Wien_XI

Members
  • Gesamte Inhalte

    938
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über Wien_XI

  • Rang
    ASB-Süchtige(r)
  • Geburtstag

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien
  • Lieblingsspieler
    SHFG
  • Geilstes Stadion
    St. Hanappi

Letzte Besucher des Profils

3.097 Profilaufrufe
  1. Am 18.02 das 0:0 gegen die admira und davor am 3.12 das 1:0 gegen st pölten.
  2. Das kam überraschend. Hätte auch nichts über ein offenes transferfenster in kasachstan gefunden
  3. Jap. Und danach ein zweites mit: doch trotz der anerkennung die ihr habt, bleibt euch unser hass nicht erspart! In folge dessen das größere spruchband mit salzburga orschlecha mit den transparenten Buchstaben und pyro dahinter
  4. Es ging um die folgen (mehrzahl) die die wahren fans ausbaden müssen, was laut seiner Aussage ja so klang das dass öfter vorkommt das andere fans durch regelmäßige aktionen der szene was auszubaden hätten. Der platzsturm (bzw die folge daraus, das geisterspiel) war ein beispiel einer extremsituation die einmalig eingetreten ist. Also wo sind die folgen für die fans? Bzgl Strafen bin ich mir sicher das man bei Rapid weiß was man tut bzw wie man damit umgeht und die richtigen Konsequenzen zieht.
  5. Reicht nicht für was? Vermutlich von den lords. Gründungsjahr 2004
  6. Bitte erzähl mal unter welchen folgen du wahrer fan leiden musstest? Maximal das Geisterspiel nach dem Platzsturm damals, und sonst? Nein, Rapid juckt es nicht. Natürlich würden sie lieber keine Strafen zahlen aber wenn die bundesliga meint pyrotechnik zu bestrafen zahlen sie sie bereitwillig, auch in dem wissen was man von der eigenen fanszene hat.
  7. Es ist halt mmn schon ein unterschied ob man sich mit einem fanszeneschal ablichten lässt, oder auf seinem offiziellen twitter Account den Verein und die spieler von Rapid als Kasperl bezeichnet.
  8. Und solche mit Sand befüllten Gefäße sind auch neu montiert worden zusätzlich zum Plexiglas.
  9. Den ganzen schwachsinn kannst ja ned ernst meinen? Gsd haben leute wie du nichts zu sagen wenns um solche sachen geht. E: ausser beim dfb, da dürften auch ein paar solcher komiker am werk sein.
  10. Vorallem man kann ja zum thema pyro/böller stehen wie man will. Aber es kann doch keiner ernsthaft verlangen, wenn man jetzt hausnummer 1 oder 2 schuldige findet, dass man die die verbandsstrafe zahlen lässt.
  11. Also so wie alles hochdramatisiert wurde, find ich das (gsd) überraschend "wenig"
  12. Ich denke ich weiß was du meinst. Das war übrigends auch schon thema in einem fanzine. Ich weiß leider nicht genau in welchem. Da steht eben so auf die art drinnen bzw wird die selbe frage gestellt, wie man damit umgehen soll bzw wie die persönliche meinung bei dem match dann ist wenn es sportlich orsch war aber man eine top choreo abgeliefert hat.
  13. Sektor räumen (jaja ich weiß provokativ, was bringts da zu provozieren?) teurere preise, alkoholverbot etc. Euch hagelts mehr aus als den böller werfern oder? Kollektivstrafen sind NIE gut zu heißen.
  14. Der startschuss: Cup-Auswärts in Amstetten bei strömenden Regen Btw: bei uns wurde so ein aufstand wegen dem "puta valencia" transparent gmacht dass ja angeblich sogar ein spielabruch im raum stand und das transparent bei paok ist ok?
  15. Werdens nicht ganz fertig?