Jump to content

blwhask

Members
  • Posts

    4,037
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Allgemeine Infos

  • Aus
    Linz
  • Geschlecht
    Keine Angabe

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK

Recent Profile Visitors

7,735 profile views

blwhask's Achievements

Postet viiiel zu viel

Postet viiiel zu viel (34/41)

3k

Reputation

  1. Da erkennt man wieder, welchen Stellenwert Pflichtspiele haben und daher verzeiht man ihm es auch nach dieser vierwöchigen Zwangspause.
  2. Ich schau mir soeben die Wiederholung der Partie an. Unglaublich, dass es zur Halbzeit statt 3:1, 1:3 steht. Nach dem Ausgleich hatte man zwei 1000er vergeben und weitere drei Topchancen zur Führung. Die Situation im 16er, wo zwei Wattener in einer Aktion jeweils Hand spielten und einer davon Luckeneder vorher klar und regelwidrig rempelt, ist da noch gar nicht eingerechnet. Da hast du nach 41 Minuten 12:2 Schüsse, und bist 1:2 im Rückstand. Da weißt halt dann auch, dassd heute mindestens das Vierfache investieren musst, als dein Gegner. Von der zweiten Hälfte bin ich einfach maßlos enttäuscht. Celic, Goiginger, Renner und Potzmann hatten heute einen verdammt schlechten Tag. Zum Glück ist jetzt mal Pause vom Liga-Betrieb. Die brauchen wir auch, um Red Bull am 01.10. zu vegeln
  3. Sind da welche plötzlich aus Zucker? Wenns regnet, kommt man ja sowieso schon mit Regenjacke. Und wenns schief regnet wegen starkem Wind, werden wohl auch die obersten Reihen im unteren Rang nass. Und ja, sicher ist das normal, auch in den modernsten Stadien Europas.
  4. Es ist teils sehr interessant, wie schnell sich Meinungen verändern können. Aber doch gerade im Fussball hätte man Statistiken, die Performance-Vergleiche und zu guter Letzt eine Tabelle. Seien wir uns doch mal ehrlich. In Österreich kannst du an guten Tagen jeden Gegner schlagen, außer Red Bull. Jetzt stehen wir nach acht Partien ungeschlagen mit fünf Siegen auf dem zweiten Rang und du stellst einen guten Start in Zweifel, wenn am Samstag nicht endlich wieder gewonnen wird? Ist dir eigentlich bewusst, dass wir auch mit zwei Niederlagen (gegen Rapid und Sturm zb.) auf dem vierten Platz stehen würden? Ist dir auch bewusst, dass wir im Großen und Ganzen der bislang absolvierten Spielminuten die klar dominierende Mannschaft waren? Wir sind spätestens seit dem Auswärtssieg in Graz auf Vizemeister-Kurs. Natürlich kann sich das jederzeit wieder ändern, aber ein Team, welches in den ersten acht Spieltagen 2,3 Punkte sammelt, hat einen guten Start hingelegt. Und dabei würde es auch bleiben, falls die nächsten beiden Spiele verloren gehen. Würden wir jedes "Pflichtsieg"-Spiel für uns entscheiden, gäbe es keinen Kampf um Platz zwei. Um endlich auf den Punkt zu kommen: Demütig bleiben, denn nur dann, gewinnt man Größe.
  5. Genau so ist es. Außerdem stand Ziereis daneben und hätte wenn nötig auch noch eingreifen können.
  6. Ich würde lieber Flecker, anstatt Potzmann für Stojkovic bringen. Horvath für Jovicic nur dann, wenn Zulj sich etwas zurückzieht. Wobei Zulj in der Offensive mehr Akzente setzen kann und daher eigentlich zu wichtig für die Kreativität im Angriff ist. Ansonsten soll und wird Celic seine Aufgabe gut erledigen, davon bin ich überzeugt.
  7. Also letzter Mann war Stojkovic fix nicht und dein angesprochenes Abseits war einfach zu eindeutig und mit freiem Auge zu erkennen, eine Linie hätte zu markieren, hätte sinnlos wieder ein bis zwei Minuten gedauert. Mich regt noch immer Referee Heiss auf, der bei uns gefühlt jedes attackieren gepfiffen hat, auf der anderen Seite jedoch zwei bis drei Situationen durchgehen ließ, wo klare Foulspiele zu erkennen waren. Die Situation mit dem Ausschluss für Stojkovic war dann sein Sahnehäubchen. Da begeht ein Lustenauer (glaub Grabher war das) ein Gelb-Foul, und abermals gab es keine Verwarnung. Dass hier dann mal bei einem die Sicherungen durchbrennen, kann ich verstehen. Wenn jetzt schon von eigenen LASKlern hier Zurückhaltung gefordert wird, dann kann ich das absolut nicht nachvollziehen. Fussball ohne Emotionen ist nicht Fussball. Wenn jetzt Spieler, die eine Gelbe fordern, ohne jeglichem Fingerspitzengefühl sofort vom Platz gehen müssen, geht das in eine eigenartige Richtung.
  8. Ich bin ja gespannt, ob der LASK im Fall "Rot für Ljubicic" schon einen Haken dahinter gesetzt hat. Ich hab mir nämlich vorhin erst die Zusammenfassung auf Youtube (hochgeladen von Sky Sport Austria) angesehen und da ist eine zuvor begangene klare Tätlichkeit von Lackner zu erkennen, der Ljubicic mit einem ordentlichen Schulter-Check auflaufen lässt, sodass dieser sogar zu Boden ging. Ich möchte natürlich nichts relativieren und die Entscheidung Glatt-Rot zu geben war völlig in Ordnung. Dennoch sollten hier die Bilder nochmal ordentlich aufgearbeitet und rational betrachtet werden. Ein VAR, der nur eine Reaktion auf eine Aktion bewertet, ohne es dem Referee auf dem Feld mitzuteilen, ist dessen unwürdig und meines Erachtens nicht neutral. Zumindest nicht in dieser Szene. Falls es hier schon diskutiert wurde, dann möcht ich mich hiermit entschuldigen, aber ich kann mir jetzt nicht 9 Seiten seit gestern Abend durchlesen, dazu fehlt mir einfach die Zeit.
  9. Oida, was Sturm hier schon wieder herumsudert ist echt schon erbärmlich. Da werden 5 Minuten Nachspielzeit angezeigt, bekommen in der 97. dennoch noch eine Ecke zugesprochen und springen dann wie ein paar Rumpelstilzchen herum, weil sie in der 98. Minute nicht noch eine Ecke ausführen dürfen.
  10. Aktuell auf Sky Austria: Ried - LASK aus unserer Abstiegssaison 2000/01
  11. Dennoch spielten sie bis zum Abpfiff guten Fussball. Auch statistisch kann sich Altach sehen lassen, fast soviel (über 400) Pässe wie wir, zudem eine ausgeglichene Passquote mit 82% und eine Schuss-Statistik mit zwei Alutreffern, sowie sieben Schüsse innerhalb unseres Strafraums. Einzig ihre Zweikampf-Bilanz (nur 40%) war äußerst negativ. Und 70% verlorene Luftduelle. Dies und unsere Effizienz war dann auch spielentscheidend. Ich bleib also dabei, Altach mit Klose, wird einen einstelligen Tabellenplatz erreichen.
  12. Tolle Leistung unserer Truppe. Grundsätzlich wurde alles schon erwähnt. So möcht ich nur noch eines festhalten: Klose wird mit seinen Altachern absolut nix mit dem Abstieg zu tun haben. Sehr gefällige Aktionen, überaus mutige und kreative Offensivaktionen und auch stets sehr ballsicher. Und ja, der Sieg fiel eindeutig zu hoch aus, auch wenn er völlig in Ordnung geht.
  13. Geht es vielleicht das nächste Mal noch etwas widersprüchlicher?
  14. Kann man so ein Bild eigentlich noch verzerrter darstellen? Und das wird auch noch von einem Profi geteilt. Anbei die neutrale Sichtweise und das Original von Sky ⬇️
  15. Doch muss man dabei immer wieder erwähnen, dass unsere fünf Gegner bislang nicht Ried, Wattens, Altach, Hartberg und Lustenau waren. Deshalb ist die aktuelle Tabellenführung gefühlsmäßig einfach ein Stückerl mehr Wert.
×
×
  • Create New...