Jump to content

elend

Member & Friend
  • Content Count

    9,476
  • Joined

  • Last visited

About elend

  • Rank
    ASB-Nihilist
  • Birthday 04/17/1978

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Ried 1912
  • Selbst aktiv ?
    ehem. Spielertrainer der ESH BlueStars
  • Beruf oder Beschäftigung
    Singer/Songwriter/Instrumentalist bei 'Wir im Kinderzimmer feat. das 2-Mann-Orchester'
  • Bestes Live-Spiel
    Ried vs. RedBullSalzburg 3:0, 2:1 (Saison 05/06); Ried vs. Gratkorn 3:2 (2005); Ried vs. Kärnten (Cup '04, 5:3 n.E.); Saison 96/97 Ried vs. Rapid 3:0 (lange her, mit Iwanov als Tormann)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Ried vs. Admira (Abstieg), Ried vs. Altach 1:0 (Saison 03/04)
  • Lieblingsspieler
    Herwig Drechsel
  • Geilstes Stadion
    Keine Sorgen Arena, Fill Metallbau Stadion, HomeLifeArena, Rieder Stadion, Meisterkessel...
  • Lieblingsbands
    Black-, DeathMetal, Gothic, Darkwave, Electro, EBM, usw. (Bands: Elend, Ulver, Hypocrisy, Tenhi, Fuckhead, VNV Nation, :Wumpscut:, Jack Frost, Subway To Sally, Borknagar, Summoning, My Dying Bride, Opeth,...)
  • Am Wochenende trifft man mich...
    früher: beim Franz in der City, Uhrwerk, Träger,... (Ried), Elysium, Ostbahn (Linz),... Cerny Baron, U Fleku, Nirvana (Prag), Hotel Kiew 'Luna Bar', Alligator (Bratislava),... heute: auf der Couch - meistens
  • Lieblingsfilme
    Johnny got his gun, Blade Runner, Fear And Loathing in Las Vegas, Breaking the waves, Dancer in the dark, The Crow, LOTR, Bad Boy Bubby, Monty Python, Dead Man Walking, 2046...
  • Lieblingsbücher
    Thomas Bernhard, Kafka, Kundera, Douglas Adams, J.R.R. Tolkien, Hesse, James Joyce, Imre Kertesz, Werner Schwab, John Sladek, E.M. Remarque, Flann O'Brian,...
  • So habe ich ins ASB gefunden
    taffspeed

Kontakt

  • ICQ
    39776077

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Ried im Innkreis bzw. Traun

Recent Profile Visitors

12,865 profile views
  1. ich gehe davon aus, dass wir in diesem spiel den ballbesitz aus der zweiten halbzeit gegen hartberg (15 %) leicht erhöhen können.
  2. Ried und St. Pölten trennen tabellarische Welten Punkten wir gegen die Admira kommens auch mit drei Siegen nimma viera! Dann sind wir morgen Sieger und bleiben in der Liga! Fix
  3. die letzte runde können sie gerne herschenken. wieder mal.
  4. auch jetzt geht sich mit dem tabellenrechner noch immer das eine oder andere szenario aus, mit dem wir absteigen - nämlich wenn wir keinen einzigen punkt mehr machen in den letzten 4 runden und die anderen drei gut punkten... aber ein punkt gegen einen klub hinter uns müsste schon reichen. theoretisch kann das wirklich noch ganz knapp in die hose gehen.
  5. eine, ja, interessante verpflichtung ...
  6. St. Pölten müsste noch drei mal gewinnen, falls wir keinen Punkt mehr machen in den nächsten 5 Spielen, um uns zu überholen. Das ist schon ein fetter Polster ... Aber verschreien darfst natürlich nix, klar.
  7. vorher waren wir dafür leistungstechnisch nicht so schlecht, wie es punktemäßig ausgeschaut hat
  8. stöger hätte djuricin nach diesem schweren foul sofort vom platz nehmen müssen, damit er im krankenhaus ordentlich untersucht wird. unverantwortlich jemanden mit der möglichkeit eines schweren schädel-hirn-traumas überhaupt weiterspielen zu lassen. wahrnehmungsstörungen und gedächtnislücken sind ernst zu nehmende symptome! gibt es eigentlich eine mannschaft, gegen die wir öfter unentschieden gespielt haben wie gegen die austria oder täuscht mich da mein gefühl? edit: nein, mein verdacht wird durch die statistik bestätigt: https://www.transfermarkt.at/sv-ried/bilanz/vere
  9. einer wird gewinnen und einer wird verliern und sollte keiner gwinnen dann wern ma remisiern.
  10. mah, ist der auch schon bald vier. sie werden so schnell groß ...
  11. Der Knopf sollte uns halt jetzt doch eher schnell mal aufgehen. Wenn wir ins Abstiegsplayoff auch nicht gut reinstarten wird es schwierig.
  12. da gibts zumindest eine steilerei lernkurve als im aktuellen kader ...
  13. schießen wir dann noch weniger tore?
  14. von "von erfolg zu erfolg" haben wir noch nicht mal den ersten erfolg gehabt um einen nächsten zu ereilen. nach acht spielen und mit der vorliegenden spielerischen entwicklung ist das halt schon sehr düster insgesamt.
  15. du sprichst da so nebenbei eine sehr unschöne entwicklung an, die ich wahrnehme (zumindest mir geht es so): man hat in dieser saison nicht das gefühl, dass man dazugehört. sich über das, was man im TV sieht, zu ärgern oder zu freuen fühlt sich eigenartig distanziert an. das mitleben und miterleben wird drastisch reduziert. es fehlt das gefühl, das spiel beeinflussen zu können (was ohnehin mehr oder minder illusion, aber ein teil des fanseins ist). es fehlt das leibliche gegenüber, das man anfeuert oder beschimpft oder dem man applaudiert. es ist purer passiver konsum. einschalten, ausschalten.
×
×
  • Create New...