Sam Bellamy

Members
  • Gesamte Inhalte

    407
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Sam Bellamy

  • Rang
    Europaklassespieler

Kontakt

  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

2.433 Profilaufrufe
  1. Ich bin ja kein Fan von "Aluhüten und Chemtrails", also von Verschwörungstheorien. Aber ich hab auch schon gesagt, dass das massiv dubios wirkt. Es schauen ja meistens 3500 Trainer zu und jeder (ich auch) is gscheider, als der andere. Hier ist die Überforderung aber so offensichtlich, dass Baumgartner exklusiv der Meinung ist, den (zweifelsohne sympathisch wirkenden) Burschen aufstellen zu müssen. Also wie du schreibst, keine Ahnung, was da dahinter steckt.
  2. Stimm dir in allem zu, nur ned, dass es scheißegal is, wer LV spielt. Auch ned, wenn die anderen Baustellen, die mich auch enorm ärgern, nicht behoben sind.
  3. Ich glaube, im Falle unserer Nr. 2 ist etwas zu übertreiben schon angebracht, er selbst ist ja auch übertrieben schwach. Wobei ich ihm gar keinen echten Vorwurf mache. Ich würd wahrscheinlich auch spielen, wenn mich der Baumgartner reinhaut. Es ehrt dich auch, Wachhund, dass du ihn in Schutz nimmst. Du hast auch recht, dass er nicht die gesamte Schuld tragen kann. Trotzdem wäre es hier zumindest ein leichtes, eine Veränderung vorzunehmen. Kann mir ned vorstellen, dass (und ich nenn hier absichtlich irgendwen) ein Grubeck hinten links schlechter spielen würde. Aber nochmal, auch wenn die Fans der Gegner seit 3 Jahren nach jedem Sieg gegen uns was von "ihr schafft das" reden, wir sind mit diesen Spielern, mit dieser "Mannschaft", diesem Trainer einfach nicht gut genug, um Meister zu werden. Meister werden ist einfach sauschwer. Das braucht neben fußballerischen Qualität auch Mentalität. Bei uns fehlt es an beidem. Infrastruktur und Fans gewinnen keine Meisterschaft. Da wären wir wahrscheinlich Top. Apropos: Die Choreo gestern war einfach nur gewaltig. Unfassbar geil!
  4. Wenn nicht mal mehr auf Joke Verlass ist, dann ist es Zeit langsam aber sicher panisch zu werden. 😁
  5. Wir sind mit der Truppe stabil im oberen Mittelfeld der 2. Liga gut aufgehoben. Baumgartner soll bitte einmal schauen, wie schwach sein Linker Verteidiger ist, bevor er über andere Spieler lästert. Und ein vernünftiges Kollektiv stellen. Aber eins wird für mich immer klarer: bitte die Spieler verkaufen, die Kohle bringen. Das macht wenigstens finanziell Sinn. Soll aber nicht die Leistung des GAK schmälern. Gratulation zum Sieg.
  6. Um ehrlich zu sein und mich den Vorrednern anzuschließen: Um 800.000 MUSS man ihn verkaufen.
  7. Hahahaha! Es ist halt mittlerweile schon dem letzten Fan zwischen Favoriten und Lustenau aufgefallen, dass die "Wikinger" mit der Favoritenrolle nicht soooo gut zurechtkommen. Es zählt aber sowieso vor allem das, was offiziell gesagt wird, wenn es um Erwartungshaltung geht. Und wenn Baumgartner vor der Saison vom Aufstieg spricht und Arase brandaktuell davon spricht beim Ziel Aufstieg helfen zu wollen, dann scheint für mich klar, dass wir bei einem Heimspiel Favorit sein sollten. Und daran wird die Leistung wie immer auch gemessen werden. Dass das Favorit sein oder nicht sein genau nix wert ist, sollte ohnehin jedem klar und deswegen wuascht sein. Noch dazu wenn ein Aufsteiger mit Tradition, Leidenschaft, gutem Saison-Start und Fans kommt, ist wie schon öfter erwähnt wurde, ohnehin alles möglich.
  8. Ich fiebere schon dem nächsten Tipp von Joke entgegen😁 Hoffe nicht, dass er 0-0-0-0 tippt, sonst könn ma den Aufstieg vergessen....
  9. Es wird wie immer sein. Gibt es eine Nachfrage, die attraktiv für ihn ist und passt das Angebot, dann wird er auch gehen. Ich fände es zwar schade, er taugt ma, aber was solls. Auch er wird irgendwie ersetzbar sein. Boateng behaupte ich, eher nicht
  10. Zum Thema LV. Auf meine Frage, warum nicht einen eigenen Spieler zum LV umfunktionieren, kam hier der Vorschlag, dass das Acquah eventuell spielen könnte. Diese Variante gefällt mir zumindest in der Überlegung immer besser. Erstens weil ich nicht an eine weitere LV Verpflichtung glaube, zweitens weil ich Vojkovic gesehen habe und weniger kaum möglich ist. Zu Jefte: Diesem Spielertyp trau ich alles zu. Zumal ich auch Chabbi Jr. maßlos unterschätzt habe nach 3 Runden. Bei dem kanns mMn auch gut passieren, dass er 20+ Tore macht.
  11. Najo, was soll ich sagen... 😁
  12. Es gibt heute einiges, das positiv ist. Heimsieg. 4 Tore. Grüll mMn gewaltig engagiert und stark, Takougnadi das 2 Spiele hintereinander gut, einige feine Pässe, Standards mMn verbessert. Und auch die Erkenntnis, dass leider einige Spieler nicht gut genug sind, kann positiv sein. Wenn Baumes die richtigen Aktionen setzt. So leid es mir tut, aber Vujkovic ist leider, sollte er immer so spielen, wie heute, nicht einmal Regionalliga tauglich. Irgendwie kann ich das aber noch nicht glauben. Irgendwer muss doch irgendwann, irgendwas in oder an dem gesehen haben, sonst kannst den doch niemals holen.
  13. Wenn er um so einen Betrag wechselt, dann wäre das ein unglaublich sinnloser Verkauf.
  14. Sollte er gehen, kann man sich über das Geld freuen und, dass er nicht zu einem direkten Konkurrenten geht. Sportlich wäre es mMn katastrophal, wenn der stabilste Spieler abhanden kommt. Bin gespannt, ob Baumgartner hier noch Ersatz holen könnte.
  15. Die meisten träumen aktuell vom Aufstieg und nicht von irgendeinem europäischen Bewerb. Da bin ich ziemlich sicher. Und da die letzten beiden Jahre ein Sieg bzw. Unentschieden mehr gereicht hätte (zumindest für die Relegation), haben die meisten erkannt, dass jeder Punkt zählt. Zudem war das Heimspiel, das mehr gesehen haben, als das Auswärtsspiel, nicht wirklich berauschend, auch unabhängig vom Ergebnis. Wann soll man denn also bitte Kritik üben, wenn nicht jetzt? Der Zug zum Aufstieg ist natürlich trotzdem noch nicht abgefahren, aber zufrieden sein fällt den meisten gesunden Menschen (Gott sei Dank auch den Verantwortlichen) jetzt auch nicht unbedingt leicht. Ehrlich gesagt ist es auch an der Zeit, dass kritisch hinterfragt wird... Und ich hoffe, dass auch innerhalb der Mannschaft emotional diskutiert wird. Das Lustenau Match gibt mir dahingehend aber eh Zuversicht. Weil Leidenschaft und den unbedingten Willen, kann ich bei manchen, die wie im Stand By Modus agieren, zu oft nicht feststellen und da schadet ein wenig "Feuer" sicher niemandem. Und wenn zumindest hier eine sichtbare Entwicklung da ist, dann wird auch jeder seine Chance kriegen. Und wenn wir nach 4 Runden noch immer nur Tore von Verteidigern haben (und das bei dem offensiven Bombenfrühjahr), dann werden die Stürmer auch mit Kritik leben müssen. Und dann im besten Fall nicht zu "Opfern" werden, sondern noch härter arbeiten und noch professioneller leben, um das zu ändern.