jorei

Members
  • Gesamte Inhalte

    66
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über jorei

  • Rang
    Amateur

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Josko Ried

Letzte Besucher des Profils

3.727 Profilaufrufe
  1. .... aber ist ja zum teil auch korrekt, weil in der Liste ja nur die Landerverbandsvereine sind und beide Vereine die der Bundesliga angehören fehlen,...oder irre ich mich ? EDIT: auch bei/in den anderen Bundesländern so EDIT2: an mich, es fehlen nicht wir, der tippfehler wars der zu suchen war
  2. Wo auch immer es gebaut werden wird. Je weniger Anreiner ihr habt, desto besser verwendbar, abgesehen vom Fußball, ist das Stadion für den Verein. In Ried wurde ja.... "Sowohl wegen massiver Einwändungen der Grundbesitzer und Anrainer (Lärmimmissionen, Beeinträchtigung der Wohnqualität, Entwertung der Liegenschaften)".... ....Die Nutzung nur als reines Fußballstadion für max 25 Spiele pro Jahr erlaubt.... ..."Die eingeschränkte Nutzung der Anlagen reduziert jedoch die wirtschaftliche Verwertbarkeit."... Außer der Verein geht so und so davon aus das, die Nutzung nur für Fußball geplant wird, und somit nur bis zu 25 Tagen (Meisterschaft, Cup, Freundschaftsspiele, EL ?,..) Betrieb ist, dann ist das, denke ich auch eine Verhandlungsbasis mit den Anrainern.
  3. Gibt es den Abo-Brief schon ? Den für die Mitglieder hab ich schon bekommen.
  4. Quelle Mattersburg Thread, der-svm-sammelthread https://www.austriansoccerboard.at/topic/93739-der-svm-sammelthread/?do=findComment&comment=8535033 wäre da einer eine option für "uns" ? edit, link hinzugefügt
  5. Ich hoffe, das viele die ein Abo hatten, auch weiterhin dem Verein die Treue halten. 150 EUR für 18 Spiele auf der West macht nur 8,33 pro Spiel. Seit 1.1. ist ja der Profibetrieb ausgelagert ?, seit dem sind ja auf den Tickets 13 % MwSt. Das erklärt meiner Meinung auch, das die Ticketpreise im Vergleich zur Bundesliga nicht ganz so gesunken sind, um das etwas "abzufangen" ? Wenn viele dem Verein die Treue halten, indem Sie ein Abo kaufen, gibt das Planungssicherheit für die Finanzen. Es zeigt, allen, dem Verein, den Spielern, den Sponsoren und den Fans, wir halten zusammen, wir sind da. Meiner Meinung nach würde das auch den Sponsoren zeigen, das es sinn macht zu bleiben, das es sinn macht herzukommen.
  6. Man darf aber auch nicht alles schlecht sehen, man kann zwischen den Zeilen so und so lesen Ich gehe davon aus das es eine gute Mannschaft geben wird. Ich glaube auch das es der Aufstieg zu schaffen ist. Es ist aber auch gut, das auch daran gedacht wird, was passiert bei 2-3 Jahres Verträgen, sollte es mit dem Aufstieg nicht klappen, denn es sind, mehrere da die nach oben wollen. Wenn es uns dann Finanziell, in den Konkurs reist, will auch keiner dabei sein.
  7. stellt sich halt die Frage, wie oft wir um 20:30 Spielen, und was Zuschauertechnisch, auch im sinne des Ticketsverkauf, besser ist ? Waren die TV Spiele in letzte Saision einigermasen gleichmässig verteilt
  8. nachdem wir ja erst letztes Jahr ein neues Dresse bekommen haben, hoffe ich das wir die kommende Saison noch mit dem "Design" spielen. ein wechsel alle 2 Saisonen ist auch meiner Meinung nach auch für die Fans noch "Leistbar", jede Saison Trikot kaufen, kann sich nicht jeder leisten. was ich beim derzeitigen Hummel Dress vermisse ist unser logo als Wasserzeichen im Dress wie beim ersten. ev. bin ich altmodisch, aber Grün/Schwarz als Grundfarbe muss es schon sein.
  9. wenn ich das richtig verstanden haben, wird man sich den Beleg nicht ersparen könne, da auch Bankomat und Kreditkartenzahlungen unter die Registrierkassenpflicht fällt. Was wegfällt der Geldwechselvorgang. Aber, mann wird sehen, ob es kommt, wann es kommt, und wie es sich auf die Wartezeiten auswirkt, Was aber schon gut wäre, die Wartezeiten zu reduzieren,...wobei man schon sagen muss das die Mitarbeiter/Innen bemüht sind die Wartezeiten zu Reduzieren. Quelle Wirtschaftskammer https://www.wko.at/service/steuern/Registrierkassenpflicht---FAQ.html#heading_Voraussetzungen_zur_Kassenpflicht Als Barumsätze gelten Umsätze, bei denen die Gegenleistung mit Bargeld, Kredit- oder Bankomatkarte vor Ort, sowie anderen vergleichbaren Zahlungsformen (z.B. Zahlung mittels Mobiltelefon oder PayLife Quick) beglichen wird. Als Barzahlung gilt weiters die Hingabe von Barschecks sowie vom Unternehmer ausgegebener und von ihm an Geldes statt angenommener Gutscheine, Bons, Geschenkmünzen und dergleichen. Bezahlung mit Verrechnungsscheck oder Orderschecks zählt nicht zu den Barumsätzen. Ebenso nicht als Barzahlung gelten die Zahlung mit Zahlungsanweisung, die Online-Banking-Überweisung, Paypal und Einziehungsaufträge, Daueraufträge oder Zahlungen über das Internet mittels Bankomat- oder Kreditkarte, die nicht vor Ort (zB im Geschäftslokal) beim bzw. im Beisein des leistenden Unternehmers erfolgen.
  10. Was das aber auch noch das Beeinflussen wird, ist das seit dem 1.1 im Ticket Preis die 13 % MwSt steckt,..... und meiner Vermutung nach die Tickets zwar günstiger werden, aber eben nicht so massiv,.... wie der Unterschied früher bei Absteigern war,..... Somit der Verein nicht mehr den Gesamten Teil der MwSt schlucken muss, wie das glaube ich im Frühjahr ja so war, da die Ticketpreise ja nicht angehoben wurden ?
  11. .... aber nachdem ja noch Mai ist und, wenn ich das richtig gelesen habe, enden ja viele Spielervertäge erst mit Ende Mai und somit, wollen/dürfen viele Spieler erst im Juni öffentlich mit dem neuen Verein werben,... ? Es gab da ja schon mal "Ärger" im Rahmen der Verpflichtung von Julius Perstaller, der sich im Ried Dress ablichten hat lassen, und Wacker Innsbruck dann "sauer" war wegen den Sponsoren,......ev ist man "vorsichtiger"
  12. Wenn ich es Richtig in Erinnerung habe, meistens so um den 15-20 Juni
  13. hab mal das im Fernsehen gesehen, scheint schneller zu gehen wie normales zapfen https://www.youtube.com/watch?v=Nseukz78VoQ http://www.bottomsupbier.com/ aber ob sich so eine Anlage finanziell rechnen würde für die Stände ?
  14. Quelle Facebook Patrik Möschl https://www.facebook.com/Patrick-Möschl-727886767384046/?hc_ref=NEWSFEED&fref=nf Abschiedsworte mit " Liebe SVR Familie ! Nach 10 unglaublichen und wunderschönen Jahren ist es nun Zeit, lebe wohl zu sagen. Leider nicht so, wie ich es mir erhofft habe. Ich habe alles in meiner Macht stehende für meinen Verein gegeben, jedoch hat es leider nicht gereicht. Aber die SV Ried kommt stärker denn je zurück. Dieser Verein hat mir die Chance und das Vertrauen gegeben, mich in der Bundesliga zu beweisen und durchzusetzen. Ich habe nicht nur gelernt, gut und erfolgreich Fußball zu spielen, sondern auch, dass Fußball in Ried nicht lediglich "ein Spiel" ist. Es ist eine Einstellung und eine Frage des Charakters. Hier ist man nicht nur eine Nummer - man ist ein Familienmitglied ! Ich verdanke dem Verein alles! Von der Akademie bis hin über die Amateure zu den Profis. Vielen Dank an alle: Trainer, Vereinsführung, Masseure, Mitarbeiter AKA bzw Stadion und natürlich an die wohl besten Fans der Liga - D A N K E !!! Und so sehr der Abschied schmerzt, so groß ist die Freude auf eine neue Aufgabe, eine neue Herausforderung und neue Erfahrungen als Fußballer und Mensch. Mein Herz wird immer für die SV Ried schlagen - meinem Herzensverein. Der Klub, der mich groß gemacht hat, obwohl einige an mir zweifelten und sagten, ich werd' es nicht schaffen. Ich wünsche jedem nur das Beste und bin mir sicher, dass Ried mit diesem Trainerteam und diesen Fans in den nächsten Jahren wieder zu den 5 besten Teams Österreichs gehören wird - dort wo wir auch hingehören ! Ich werde euch alle sehr vermissen! Nochmals VIELEN DANK und alles alles Gute. Man sieht sich immer 2mal im Leben. Forza Ried ale 💚🖤 Euer Möschi 25 ✌🏽 "
  15. Hab in Erinnerung "frühestens",..... aber ob das, jetzt, ein/noch ein Thema ist,... ? Wenn dadurch möglich ist, die Wartezeiten bei den Getränken/Essen zu reduzieren, wäre es im Sinne der Fans von Vorteil.