Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

blwhask

Members
  • Content Count

    3,592
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About blwhask

  • Rank
    Posting-Pate

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe
  • Aus
    Linz

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK

Recent Profile Visitors

6,305 profile views
  1. @laskler1 Auch wenn der Zeitpunkt für solche Vorfälle nie perfekt ist, aber immerhin versäumst du keine LASK Spiele. Alles Gute und werd bald wieder gesund. Ich verbrachte über Weihnachten und Silvester drei Wochen im Krankenhaus aufgrund eines schweren Bandscheibenvorfalls. Was mir neben der Familie besonders Kraft gab, waren die Festspiele unserer Schwarz-Weißen im Frühling. 😏
  2. blwhask

    Die Gugl Neu

    Das allerdings ist höcshst gefährlich. Derzeit sowieso ein Phänomen. Es regnet Geld in eine Wirtschaft, die zurzeit fast keine Leistung bringt. Etwas spannenderes gabs wohl noch nie in der modernen Zeit. Zwecks Stadion kann ich mir gut vorstellen, dass gerade jetzt von Seiten des Vereins auf Hochtouren daran gearbeitet wird.
  3. Das haben meine Onkeln und Tanten auch gesagt. Würd aber jeder so denken, bräuchten wir keine Ausgangsbeschränkungen.
  4. Bei Wiesinger Reisen werden rund 10% Spesen verrechnet. Ich geh mal davon aus, dass auch Hume Touristik und Lehner Reisen ähnlich abrechnen.
  5. Bei Wiesinger Reisen fallen bei vorzeitiger Stornierung 100% Kosten an. Man bekommt also nur das Geld zu 90% zurück, falls die englischen Behörden bis nächsten Dienstag ,Gästefans den Zutritt untersagt. https://www.sportbuzzer.de/artikel/bericht-geisterspiele-premier-league-spieltag-ohne-fans-coronavirus/ Die Partie des FC Liverpool gegen Atletico Madrid in der Champions League war damit wohl vorerst das letzte Profi-Spiel in England mit Fans.
  6. Weil jeder gegen jeden 2x gespielt hat und es am Ende kein Playoff gibt, wie im Eishockey.
  7. Am 17.3. sitzt die Bundesliga wieder beisammen. Dann könnte tatsächlich verlautbart werden: Der LASK ist österreichischer Meister. Wer, was und wie davon hält, bleibt jedem selbst überlassen... der Meisterteller marschiert dennoch nach Linz. Und wenn sich bis Sommer vielleicht die Situation wieder beruhigt hat, stehen wir zusammen am Hauptplatz und zerfetzen unsere Stimmbänder, weil wir alles raushauen, was uns zurzeit verwehrt bleibt. Mittlerweile spricht sich übrigens auch Rapid-Kapitän Schwab dafür aus, die Meisterschaft mit sofortiger Wirkung zu beenden. „Mir wäre in dem Fall persönlich lieber, die Meisterschaft gleich zu beenden“ „Jeder hat gegen jeden zwei Mal gespielt, hatte gleich viele Heim- als auch Auswärtsspiele. Deswegen denke ich: Keiner braucht sich beschweren, auf welchem Platz er derzeit steht. Auch, wenn das Weiterspielen unter normalen Bedingungen und vor Fans für uns alle die liebste Option wäre, aber das liegt leider nicht in unserer Hand.“
  8. Einnahmen aus der TV-Übertragung. Mehr ist das nicht. In Zeiten wie diesen ist für kapitalistisches Denken kein Platz.
  9. Sehr starke Aktion! Normal musst dich mit denen solidarisieren und ebenso freiwillig aus dem Bewerb steigen. No Fans, No Party. FU... UEFA
  10. Interessant. In Gladbach haben sich mehrere Tausend Fans hinter die Nordtribüne gesellt um ihre Mannschaft zu feiern. Eine harte und konsequente Linie sieht anders aus...
  11. Auch Wiesinger Reisen steht mit der englischen Botschaft im ständigen Kontakt. Derzeit gehe man nicht davon aus, dass die Partie ohne Gästefans stattfinden wird. Bekommt man allerdings den ersten Hinweis bis Dienstag Mittag in diese Richtung, wird alles storniert und die Kosten zu etwa 90% rückerstattet. 10% Spesen fallen an aufgrund der höheren Gewalt, die hier eintreten würde, und bekanntlich keine Versicherung irgendwelche Haftungen dafür übernimmt.
  12. Welche Radio-Station hat das gesendet/verbreitet?
  13. Für mein Empfinden war die Abwehrreihe gestern um gut einen Meter zu hoch positioniert. Auch wenn wir zwischen der 20. und 40. Minute dem Gegner in unserer Hälfte keinen Meter gegeben haben und so dominant aufgetreten sind, wie überhaupt noch nie dort, hätte wir 2 oder 3:0 hinten sein können. Schlager einmal mehr mit Paraden und Reflexe eines Weltklasse-Torhüters, bewahrte uns allerdings vor dem Gegentor in Hälfte eins. Nun gut, was in der Schlussviertelstunde alles vorgefallen ist, haben sich unsere Jungs einfach nicht verdient. Vielleicht stolpern die Kinder vieler Mütter ja noch in der Liga... das Leben schlägt bekanntlich ja immer zurück.
  14. Sicher. Du musst ja beim Veranstalter sowieso nach der Buchung Namen, Geburtsdatum und Identifikationsnachweis bekanntgeben. Da ist es ein Leichtes, Tickets noch rechtzeitig vor der Reise zu personalisieren.
×
×
  • Create New...