Strafraumkobra

Members
  • Gesamte Inhalte

    141
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Strafraumkobra

  • Rang
    Stammspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Schlechtestes Live-Spiel
    LASK : Red Bull zu PMR‘s Zeiten
  • Lieblingsspieler
    Pervan, Robben
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Frankreich, Italien
  • Geilstes Stadion
    Allianz Arena

Letzte Besucher des Profils

617 Profilaufrufe
  1. Dasselbe gilt für Jamnig. Für ihn hat man Ablöse bezahlt und wenn er dabei war, hat er nicht groß enttäuscht. Dass man ihn so außen vor lässt, finde ich überraschend. Diese Problematik liegt aber natürlich auch an Glasners Wechselpolitik (maximal 2 frische Spieler/Partie), die mir eher nicht einleuchtet.
  2. Viele parken jetzt bei der Plus City und mit dem Uno würde es sich somit nur ein Stück nach vorne verschieben. Samstag um 17:00 oder später bzw. Sonntag sind jetzt nicht die großen Rush-Hour-Zeiten und die Autobahn vor der Haustür wie zB in München ist auch nicht unbedingt Standard. Zum Einkaufssamstag: Das sind 1-2 Wochenden im Dezember, die durch kalte Temperaturen sowieso einige von einem Stadionbesuch abschrecken.
  3. Aus dem Shoppingcenter wird sowieso nix mehr und so würde sich ein sinnvolles Projekt für die mögliche zukünftige Geisterstadt anbieten. Zusätzlich hat man schon ein fertiges Parkhaus dort stehen. Außerdem passt ein Stadion (das hoffentlich auch so heißt und nicht die x-te Arena) eher ins Lanschaftsbild als rund um einen Baggersee.
  4. Dass ein in Köln so stark aufspielender Schaub so wenige Minuten im NT bekommt, weiß wohl auch nur der Franco
  5. Popovic neuer Coach in St. Pölten. Nach einigen Stationen in Asien verschlägt es ihn in die erwinsche Fußballmetropole
  6. Gepostet vor vier Stunden... Er ist wohl auch der einzigste St.Pöltener, der noch an eine Vertragsverlängerung gedacht hat
  7. Die Wechseltaktik von Glasner mit oft nur einem Tausch ist mir schon öfters aufgefallen. Wenn man einen so ausgewogenen Kader hat, sollte man das Kontingent auch ausnutzen. Frieser hat gleich frischen Wind gebracht. Es fehlte einfach der absolute Siegeswille gegen eher biedere Grazer. Der schöne Peda war Sinnbild für ihr Spiel
  8. Als amtierender Vizemeister hat man aber andere Ansprüche und nach dem kläglichen Scheiten im Europapokal kann man nicht von einem guten Start reden. Was unter Reichel passiert ist, passt ohnehin auf keine Kuhhaut.
  9. Diese Gedanken werden auch Glasner/ Werner haben und somit jetzt schon nach passenden Alternativen suchen. Ich glaube kaum, dass man dasselbe Schicksal wie Sturm erleiden wird, da beim LASK mit deutlich mehr Weitsicht gearbeitet wird als bei den meisten Vereinen. Das ist auch einer der Gründe warum man jetzt so blendend platziert ist. Bei Frieser war ich anfangs ein bisschen skeptisch, aber wenn Ranftl nicht der Inbegriff von Konstanz wäre, könnte Frieser problemlos Stammspieler sein.
  10. Cup: Sieg Austria 2.10 Sieg Rapid 2.05 Sieg Austria Lustenau 1.50 Sieg Wr. Neustadt 1.65 Gesamtquote 10.65
  11. Bei der Krone-Kickerwahl führt mit Grgic schon wieder ein Innviertler. Goiginger, Trauner und Ramsi liegen dahinter.
  12. Mattersburg verpflichtet Prosenik - was für ein Coup. Mit 25 Jahren schon vereinslos und noch dazu ein Wandervogel
  13. Die Offensive ist aber zum Glück jetzt gg Mattersburg voll in Fahrt gekommen mit drei Stürmertoren und Goiginger müsste euch seit seinem Solo von letzter Saison eh noch bestens in Erinnerung sein. Beide Teams mit breiter Brust. Es wird sicher ein enges Spiel, das für beide Seiten herausfordernd sein wird.
  14. Beide mit offenem Visier, Pentz bisher sehr stark. Der Sky-Kommentator gerade: “Das ist eines der besten Derbies in diesem Jahrzehnt, weil da Fußball gespielt wird”... no na ned
  15. Die Austriadress ist btw. grauslichst mit zig Sponsoren, die nicht farblich ans Trikot angepasst wurden, zugekleistert. Für den Ansprüche als Großklub orientiert man sich hier aber an den kleinen Vereinen. Man denke da an die ‚netten‘ Trikots á la Hartberg, WAC, oder Ried mit dem unauffälligen Gourmetfeinlogo, das praktisch den ganzen Ärmel zuklebt.