Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
revo

Altach vs. Rapid bis zum Gegenprotest

1,638 posts in this topic

Recommended Posts

ich kann nur hoffen, daß man die entscheidung ob man den protest weiterführt nach dem abschätzen der eigenen chancen trifft und sich nicht vom erpressungsversuch des polternden steirers beeinflussen lässt.

immerhin geht es um die meisterschaft und nicht um die befindlichkeit der angestellten und anhänger der anderen österreichischen vereine.

Wieso sollten wir uns von irgendwelchen polternden Steirern erpressen lassen?

Außerdem können die eh nix machen, was dem SK Rapid wirklich schadet.

Ich bin auf jeden fall für eien Neuaustragung, weil das in Altach war keine normale Tatsachenentscheidung sondern ein Skandal.

tja tut mir leid liebe rapidler, aber am dienstag wird das spiel wieder so gewertet wie es auch am grünen rasen entschieden wurde: nämlich hochverdient mit 2:1 für altach. die punkte bleiben da wo sie hingehören ins ländle. allein schon die formalfehler beim entscheid des senats 1 reichen aus um den protest der altacher stattztugeben.

Falls die entsprechenden Medienberichte überhaupt stimmen, wird Rapid sicher zum ständigen neutralen Schiedsgericht gehen. Wenn man sich nicht zu lange Zeit mit der Einreichung lässt, dann wird dieses wahrscheinlich sogar noch vor Ende der Meisterschaft (ich schätze Mitte bis Ende April) eine Entscheidung treffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

tja tut mir leid liebe rapidler, aber am dienstag wird das spiel wieder so gewertet wie es auch am grünen rasen entschieden wurde: nämlich hochverdient mit 2:1 für altach. die punkte bleiben da wo sie hingehören ins ländle. allein schon die formalfehler beim entscheid des senats 1 reichen aus um den protest der altacher stattztugeben.

"hochverdient" war da gar nix.

Edited by Space Janitor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mir noch nicht ganz klar ist , warum beharrt man als Rapid-fan darauf dass es einen Unterschied gibt zwischen dem Rapidprotest und dem Sturmprotest.

Es wurde sehr lange diskutiert und dann war jedem klar dass wenn der Tormann beim Elfer noch nicht bereit ist darf der Schiri nicht anpfeifen denn dann hat man es mit einem Formalfehler zu tun. Ausserdem wurde immer gesagt dass der Elfer falsch gepfiffen wurde aber das nicht der Grund für eine Neuaustragung ist denn das war eine Tatsachenentscheidung

Wenn der Ball beim Elfmeter (wieso heisst der wohl so? wahrscheinlich weil der Ball 11 meter vom tor entfernt liegen muss) zu weit vorne platziert wird (und das hat der Hofmann selbst gemacht) dann darf der Schiri nicht anpfeifen denn dann hat man es mit einem Formalfehler zu tun.

Was dann n och dazukommt ist dass auch dieser Elfer falsch gepfiffen wurde aber da habe ich auch nichts dagegen denn es war eine Tatsachenentscheidung.

Es fallen nur die imensen Gemeinsamkeiten auf und deshalb wird es wohl entweder 2 Neuaustragungen geben oder gar keine.

Nur bitte so viel Objektivität dass nicht der Rapidprotest Erfolg haben soll während der Sturmprotest sinnlos ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

"hochverdient" war da gar nix.

wenn die gastmannschaft, die nebenbei auch noch rekordmeister ist, über 90 minuten gegen den bauernclub altach keine einzige torchance zusammenbringt, dann ist das ein hochverdienter sieg der dorftruppe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn die gastmannschaft, die nebenbei auch noch rekordmeister ist, über 90 minuten gegen den bauernclub altach keine einzige torchance zusammenbringt, dann ist das ein hochverdienter sieg der dorftruppe.

Du musst ein anderes Spiel gesehen haben, oder der Fuchsbichler ("Rapid muss den klaren Sieg anerkennen") hat dir was von seinem Zeug zum rauchen gegeben. Wir waren wirklich nicht gut, aber keine Torchance :laugh:

Wir waren in der zweiten Hälfte dem Sieg deutlich näher, ihr seid kaum aus der eigenen Hälfte rausgekommen. Und außerdem hat man uns beschissen, schon vergessen? Schweizer Mafia, oh Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

tja tut mir leid liebe rapidler, aber am dienstag wird das spiel wieder so gewertet wie es auch am grünen rasen entschieden wurde: nämlich hochverdient mit 2:1 für altach. die punkte bleiben da wo sie hingehören ins ländle. allein schon die formalfehler beim entscheid des senats 1 reichen aus um den protest der altacher stattztugeben.

hochverdient?

mit einer pifkeschwalbe?

gut gefallen deutscher = hochverdient?

anlaufen beim elfer wenn der tormann mit dem rücken zu einem steht?

trainiert das altach im training? schwalben für den aufstieg? oder wie soll man das "hochverdient" verstehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mir noch nicht ganz klar ist , warum beharrt man als Rapid-fan darauf dass es einen Unterschied gibt zwischen dem Rapidprotest und dem Sturmprotest.

Es wurde sehr lange diskutiert und dann war jedem klar dass wenn der Tormann beim Elfer noch nicht bereit ist darf der Schiri nicht anpfeifen denn dann hat man es mit einem Formalfehler zu tun. Ausserdem wurde immer gesagt dass der Elfer falsch gepfiffen wurde aber das nicht der Grund für eine Neuaustragung ist denn das war eine Tatsachenentscheidung

Wenn der Ball beim Elfmeter (wieso heisst der wohl so? wahrscheinlich weil der Ball 11 meter vom tor entfernt liegen muss) zu weit vorne platziert wird (und das hat der Hofmann selbst gemacht) dann darf der Schiri nicht anpfeifen denn dann hat man es mit einem Formalfehler zu tun.

Was dann n och dazukommt ist dass auch dieser Elfer falsch gepfiffen wurde aber da habe ich auch nichts dagegen denn es war eine Tatsachenentscheidung.

Es fallen nur die imensen Gemeinsamkeiten auf und deshalb wird es wohl entweder 2 Neuaustragungen geben oder gar keine.

Nur bitte so viel Objektivität dass nicht der Rapidprotest Erfolg haben soll während der Sturmprotest sinnlos ist

also im prinzip hast du recht, entweder beide neuaustragen oder keins, obwohl es sehrwohl unterschiede gibt, weil ob der bal 5cm links oder rechts vom punkt liegt macht kaum einen unterschied, und die manderl die zufrüh reinlaufen machen auch nur dann einen wirklichen unterschied wenn es zu einem nachschuss kommt, jedoch ob der tormann mit dem rücken zum schützen steht oder nicht macht in jedem fall einen unterschied

trotzdem, vom prinzip her muss man diese beiden sachen gleich setzen, also beides neuaustragen oder nicht, und ich bin für nicht (war ich schon vor der sturmpartie, weil mir die diskussionen schon kräftig wohin gehn)

fußball gehört am rasen entschieden, fehler passieren, in letzter zeit zwar viel zu oft, aba damit muss man leider leben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du musst ein anderes Spiel gesehen haben, oder der Fuchsbichler ("Rapid muss den klaren Sieg anerkennen") hat dir was von seinem Zeug zum rauchen gegeben. Wir waren wirklich nicht gut, aber keine Torchance :laugh:

Wir waren in der zweiten Hälfte dem Sieg deutlich näher, ihr seid kaum aus der eigenen Hälfte rausgekommen. Und außerdem hat man uns beschissen, schon vergessen? Schweizer Mafia, oh Hilfe!

:clap::clap::clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

trotzdem, vom prinzip her muss man diese beiden sachen gleich setzen, also beides neuaustragen oder nicht, und ich bin für nicht (war ich schon vor der sturmpartie, weil mir die diskussionen schon kräftig wohin gehn)

Allerhöchstens unter der Annahme dass der Ball nicht am Punkt gelegen ist, was er sehr wohl ist. Ein weiterer Unterschied ist, dass Brugger offenbar die Regel dass er erst anpfeifen darf wenn der Goalie bereit ist, gar nicht kannte, bei Einwaller dagegen kann man wohl schon davon ausgehen, dass er wusste dass der Ball am Elfer-Punkt liegen muss, und er auch gesehen hat, dass das in Ordnung war.

Edited by Space Janitor

Share this post


Link to post
Share on other sites
trotzdem, vom prinzip her muss man diese beiden sachen gleich setzen, also beides neuaustragen oder nicht, und ich bin für nicht (war ich schon vor der sturmpartie, weil mir die diskussionen schon kräftig wohin gehn)

Richtig, vom Prinzip her ists das selbe. Das der Sturm-Protest jedoch Schwachsinn ist, weils eigentlich WIRKLICH wurscht ist, ob der Ball 3 cm vorm Elferpunkt liegt oder nicht, is aber auch klar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

IMO ist der Sturm Protest Blödsinn, weil es sich hier um eine Tatsachenentscheidung handelt. Der Schiri kennt offenbar die Regel, daß der Ball auf dem Punkt liegen muss und wird vermutlich auch sagen, dass der Ball aus seiner Sicht auf dem Punkt gelegen ist => Tatsachenentscheidung.

Bei Altach - Rapid beruht die Argumentation ja darauf, dass der Schiri offenbar keine Kenntnis der Regel hat, dass der Torhüter beim Anpfiff des Elfers auf der Linie mit Blick zum Ball/schützen stehen muss (Wie das bewiesen werden soll ist wieder eine andere Sache) => Formalfehler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ein zitat aus der senatsentscheidung ..

"Außerdem kann im konkreten Fall nicht ausgeschlossen werden, dass bei regelkonformer Durchführung des Strafstoßes das Spiel anders ausgegangen wäre."

das ist (mit) ein entscheidender grund dafür, dass damals auf neuaustragung entschieden wurde. und es kann mir keiner erzählen, dass die paar centimeter, die der ball vorm elfer punkt gelegen is, dafür ausschlaggebend waren, dass sich der tormann in die falsche ecke wirft.

und wenn spieler nach der freigabe des balles in den strafraum laufen, und der schiri peift es ned, dann ises tatsachenentscheidung.

und bezüglich brugger hats ned gesehen, deswegen keine wiederholung des spieles .. hat er ned nachm interview klipp und klar gesagt, dass er gsehen hat wie payer beim pfiff mim rücken zum ball gestanden is, aber das des eh in ordnung is ? und dann schreibt er im bericht er hats ned gesehen ? find i scho a bisserl strange

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...