anonymo

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.449
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über anonymo

  • Rang
    Bunter Hund im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Innsbruck

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Wacker Innsbruck

Letzte Besucher des Profils

4.716 Profilaufrufe
  1. Falls du wirklich an Fakten interessiert bist: Richard Pfingstl (alpen donau), St*** Egger (Hogesa, Pegida), R*** Pigel um nur einige zu nennen.
  2. Ich hoffe sehr stark, dass hier einige Akteure aus dem roten Graz die Volljährigkeit noch nicht erreicht haben, anders kann ich mir die Kindereien nicht erklären.
  3. ihr seid so dermaßen lächerlich! im stadion kein einziges mal vernommen aber danach im asb den channel des gegners zumüllen. gratulation! edit: danke fürs reinstellen des spruchbandes, das geschmiere war nicht einmal aus der nähe erkennbar. habt ihr euch wohl beim stadtrivalen abgeschaut.
  4. ich hätte das auch so in erinnerung gehabt.
  5. unter einer subvention verstehe ich die zuschüsse für zB. den vereinsnachwuchs. hab mir jetzt mal die bilanz 2011/12 (aktuellere finde ich gerade keine) angeschaut, tu mir aber schwer das da herauszulesen. vlt. kann das jemand aufklären. meines wissens bezieht sich aber die stadionrefundierung rein auf die stadionkosten, weshalb ich die frage gestellt habe, in welchem bereich genau die zuschüsse verringert wurden.
  6. ich dachte die subventionen generell wurden gekürzt, refundierung bliebe aber gleich?
  7. Weißt du was andere Sportmannschaften in Innsbruck (Eishockey, Volleyball, Football) für Mieten bezahlen? Wenn dann müsste man da natürlich allen entgegenkommen. Wäre aber natürlich begrüßenswert!
  8. Das wird sicher niemand bestreiten, dann ist das Problem aber unser niedriges Budget und nicht die hohe Miete. Dass der Betreiber die Mietkosten nicht senken kann, je nachdem wieviel wir gerade zur Verfügung haben sollte klar sein. Und bezüglich Abhängigkeit: Man ist allein deswegen abhänhig, weil man a) selbst keine privaten Sponsoren an Land zieht und das seit Jahren und b) den Mund nicht aufbringt. Das liegt einzig am Verein und sonst an niemandem.
  9. Dann ist die Aussage aber auch unseriös, tut mir leid. Der Verein sagt dazu ja nichts, außer: "Es ist so kompliziert zu berechnen, das kann man nicht so einfach beantworten." Natürlich kann man das einfach beantworten, allein die Tatsache, dass gesagt wird das ginge nicht, zeigt doch schon, wie sehr sich der Verein da um eine klare Aussage windet.
  10. Es war hier explizit von der Geschäftsstelle die Rede, keine Ahnung wie du aufs Stadion kommst. Zur zweiten Aussage hätte ich gerne Belege, spontan fällt mir Sturm Graz ein, die zahlen auch eine satte Stadionmiete und bekommen mWn. nichts refundiert.
  11. Es zwingt niemand den Verein die Geschäftsstelle im teuren Stadion zu unterhalten. Ausserdem kenn ich keinen Verein, dem sämtliche Infrastruktur kostenlos zur Verfügung gestellt wird. (Ried außen vor, da bin ich mir nicht ganz sicher) Ich bin ja prinzipiell eh auch der Meinung, dass die Rahmenbedingungen nicht die besten sind. Aber dann muss man halt auch was daran ändern. Öffentlichkeitswirksam zu betonen wie dankbar man Politik und OW für die Unterstützung und positive Zusammenarbeit ist, unter den Mitgliedern aber zu streuen, dass es genau an den beiden scheitert, führt dazu, dass man nicht mehr ernst genommen wird. Thema Stadionreinigung: Wir wissen alle wer zuständig ist. Was hindert den Verein daran, einen Beitrag auf die Homepage zu stellen: "Bezüglich der Verdreckung des Stadions sind uns leider die Hände gebunden, wir werden uns aber bei der OW für bessere Bedingungen einsetzen."?
  12. https://www.jungewelt.de/artikel/360785.fußball-spiel-gegen-die-zeit.html
  13. Die Refundierung der Stadionkosten wurde zurückgefahren oder allgemein die Subventionierung durch Stadt/Land? Ok, also sind wir uns einig, dass die Stadionmiete gänzlich refundiert wird und dem Verein daraus keine Mehrkosten entstehen? Und um gleich etwas vorweg zu nehmen: Stimmt es, dass dem Verein angeboten wurde das Catering selber zu machen, man aber abgelehnt hat, weil man mehr als die 300.000€ von der Olympiaworld, die man im Gegenzug bekommt, eh nicht einnehmen würde?
  14. weil man es nicht belegen konnte. das ist ja immer schon das problem. und wenn man dann mit blaulichtkosten usw. kommt, die nicht so leicht zu berechnen sind: ja, die muss jeder verein bezahlen.
  15. Ich bin mir mittlerweile sicher (war jahrelang anderer Meinung), dass die Stadionmiete einfach eine faule Ausrede ist um vom eigenen Versagen abzulenken. Sonst wäre das in all den Jahren endlich mal offengelegt worden.