Burton1908

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.129
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Burton1908

  • Rang
    Fanatischer Poster

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Urfahr

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Beruf oder Beschäftigung
    Finance
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Niederlande
  • Geilstes Stadion
    Hohe Warte, Westfalenstadion

Letzte Besucher des Profils

3.603 Profilaufrufe
  1. Nicht zu laut - im Westen Wiens glauben sie dir das auch noch.
  2. Ich gehe davon aus, dass es nicht um die Abwesenheit per se, sondern mehr, dass diese unentschuldigt war, geht. Und das kann man dann mMn schon sanktionieren. Auch wenn's hier offensichtlich wirklich im Heidelbeeren geht und die Medien das wieder mal vollkommen sinnlos größer machen als es ist
  3. Schade, dass Trauner nicht dabei sein kann. Ich rechne mit Filipovic - Wiesinger - Wostry/Pogatetz (je nach Ausgang des 'Gesprächs' heute) in der IV. Wiesinger sollte das als zentraler Chef ähnlich gut machen können wie Trauner. Der ist mittlerweile Gold wert. Wenn man also hinten gut steht, ist ein X zumindest drin - mit unserer Heimstärke auch ein Sieg!
  4. Übrigens eine richtig feine Blinker-Choreo von den Grazern gestern!
  5. Laola1 Sanel Kuljic mit Manipulationsvorwürfen. Auch LASK-Spiele sollen dabei gewesen sein (Konkret unser 1:3 Sieg gegen Mattersburg vergangene Saison).
  6. Leider nicht im Lande zu dem Zeitpunkt.
  7. Kann man schon sagen wann und gegen wen wir spielen? Weiß das jemand?
  8. Dass Felix Brych mal ein Spiel vom LASK leitet hätte ich mir lange Zeit nicht vorstellen können
  9. Naja ganz so einfach würd ich's mir mit der Erklärung bzw. Ausrede nicht machen. Naürlich bräuchte es finanzielle Aufwendungen, aber gut ausgebildete Schris sehen einfach mehr oder beurteilen manche Situationen besser. Da kann man manche Unleistungen nicht einfach auf das schnellere Spiel reduzieren.
  10. Was zwar immer wieder kritisiert wird, aber mittlerweile schon beinahe einen eigenen Thread verdient hätte, sind meiner Meinung nach die teils unzumutbaren Unleistungen der österreichischen Schiedsrichter. Insbesondere auch in der neuen Saison häufen sich wieder die krassen und teils spielentscheidenden (oder zumindest beeinflussenden) Fehlentscheidungen in einem Ausmaß, das einer Profi-Liga nicht mehr gerecht wird. Ebenso häufen sich die Fälle, in denen Unparteiische nach schlechten Leistungen 'Denkpausen' bekommen. Ich denke, hier ist es höchste Zeit für den ÖFB zu handeln, denn es ist eine Farce, von den Vereinen ein hohes Maß an Professionalismus zu verlangen, während die Schiedsrichterleistungen regelmäßig keinem Profiniveau entsprechen. Vorstellbar wäre hierbei meines Erachtens etwa eine Lösung, ähnlich jener im Eishockey, auch ausländische Referees pfeifen zu lassen, und/oder mittel- bis langfristig hauptberufliche Schiedsrichter einzuführen, wie es in größeren Ligen Gang und Gäbe ist.
  11. Wo hast du es Relive gesehen, wenn ich fragen darf? DAZN?
  12. Ich denke, wir sollten es der Mannschaft gleichtun und am Boden und demütig bleiben.
  13. Schrei ned so!
  14. Halt, Stop. Das war nicht ich
  15. Schon mal von Sarkasmus gehört?