Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

indietro

Members
  • Content Count

    810
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About indietro

  • Rank
    Sehr bekannt im ASB
  • Birthday 03/07/1984

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Linz

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK

Recent Profile Visitors

3,686 profile views
  1. Nicht böse sein, aber bei so einem Unsinn geht mir das G'impfte auf ... was hast denn erwartet? Dass wir eine 800 Millionen Truppe an die Wand spielen und zweistellig aus dem Stadion schiessen? Sei einfach mal dankbar dafür, dass wir eine tolle EC-Saison erleben haben dürfen, dass wir durch tolle Leistungen soweit gekommen sind und gegen diese Weltmannschaft überhaupt spielen haben dürfen - das ist halt nun mal eine andere Fußballwelt ... wir haben Österreich mehr als würdig vertreten, da kann man auch mal stolz und dankbar dafür sein ... was interessiert mich da jetzt die Höhe der Niederlage oder irgendein Abwehrfehler, den einer gemacht hat? Was erwartest du von einer Mannschaft, die noch nie gegen eine Mannschaft mit so einer Qualität gespielt hat und wo bei uns teilweise Spieler ihr EL-Debüt gegeben haben ...?
  2. Sorry, aber geh einfach scheissen ... du bist mit Sicherheit alles, nur kein echter Schwarz-Weißer ...
  3. Hast schon nicht unrecht, nur wennst unglücklich im Rasen hängen bleibst und dir das Knie verdrehst, spielt es kaum eine Rolle ob du topfit bist oder vlt schon etwas angeschlagen ... das kann leider jedem Spieler jederzeit passieren ... aber es ist halt auch irgendwie typisch Goiginger - ehrgeizig durch und durch, der immer alles geben will und wahrscheinlich "beleidigt" gewesen wäre, hätte ihn der Trainer nicht aufgestellt ... auf jeden Fall bittere Stunden für den Jungen ... ihm hätt ich's besonders gegönnt, die Spiele gegen die Red Devils geniessen zu dürfen ...
  4. Halb so schlimm, nur nicht die Köpfe hängen lassen ...
  5. Ist leicht die Saison schon zu Ende?
  6. Meistertitel ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Thema bei uns ... ;-)
  7. indietro

    LASK - TSV Hartberg

    Aus mentaler Sicht war diese Partie unglaublich schwer heute ... da steigst du ins Achtelfinale der EL auf, ziehst tags darauf Manchester und bist aber jetzt gefordert, das beiseite zu schieben und den Fokus zu 100% auf Hartberg zu richten ... das ist alles andere als einfach und ich glaub, das sah man auch in der ersten HZ recht gut ... was auch immer Ismael in der Pausenkabine gesagt hat, er hat es wieder geschafft, die richtigen Worte zu finden, denn die zweite HZ war dann richtig stark ... 16 Siege aus den ersten 21 Spielen - das ist BL-Rekord und hat noch kein Trainer bislang geschafft - Chapeau!
  8. Wenn man sich die möglichen Achtelfinalgegner ansieht, ist es einfach Fakt, dass die Luft für uns schön langsam aber sicher dünn wird, was die "Machbarkeit" betrifft ... selbst Kopenhagen oder Basaksehir sind äußerst unangenehme Gegner, wo wir Aussenseiter wären ... in einem Achtelfinale gibt es halt ausschließlich nur mehr schwere Gegner ... für mich persönlich ist diese Europacup-Saison ein wahres Märchen, welches keinen besseren Ausklang hätte finden können, als gegen Manchester United, die sich zu 99,99% nicht die Blöße geben wird, gegen eine österreichische No-Name-Truppe, die die meisten dort noch nicht mal vom Namen her kannten, auszuscheiden ... für mich geht's in diesen beiden Spielen weniger um Aufstieg oder nicht, es geht viel mehr darum, diese beiden Spiele als Belohnung zu sehen und sie nach all den Jahren der Leidenszeit in vollen Zügen zu geniessen ... wenn sie uns zwei Mal deklassieren, soll's so sein ... gibt schlimmeres, als gegen einen der größten Vereine weltweit auszuscheiden ...
  9. Einfach nur dankbar, eine weitere magische Nacht miterleben zu dürfen ... realisieren werde ich's wohl erst morgen, dass wir tatsächlich im Achtelfinale der EL stehen ... im Moment pack ich das alles noch nicht so recht ...
  10. Als ich seine erste Pressekonferenz sah, war ich zugegebenermaßen im ersten Moment etwas skeptisch. Schnell hab ich diese Skepsis aber beiseite gelegt und hab mir gedacht, ich vertraue einfach drauf, denn Jürgen Werner hat mehr Ahnung wie ich und weiss ganz genau, was er tut. Ich kann mich noch ganz gut an Ismael als Spieler erinnern ... und die war ja nicht gerade unerfolgreich ... ich denke, wenn einer weiß, worauf's wirklich ankommt, um irgendwas zu gewinnen, dann ER ... ob bei Bremen oder vor allem auch bei den Bayern ... dort hat er einfach eine Menge von Weltklasseleuten lernen können, die ihn geprägt haben... in diesem Zusammenhang gefällt mir dieses Bild extrem gut, weil es doch irgendwie sehr viel aussagt ...
  11. Wüsste keinen Grund, weswegen man lachen sollte ... zum jetzigen Zeitpunkt der Meisterschaft nicht wirklich von Bedeutung, ob man jetzt einen, zwei oder drei Punkte vorne ist ... scheissts euch nicht an, selbst Weltklasseteams haben mal einen Durchhänger, wo's weniger gut läuft ... das ändert nichts daran, dass ihr nach wie vor der Topfavorit auf den Titel seid ...
  12. Vielen Dank! Hab mir bei einigen Kommentaren dasselbe gedacht. Das 1:1 ist ein passables Ergebnis, mehr schon nicht. Wer meint, man stünde schon mit einem Bein im Achtelfinale, liegt völlig falsch. Meiner Meinung nach sind wir dort nicht mal mit einer Zehe. Alkmaar braucht nur in Führung gehen, dann kann's sofort unangenehm werden. Egal, wie das am DO ausgehen wird, ich werde stolz und dankbar sein, dass ich das alles miterleben darf. Das ist einfach alles nicht selbstverständlich! Und dass wir jetzt sogar am Achtelfinale (!) der EL schnuppern, ist eigentlich unfassbar ...
  13. Vor dem Spiel hätt ich ein 1:1 sofort genommen und nehme das auch jetzt gerne - bin einmal mehr stolz auf diese Mannschaft!
  14. Die Bescheidenheit über Bord werfen wär das schlechteste, was wir jetzt nur tun können. Ich bin sehr froh, dass Trainer und Spieler den Sieg richtig einzuordnen wissen. Wir brauchen jetzt nicht glauben, dass wir die größten sind, nur weil wir in Salzburg gewonnen haben und Erster sind, das kann nächste Woche schon wieder ganz anders aussehen. Geerdet und demütig bleiben ist das Gebot der Stunde und den Moment geniessen. Es war einfach herrlich, heute morgen aufzustehen, die Zeitung aufzuschlagen und den LASK vom ersten Platz lachen zu sehen - eine schöne Momentaufnahme, nicht mehr und nicht weniger ...
  15. Auswärts(rekord)serie prolongiert ! Ganz wichtig, das gibt Selbstvertrauen für Alkmaar ... unglaublicher Sieg!
×
×
  • Create New...