagen, dass der Termin im Frühjahr so ausgemacht war und ihnen besser passt und sie deswegen nicht ohne Not einem schlechteren Termin zustimmen werden. Dann braucht man auch nicht so peinliche Ausreden wie gebuchte Flüge, Weihnachten, Schwiegermutter oder Pelletspeicher auffüllen bemühen. Wozu, nur damit man in der Öffentlichkeit besser dasteht?
  5. Ich bin auch kein Freund vom Lord, aber wie bitte kann man Ilzer vor Foda einreihen? Wie? Abseits der persönlichen Sympathien hatte Foda mit Sturm bei über der Hälfte aller erspielten Titel die Finger im Spiel (3/3 Meisterschaften und 2,5 / 5), seit dem Konkurs als Trainer bei allen (wenn man ihm auch den Cupsieg dazurechnet) Klar waren oft scheiß Kicks dabei, aber er hat uns auch unglaublich schöne Stunden beschert und uns zu einem perfekten Zeitpunkt verlassen (schöner Kick, Tabellenführer). Trotz der Differenzen (und obwohl auch ich ihn nicht mehr unbedingt in aktiver Position bei Sturm sehen will) ist der Mann völlig zurecht eine Legende und dass man hier einen Ilzer, ohne die bisherigen Leistungen schlechtzureden, vor Foda reiht ist mMn. vollkommen übertrieben und der Euphorie geschuldet.
  6. Für beide Linzer Vereine, die hier diskutiert werden, aber auch.
  7. Sind halt auch Äpfel und Birnen Vergleiche. Aber den Unterschied zwischen Sponsoring, Gönner und Investoren muss man dir normal nicht wirklich erklären oder? Es gibt halt Leute die abseits der Familie auch emotionale Bindungen haben und nicht unbedingt alles dem schnöden Mammon unterordnen wollen. Es gibt aber auch Graustufen, man kann das System RB zutiefst ablehnen und trotzdem anerkennen, dass das System funktioniert. Was mMn. wieder ein Zeichen ist, dass das System an sich krank ist. Es gibt Leute die es nicht gut finden, wenn mit Geld Kritik abgedreht wird. Der Treppenwitz dabei ist ja, dass das im Inneren erzkonservative RB (Stichwort ServusTV), dass jedem vereitelte Nikolobesuch hinterherweint ohne mit der Wimper zu zögern einen über 80 jährigen Verein sterben lässt. Und diese Leute kritisieren nicht nur dass System RB, die kritisieren weit mehr.
  8. Ja, warum spielt der nie und Balaj schon.
  9. Also Gruber und Lovric haben definitiv ihre Einsatzzeiten bekommen. Lovric hatte halt sie Top 100 Talent Hypothek und bei Gruber wars halt auch der Finger. Schlecht war Gruber sicher nicht. Ranftl hat sich über die RL Beachtenswert in die Bundesliga gekämpft, aber den würde ich da definitiv nicht dazuzählen. Mir fallen bei solchen Aussagen eher Leute wie Prutsch, Sittsam, etc ein, die immer wieder gehyped wurden und im Endeffekt jetzt unterm Radar sind.
  10. Ich rede nichts schön, sondern versuche zu erklären warum er spielt. Oder glaubst du Ilzer wird gezwungen ihn einzusetzen? Andere sehen dafür, selbst wenn es gut läuft, nur Probleme und Fehler.
  11. Zumindest dem Trainer nicht, aber der sieht ihn halt leider nur jedes Training und jedes Spiel, während wir das ganze fundiert von der Couch aus bewerten. Eventuell jetzt er im Training und man ist der Meinung er bräuchte ein Erfolgserlebnis damit ihm der Knopf aufgeht. Who knows?
  12. In Graz ist mir auch ein Haus aufgefallen, das mit einer solche Fassade versehen worden ist. (hab in der Nähe gewohnt) Mittlerweile sieht das früher metallisch blau schimmernde Gebäude von der Weite eher rot aus, weil alles gerostet ist.
  13. Wennst ihren Schmuck/Ringeschmack kennst, dann kaufst einen ohne sie mitzunehmen. Du kannst auch subtil versuchen zu fragen was ihr gefallen würde. Du kannst dann einen ihrer Ringe abmessen, damit du eine Idee von der Größe hast. Wenn sie jetzt keinen Ring am linken Ringfinger trägt halb so wild, muss einen anderen ab, nimm eine Nummer größer, üblicherweise ist bei den Juwelieren eine nachträgliche Verkleinerung kostenlos. Obwohl ich absolut kein Romantiker bin, wäre ich nicht auf die Idee gekommen mit ihr den Ring zu kaufen. A bissl a Überraschung soll's schon sein.
×
×
  • Create New...