Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Moatl_19

Members
  • Content Count

    926
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Moatl_19

  • Rank
    ASB-Süchtige(r)
  • Birthday October 31

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien / Juventus Turin
  • Selbst aktiv ?
    Hobbyverein Dinamo P.
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - Ajax
  • Lieblingsspieler
    Gigi Buffon
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Irland
  • Geilstes Stadion
    Weststadion
  • Lieblingsfilme
    Action / Comedy / Fußballdokus
  • Lieblingsbücher
    englische Krimis / Autobiographien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Internet

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Burgenland
  • Interessen
    Fußball, Politik, Geschichte

Recent Profile Visitors

2,715 profile views
  1. Moatl_19

    Sky

    https://www.gnp1.de/boxen/allgemein/news/sky-uebertraegt-mike-tyson-gegen-roy-jones-jr-am-28-november/ Weiß zufällig jemand, wie das Streamen von Sky Select funktioniert bzw. ob diese Option überhaupt in Österreich verfügbar sein wird...? Auf Sky X zB steht Sky Select ja nicht zur Auswahl...
  2. Waren mit den hierbei ausgeklammerten Erfolgen gegen Andorra sechs Siege. Aber stimmt schon, vier Niederlagen sind einfach unbestritten zu viel, wenn man weiß, dass die Play-off-Hintertür diesmal nicht existiert.
  3. Wäre spontan für Dänemark Österreich Schottland Luxemburg Estland Gibraltar Da würde ich schon von der WM träumen, wenn da nicht unsere Unleistungen wären. Bosnien-Herzegowina und Kosovo können soweit ich weiß übrigens nicht zusammen gelost werden. Und für die Final-Four-Teilnehmer der Nations League sollte wieder eine 5er-Gruppe reserviert sein.
  4. Davor warens halt oft schwierigere. 2014: Deutschland 2012: Deutschland 2010: Frankreich 2008 waren wir bei der EM selber in Topf 1, haben aber nach dem damaligen Koeffizienten den stärksten Gegner aus jedem Topf bekommen (wenn man da Wikipedia vertrauen darf) 2006: England 2004: Tschechien 2002 & 2000: Spanien Aber ja, bei der WM-Quali ist ein machbares Los aus Topf 1 nochmal einiges mehr wert. Trotz ihrer guten NL-Performance hoffe ich da auch auf Dänemark, Belgien wäre für mich ein ziemlicher Horror.
  5. Endlich mal wieder Schottland bei einem großen Turnier Einer aus drei ists gestern immerhin für mich geworden, mit zumindest ein paar Fans könnten das aber noch die erhofft unterhaltsamen Bilder werden.
  6. Bei allem Respekt und Sympathie für Irland, da müssen heute drei Punkte her. Ich hab die Aufstiegschancen in der EL noch nicht abgeschrieben, aber dafür wäre es wirklich gut, wenn wir uns selbst halbwegs wieder in einen Flow spielen wieder etwas agiler zu Werke gehen. Die Altach-Partie war da schon ein deutlicher Schritt nach vorne. Auf die Gefahr hin, dass ich mich hier zum Freak mache, verfolge ich aufgrund meines persönlichen Bezugs gelegentlich Spiele in Irland (u.a. weil oft auch in der Länderspielpause weitergespielt wird), da jedoch wenn dann eher die Shamrock Rovers. Von dem her, was mir jz so einfällt bzw. von ihren EL-Auftritten her spielt Dundalk doch etwas anderes als bloßes Kick-and-Rush, hat relativ viel Ballbesitz und baut das Spiel eher kontrolliert übers Zentrum auf. Natürlich ist die Ausrichtung in der EL nochmal defensiver, aber allein durch die Robustheit kann mans den Gegnern doch etwas schwer machen. Ein Spiel gegen Arsenal ohne Fouls wundert aber sogar mich. Für eine derartig tiefgreifende Teamanalyse (vielen Dank wieder einmal @Dannyo) reicht mein Wissen aber dann eher nicht, habe aber eig das Mittelfeldgespann Shields-Murray als relativ prägend in Erinnerung... letzteren eig sogar noch mehr als agileren Spieler... aber möglich, dass der mittlerweile etwas abgebaut hat. Nichtsdestotrotz denke ich, dass man da wirklich früh anpressen sollte und aktiv auftreten muss. Die Konterangriffe von ihnen lösen bei mir jz nicht wirklich Angst aus und wenn vlt einer der AVs hinten mit absichert, sollte man das gut in den Griff bekommen (also eher Richtung offensive 3er-Kette, Ljubicic dürfte mit seiner Präsenz im Mittelfeld gefragt sein. Mit einem frühen Tor hoffe ich, dass das zu einem Selbstläufer wird (ohne überheblich sein zu wollen). Hoffen wir das Beste und drücken vor dem TV die Daumen... tut mir sehr leid an alle, die nicht dabei sein können. Wäre natürlich ein Pflichttermin für mich gewesen, irische Gegner im Europacup sind ja eine ziemliche Seltenheit und gerade mit Rapid wäre das genial geworden. Zwar im Aviva, was jz eher das Gegenteil der irischen Liga-Stadien ist, aber da hätte zml sicher jeder Fan einen Platz gefunden. Vlt kommts ja bei einem (eher weniger erhofften) künftigen Gastspiel in der Conference League ja mal zu einem Wiedersehen, glaub den Matchschal werd ich mir trotzdem noch holen. Ich werde im Spoiler jz noch bisschen über Fußball in Irland philosophieren, alles besser als Online-Vorlesungen. Übrigens zeigt sich Dundalk sehr respektvoll und sympathisch auf Twittter, hoffe man kann ihnen im Nachhinein die ein oder andere Härteeinlage verzeihen.^^ https://twitter.com/DundalkFC/status/1324023981633118212 https://twitter.com/DundalkFC/status/1324079304477757441
  7. Was für eine extrem beherzte Leistung gegen Frankreich, hab mich da stellenweise echt an Österreich - Portugal bei der EM 2016 zurückerinnert gefühlt. Hab die meiste Zeit über parallel zum Salzburg-Match geschaut und bin jz außerdem offiziell multitaskingfähig. Schön, dass das defensive Bollwerk noch wie zu besten Zeiten funktioniert, wenn de Konterangriffe besser sitzen, kann das sogar mit einer ganz großen Überraschung enden. Die Tordifferenz von 21:0 nach 6 Spielen ist dazu einfach nur episch. Hätte nicht gedacht, dass in dieser Gruppe die direkte Qualifikation wirklich ein Thema werden kann, aber jetzt sieht das auch Dank der Tordifferenz schon mal nicht schlecht aus. Überhaupt weil Spanien wsl vor Polen landen wird & die Schweiz und Italien noch direkte Duelle mit den Tabellenführerinnen haben. Und weil mans nicht oft genug schreiben kann: Zinsberger https://de-de.facebook.com/ORFSport/videos/1050237595409480/
  8. Ist zwar nicht meine Art, aber heute bin auch ich mal naiv/hoffnungsvoll/verzweifelt genug, um einen Ticketwunsch zu äußern: Sofern irgendjemand nicht gegen Dundalk ins Stadion kann, würde ich gerne einspringen - auch kurzfristig. Wäre einfach zu genial, in diesem Herbst nochmal Rapid zu sehen, überhaupt gegen einen irischen Verein in der Europa League - war leider iwie klar, dass es gerade in diesem Jahr zu meinem Wunschlos kommt. Nichtsdestotrotz kann ich jeden verstehen, der unbedingt selber gehen will bzw. seine Karte an langjährige Abonnenten abgibt oder lieber um eine andere Karte tauschen will. Außerdem würde es mich mittlerweile fast schon wundern, wenn nächste Woche überhaupt noch Zuschauer erlaubt sind. Ist eine zache Zeit, aber keiner muss da alleine durch wie man in diesem Forum merkt.
  9. Bin heute ehrlich gesagt auch nochmal eine Spur aufgeregter als vor dem Arsenal-Match. Die Partie kann echt schon vorentscheidend für den Aufstieg sein. Molde habe ich zuletzt gegen Ferencvaros gesehen, deren Auftritt damals deckt sich auf vielen Ebenen mit der Teamanalyse: Eher wenig Tempo, gefährliche Standards, Eikrem als Dreh- und Angelpunkt auch im Umschaltspiel und eine insgesamt doch etwas abwartende Vorgehensweise auch in wichtigen Spielen. War nicht wirklich die hochwertigste Partie für ein CL-Play-off, aber gewarnt sollte man trotzdem sein. Darüber hinaus sind sie in der Liga gut drauf, auch wenn Bodö/Gliimt echt eine fantastische Saison gelungen ist - da hat Trainer Knudsen mit dem Außenseiter echt ein geniales Konzept gefunden (schade, dass so jemand kein Thema für die Bundesliga ist, aber das ist jz schon doppeltes OT) Habe heute große Hoffnungen in Kitagawa und Ritzmaier, glaube die zweite Offensivreihe hinter Kara kann da der Schlüssel zum Sieg werden. Kara selbst wird mit seiner Physis ebenfalls einen extrem wichtigen Part gegen die Innenverteidigung übernehmen, hoffentlich möglichst viele Bälle sichern und bei Standards hinten aushelfen. Glaube aber, dass da trotz der Ausfälle einiges möglich ist. Extrem schade, dass niemand auswärts dabei sein kann, aber wenn ich mich darüber bei dieser Gruppenkonstellation aufrege, werde ich übermorgen nicht fertig. Auf geht's Rapid - Europapokal
  10. Könnte man gegen Luxemburg mal Zinsberger testen?
  11. Bin mit etwas Abstand einfach froh, dass die gestrige Partie gewonnen wurde und das unnötige 2:3 damit hoffentlich auch in Hinblick auf die Nations-League-Tabelle einigermaßen ausgemerzt wurde. Im Spiel war doch viel Krampf, etwas Pech im Abschluss und ein ziemliches Nachsehen beim Schiedsrichter dabei. Kann sein, dass ich da morgen wieder anders drüber denke, aber der Sieg (überhaupt der dritte im dritten Spiel) stellt mich vorrangig schon zufrieden. Ja, ich bin sicher nicht der größte Foda-Fan, aber solange zumindest die Resultate passen und sich der ein oder andere aus der zweiten Reihe aufdrängt, ist nicht alles negativ. Und ja, auch ich habe das Gefühl, dass in der Mannschaft (auch in der gestrigen Zusammensetzung) viel mehr Potential stecken würde. Mit einer offensiveren Spielweise würde man sicher auch das ein oder andere Mal Lehrgeld zahlen, aber ich glaube auch, dass uns einige mühsame Zitterpartien erspart bleiben würden. Und dennoch bin ich der Meinung, dass wir solche Partien wie gestern zu früheren Zeiten noch abgeschenkt hätten. Vlt spukt die 2007er-Elf einfach wo in meinem Kopf herum, aber auf mentaler Art sehe ich schon ein gewisses Level, auch um mehr auf die individuelle Klasse in knappen Partien zu Vertrauen. Gleichzeitig sehe ich in dieser "unterkühlten Euphorie" (mittlerweile würde ich eig nicht mal den Ausdruck verwenden) eine Chance, um bei der EM nicht wieder so unter omnipresenten Druck zu stehen. Iwie habe ich außerdem dass Gefühl, dass wir uns leistungsmäßig nicht nur an schwächere, sondern auch an stärkere Nationen anpassen können. Darüber hinaus würde ich so einen Sieg wie gestern bei den nächsten zwei Spielen in Rumänien jederzeit nehmen. Hab jz viel mehr über Foda philosophiert, als ich eig wollte. Zum Länderspiel-Triple noch kurz: Heimliche Gewinner sind für mich drei Spieler: Gregoritsch, der mir eig in allen drei Spielen nicht so schlecht gefallen hat und sowohl halblinks als auch als 9er wieder eine klare Alternative ist. Pervan, der zwar nicht soo viel zu tun hatte, aber weitestgehend doch eine beruhigende Sicherheit ausgestrahlt hat. Und Ilsanker, der seinen Stiefel staubtrocken runterspielt und im aktuelle System besser als Baumgartlinger zur Geltung kommt. Würde ihn gerne mal als Absicherer hinter Laimer & Schlager sehen. So das wars jz wirklich.
  12. Haha, bin schon ungeduldig auf die Revanche, erklären wirs mal so. Und ja, Gregoritsch startet heute mehr als verdient - ein Einsatz eine Reihe weiter hinten bzw. als hängende Spitze wäre ein anderes Mal aber auch interessant.
  13. Habe mit nicht unbedingt vielen Änderungen gerechnet, hoffe, dass Schöpf es besser macht als gegen Griechenland. Hoffe genau so wie viele auf eine Einwechslung von Kalajdzic. Wenn man in der Defensive konzentrierter agiert als im Hinspiel, wäre uns schon viel geholfen, hoffe wir korrigieren die Niederlage endlich und schaffen uns eine gute Ausgangslage für die letzten zwei Spiele. Heute übrigens erstmals nur Deutschland-Legionäre in der Startelf. Das wäre mir wichtiger als mein Ergebnistipp-Hattrick (ich sag trotzdem mal 1:2)
  14. Moatl_19

    EURO 2020

    Ohne den großen Pessimisten spielen zu wollen, mehr als 50% Auslastung würden mich stark wundern, gut möglich, dass das kurzfristig und von Ort zu Ort variieren wird. Das mehrfache Eigentor mit Baku hat sich die UEFA wiederum selbst geschossen. Sitzplatz-Abstände im Stadion, erhöhte medizinische Sicherheitsmaßnahmen, ein nachträglicher Karten-"Entzug" für viele Fans und womöglich stark verletzungsgeschwächte Teams... Diese EM wird auch mit der Verschiebung ewig weit weg vom Normalen sein (nicht, dass ich realistischerweise mit viel anderem gerechnet hätte)
×
×
  • Create New...