Jump to content

R A

Members
  • Content Count

    1,042
  • Joined

  • Last visited

6 Followers

About R A

  • Rank
    head of global soccer
  • Birthday 01/01/1987

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Austria Salzburg
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Belgien
  • Geilstes Stadion
    Sportclubplatz

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Sandnes, Norwegen
  • Interessen
    Radfahren, Fußball, Fotografieren

Recent Profile Visitors

5,389 profile views
  1. Der Cup wird wegen Covid-19 nicht gespielt (zu enger Terminkalender).
  2. Bodø/Glimt (Aufsteiger der Saison 2018 und Vizemeister 2019) steht fuenf Runden vor Schluss (Ganzjahresmeisterschaft) zum ersten Mal in seiner 104-jaehrigen Vereinsgeschichte als norwegischer Meister fest. Es fehlen nur mehr drei Punkte auf den Punkterekord von Molde aus dem Jahr 2014. Molde liegt derzeit auch - noch keineswegs gesichert - auf Platz 2. Am Tabellenende findet man abgeschlagen Aalesund, davor ist es noch eng mit Mjøndalen, Strømsgodset, Kristiansand og Brann Bergen.
  3. Norwegen hat die Einschränkung, keine Spieler aus der Eliteserie einzusetzen. Der Grund dafür ist, dass es zwar eine Ausnahmeregel für die Nationalspieler bei der Einreisekarantäne gibt, man diese Ausnahme aber nicht überstrapazieren möchte. Berisha ist trotzdem dabei, weil er kürzlich an Corona erkrankt war und damit die Karantäneregeln für ihn ohnehin nicht gelten.
  4. Die Hälfte deiner Mannschaft sind aktuelle Nationalspieler - nicht gerade das was man unter "Notelf" versteht. Die Idee hinter der Notelf ist ja, dass der aktuelle Kader aufgrund Quarantäneregeln nicht spielen darf.
  5. Interessantes Experiment - zusammenbekommen ja, aber ob wir damit was reissen würden...? Annahme: 23 Spieler, ausnahmslos Legionäre, keine Spieler aus dem aktuellen Kader, 1. und 2. Ligen, zumindest sporadische Einsätze in der laufenden Saison. Tor: Martin Fraisl (TW, Sandhausen) Heinz Lindner (TW, Basel) Daniel Bachmann (TW, Watford) Abwehr: Kevin Danso (AW, Düsseldorf) Florian Kainz (AW, Köln) Emir Dilaver (AW, Rizespor) Andreas Weimann (AW, Bristol) Christian Fuchs (AW, Leicester) Dario Maresic (AW, Reims) Michae
  6. Fuenf dieser Spieler sind bereits fuer das A-Nationalteam aufgelaufen: Fredrik Ulvestad, Jørgen Skjelvik, Ghayas Zahid, Veton Berisha, Mats Møller Dæhli. Dæhli ist "Rekordnationalspieler" in dieser Truppe mit 23 Laenderspielen. Frueher schon einmal im Kader gestanden sind Andreas Hanche-Olsen und Ruben Gabrielsen, allerdings ohne Einsaetze.
  7. Ich hab ein Abo, ja. Nachdem der Rapid-Wien-Stürmer Veton Berisha (24) seit mehreren Monaten mit einer Rückkehr zu Viking in Verbindung gebracht wird schrieb Bergens Tidende am Freitag, dass sich auch Brann in das Werben um den Angreifer gestürzt habe. Die Zeitung schreibt auch, dass RBK und Sarpsborg Interesse gezeigt hätten. BT schätzt, dass es Brann fünf bis zehn Millionen kosten wird, Berisha nach Bergen zu bringen. Brann hat zuvor gezeigt, dass sie Spieler dieser Preiskategorie holen können, wenn sie Unterstützung von Investoren erhalten. Die Nachrichten wurden in de
  8. Nach Viking ist auch Brann, Rosenborg und Sarpsborg aus der norwegischen Liga an Berisha interessiert. https://www.aftenbladet.no/100Sport/fotball/Brann-jakter-norsk-angrepsprofil-270396b.html Brann will Veton Berisha (24). Der Angreifer spielt derzeit bei Rapid Wien aus Österreich. Berishas Vertrag mit dem Hauptstadtclub läuft bis zum nächsten Sommer. Das bedeutet, dass Brann ihn aus dem Vertrag kaufen muss, und nach BTs Informationen soll das für eine Summe zwischen fünf und zehn Millionen Kronen möglich sein. BT weiß, dass Brann sich mit Berishas Agent Jim Solbakken in V
  9. Wie erneuert man den Platz in der Liga? Kommt da eine E-Mail?
  10. brann bergen, nicht unbedingt ein no name (3x meister, 6x pokalsieger, paul scharners sprungbrett nach england), steigt ab und spielt damit nächste saison/nächstes jahr zum ersten mal seit 1986 in der zweiten liga. nachdem man die saison als drittletzter beendet hatte ging es in die relegation gegen mjøndalen, einem 8.000 einwohnerort westlich von oslo. finde es ein wenig schade, da es immerhin die zweitgrößte stadt in norwegen ist und vom interesse doch einer der großen norwegischen clubs ist. in norwegen sehen die meisten das aber wohl anders und freuen sich dass bergen runter ist (außer in
×
×
  • Create New...