Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

2P81

Members
  • Content Count

    143
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About 2P81

  • Rank
    Stammspieler
  • Birthday 01/26/1981

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien
  • Selbst aktiv ?
    nicht mehr
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Argentinien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    duch Freunde/Kollegen und schließlich mitlesen

Recent Profile Visitors

2,373 profile views
  1. Genau so wenig wie die Szene dafür verantwortlich ist wenn einmal 10.000+ kommen. Was sagt uns das jetzt?
  2. Danke, also hauptsache gegen irgendwas sein und die "Ultrakultur" ausleben nehm ich an. Oder doch
  3. Stimmt. Am besten lässt man dummen Menscheneinfach alles durchgehen.
  4. Ich ebenso und hoffentlich noch viele mehr.
  5. Wenn ich sehe wie sportlich heute wieder von den "besten Fans" auf die Niederlage reagiert wurde, bin ich eigentlich sehr froh dass wir die "Ultraskultur" nicht verstehen. Danke an die Mannschaft für die Antwort am Platz!
  6. Beim Gästesektor macht mir der Bereich im 2. Rang zur West Sorgen. Hab mit Josef aber darüber gesprochen und er meint da passiert noch was.
  7. http://www.fk-austria.at/de/n/news/2018/04/so-etwas-hat-bei-uns-keinen-platz-/ Gut so! Gegenstände auf's bzw. Richtung Spielfeld werfen ist einfach unnötig.
  8. Mile war nicht am Feld. Vastic kam auch erst zur Halbzeit.
  9. Stimmt zwar, aber: bei einem Punkteverlust gegen Wr. Neustadt damals hätte uns ein "normaler" Sieg gegen Salzburg genügt. (Punkteverlust in eurer Partie vorausgesetzt) Tabellenstand nach der 35. Runde Punkte Spiele S U N Tore g. Tore e. Tordiff. 1 Sturm Graz 63 35 18 9 8 64 32 +32 2 Austria Wien 61 35 17 10 8 63 33 +30 So waren wir damals in Unterzahl aber gezwungen auf das 3:1 zu spielen. Mag sein dass euch bzw. den Bullen trotzdem ein Tor gelungen wäre, aber die Drucksituation ab Minute 73 wäre gänzlich anders gewesen.
  10. Schaut auf den ersten Blick wirklich komisch aus, aber auf der anderen Seite glaub ich (vorausgesetzt das mit dem mobilen Zaun stimmt) verlieren wir so, bei maximalgröße des Gästesektors, durch die "Pufferzone" die frei bleiben muss auch die geringste Anzahl an Plätzen.
  11. Ist aber eher unpraktisch wenn 1000 Stück oder mehr verarbeitet werden. Vor allem auf einem 0815 Büro Drucker wo pro Minute ca. 30 Blatt rausrattern, maximal 300 Blatt reinpassen..... Der Vordruck vom Stadionplan sortiert sich ja dann auch nicht automatisch ins Kuvert. Ich geh mal stark davon aus, dass das in einer Druckerei beauftragt wurde. Warum man da aber nicht vorher den Mitgliederbestand auf Abo ja/nein getrennt hat und quasi 2 Briefe beauftragt kann man aber durchaus hinterfragen.
  12. Die waren Stammspieler bzw. das um und Auf in Ihren vorigen Vereinen. (z.B. Junuzovic Liendl Ortlechner) Die Legionäre haben teilweise lange im Nationalteam gespielt (Jun, Hlinka) Oder kamen nachdem Sie Stammspieler waren von Aulsandsstationen zurück (Linz, Stankovic) Nehmen wir als Beispiel die Aufstellung vom 0:3 gegen Rapid 2011: 1 Pascal Grünwald 0 90 7 Florian Klein 0 90 3 Georg Margreitter 0 90 14 Manuel Ortlechner 0 90 29 Markus Suttner 0 90 6 Peter Hlinka 0 90 10 Alexander Grünwald 0 70 39 Nacer Barazite 0 75 11 Tomas Jun 0 84 16 Zlatko Junuzovic 0 90 9 Roland Linz 0 90 im Vergleich zum letzten Heimspiel gegen den LASK: Pentz Klein Kadiri Stronati Stangl Serbest Holzhauser Prokop Pires Venuto Monschein; Da ist von der Erfahrung und vor allem individuellen Qualität doch ein Unterschied. Sicher hat Daxbacher seinen Teil zur Entwicklung der Spieler beigetragen genau so wie Fink. Mit dem Unterschied dass die Spieler damals in der Entwicklung schon wesentlich weiter waren. Ich persönlich glaube nicht, dass wir mit einem anderen Trainer als Fink jetzt so viel besser dastehen würden,
  13. Bestimmt nicht. Mag mit der aktuellen Mannschaft der Fall sein. Ich wollte darauf hinaus, dass ich es Ihm mit der damals vergleichbaren Qualität durchaus zutrauen würde.
×
×
  • Create New...