_Wurzelsepp_

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.631
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

_Wurzelsepp_ last won the day on 29. Dezember 2016

_Wurzelsepp_ had the most liked content!

Über _Wurzelsepp_

  • Rang
    Posting-Pate

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien

Letzte Besucher des Profils

2.683 Profilaufrufe
  1. Eine wirkliche Freude habe ich nicht dabei, aber sofern ich gesund bin, werde ich wohl so pervers sein und mir das Spiel in der Südstadt ansehen. Austria Wien tief im Herzen drin halt...
  2. Es klang nicht trotzig. Viel eher realistisch und resignierend.
  3. Beschränkt dürftest vermutlich eher du in deiner unendlichen Weisheit sein, aber lassen wir einmal Persönliches außen vor. Es wird sich wohl nicht einmal der größte Schwarzmaler Leistungen wie die gegen den Lask oder Mattersburg erwartet haben (Niederlagen eventuell schon). Nach dem Derby war ich aufgrund des Einsatzes der Spieler sogar davon überzeugt, dass es ein gutes Frühjahr werden wird.
  4. Ich glaub mehr der Worte bedarf es gar nicht. Die die es immer schon wussten...
  5. Naja Finks Interview war eigentlich skandalös für mich. Zwar sachlich und emotionslos, aber ein "Wenn wir nächste Saison nicht EL spielen, ist das halt so. Dafür können wir dann ordentlich durchstarten". Also sinngemäß.
  6. Du musst nicht zusehen sondern kannst gerne etwas Anderes machen. Ich werde dich über den Spielstand am Laufenden halten. LiGrü
  7. An deinem Schnitzeldonnerstag?
  8. Du widerst mich manchmal mit deinen Essgewohnheiten an.
  9. Das Band zwischen Schrammel und den Ultras dürfte vermutlich ein ziemliches Festes sein. Interessant wie sich das seit 2012 entwickelt hat. Hier ein Auszug aus einem Standardbericht des Jahres 2012: Leidtragender der Fan-Beschimpfungen war unter anderen Thomas Schrammel, der in Trondheim sein erstes Pflichtspiel-Tor für Rapid erzielte. Der Linksverteidiger, vor der Pause zumeist vor dem Rapid-Block im Einsatz, wurde mit derartigen Schmähungen bedacht, dass er nach Spielende auf eine Verabschiedung verzichtete. "Ich bin in der ersten Hälfte so extrem beschimpft worden, da muss ich nicht noch einmal zu ihnen hingehen", meinte Schrammel. (APA; 23.11.2012)
  10. Auswärtssieg was sonst
  11. Augspuckte heißt das.
  12. Weil Powidl halt einfach nicht schmeckt. Da kannst gleich Rosinen in ein Germknödel rein geben. Befrei bitte deinen Darm. Viel Spaß und LiGrü.
  13. Eben nicht. Mittwoch ist Schnitzitag.