DerFremde

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    54.085
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

9 User folgen diesem Benutzer

Über DerFremde

Kontakt

  • Website URL
    http://www.gehinoasch.com
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Falterkolonie in Afrika

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SC Austria Lustenau

Letzte Besucher des Profils

26.280 Profilaufrufe
  1. Ohrleuchter; neuer Job im Bundeskanzleramt.
  2. You're not getting an answer. You're fake news!
  3. Frauen schauen sich gegenseitig immer so an, wurscht welcher religiöser oder kultureller Hintergrund.
  4. Worst Grand Prix ever. Bad deal done by the lying and very little Bernie. Sad!
  5. Ist der schon vom Skoda-Designer gemacht worden?
  6. Und genau das wird eben für die meisten Sponsoren der Mehrzahl der Vereine uninteressant sein. Weil die Zugriffe zu klein sind. Kann ich nicht. Aber ich weiß, dass TV-Präsenz noch immer mit keiner anderen Form der Öffentlichkeit vergleichbar ist, was die Attraktivität der Sponsoren angeht. https://www.90minuten.at/de/redaktion/magazin/faktencheck/2017/september/bundesliga-rechte--mehr-exklusivitaet--weniger-werbewert---2-/ Rapid hat das zweitgrößte Budget der Bundesliga. Selbstverständlich auch deswegen, weil sie eine so große Zahl an (mehr oder weniger) garantierten Livespielen haben. Sicher nicht wegen der Facebookseite. Für Salzburg mag das so sein. Für kleinere Vereine mit kleineren Sponsoren nicht. Salzburg ist kein Gradmesser für den restlichen österreichischen Clubfußball. https://www.90minuten.at/de/redaktion/magazin/faktencheck/2017/september/bundesliga-rechte--mehr-exklusivitaet--weniger-werbewert---2-/
  7. Aber das hat doch nichts mit einer "guten Social Media-Strategie" zu tun. Die Zweit- und Dritt-Wiederverwertung von neutral produzierten (also nicht auf den eigenen Club zugeschnittene) Clips soll Sponsoren anlocken? Ernsthaft? Da hat kein Unternehmen die Möglichkeit, Produkte zu platzieren, besondere Segmente zu sponsern, etc. Du kannst den Clip "präsentiert von" machen und das war es. Ganz nett für die Fans und Vereine, mehr aber auch nicht. Damit du Geldgeber anlockst musst du sie prominent unterbringen - und das kostet selbstverständlich Geld. Wie genau stellst du dir vor sollen die Vereine mit dem veröffentlichen dieser Videos Geld verdienen? Weil du dich weigerst zu glauben, was TV-Minuten in ORF1 wert sind.
  8. Mensch, ich habe in Berlin genau um die Ecke gewohnt.
  9. Salzburg mit Red Bull ist natürlich auch absolut vergleichbar mit dem Rest der Bundesliga. Welche anderen Vereine haben denn noch einen (u.a.) Medienkonzern hinter sich und gleichzeitig die Manpower und das Know-How von jeder Bundesligarunde und jedem Spiel entsprechende Clips in gleichbleibender Qualität zu produzieren, online zu stellen, zu moderieren, etc. Bei vielen wird die Facebookseite etc. doch entweder von irgendwelchen Ehrenamtlichen betreut oder in der Geschäftsstelle halt mitgemacht. Selbst wenn du ein kleinwenig der massiven Werbewertverluste auffängst, die Kosten dieser Ausschnitte fressen das sofort wieder auf. Natürlich geht das. Und, glaubst eine SV Ried, ein SCR Altach oder eine Admira kann sich die Entwicklung, Betreuung und Aufrechterhaltung einer "guten Social Media-Strategie" auch nur im Entferntesten leisten? Du vergisst, in welchem Land du zu Hause bist. Das ist nicht die Premier League.
  10. Bullshit. Ich hab dir schonmal die Zahlen der diversen Facebook-Seiten von Bundesligisten hier gepostet. Damit lockst du keinen Sponsor hinter dem Ofen vor. Zu glauben, dass irgendwelche Ausschnitte im Internet Livespiele im ORF ersetzen könnten ist entweder hochgradig naiv oder ideologisch.
  11. Warum nicht?
  12. Wennn ich die aufschreibe, wie er den Geschmack beschrieben hat, dann ärgerst du dich nur noch mehr.
  13. Damn, das klingt ziemlich mies.
  14. Link ist leider hinter eine Paywall. Aber viel wichtiger: wer hat gewonnen? Rugby oder Hockey?