TONY301

Members
  • Gesamte Inhalte

    78
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über TONY301

  • Rang
    Banklwärmer

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. bzgl Auswärts Fahrer. neues Stadion, früher Termin hin oder her, ich wäre froh wenn sich 300 zum FAK verirren.
  2. ebenfalls lustig wenn man sich die einzelnen user dann oft ansieht bzw deren Profile. Wohnorte wie bad schallerbach, bad hall, Eferding etc alles dabei verständlich das die mit einem Stadion an "ihrem" See Probleme haben ich als früherer Linz Süd Bewohner mit immer noch reichlich Kontakten nach Pichling und Ebelsberg vernehme in meinem Bekanntenkreis selbst bei den nicht so Fußball begeisterten durchwegs positive Stimmung bzgl dem geplanten Stadion... diejenigen die Bedenken haben oder "dagegen" sind haben aber zumindest keine Angst vor Hooligan Schlachten auf der Liegewiese oder tausenden besoffenen und grölenden Neandertalern die auf eben der angesprochene Plattform herbeigeschwört werden.
  3. Seh ich nicht so, und eine "anti Stadion" Plattform mit der man konstruktiv diskutieren kann oder wo wirklich sachlich Argumente dargelegte werden ich denke da hätte kaum wer was dagegen. was dort herrscht ist allerdings nur Panik mache, an den Haaren herbeigezogene Berichte (Besiktas Lautsärken Vergleich, Schlägerei in Urfahr beim Rapid Spiel, Baderegelposting *g*) und User die Halbsätze, Gedanken oder Wortfetzen posten und unfähig sind einen ganzen Satz zu bilden oder deren einziges Argument "SCHEISS LASK" oder "gibt jo eh die GUGL" ist. Nicht ernst zu nehmen die Seite.
  4. dieser Post von dem Clown wurde gelöscht, wie mir zu Ohren kam aber auch erst nachdem sich mehrere User beschwert haben via PN. Die Initiative "Rettet den Pichlingersee" meinte so was in der Richtung das habens übersehen jaja genau...
  5. erinnert an Rapid vs Rapid Amateure im ÖFB Cup vor a paar jahren
  6. Leipzig und Sbg in der selben Gruppe in der EL Gruppenphase...
  7. mag sein das sie ihre Ausgaben mit geschickten Transfers gegen finanzieren. bzw. wird so sein und ok das ist auch gut so aber ist es keine Tatsache das RBS genug mitteln hat um sagen wirs einfach "mehr" zu erreichen international? weils weniger Budget haben als sagen wir Stuttgart, Augsburg oder Hannover 96 sind sie praktisch eh chancenlos jemals in der CL zu spielen? oder versteh ich das falsch.
  8. Mir kommt vor die „ich helfe zu allen AT Mannschaften die international spielen“ Menschen im Bekannten und Kollegenkreis haben nun auch RBS aufgegeben. Das Gelächter und der Spott ist selbst in dieser Gruppe von einfach gestrickten Fußballfans groß. Da Braucht es gar keine Hardcore Ultras oder Old School Nostalgiker. Schön find ich. Klar sollte man sich in erster Linie auf sich selbst besinnen. manch einer wird die Kommerz und Konstrukt Vorwürfe auch schon nicht mehr hören können. Ich frage mich dennoch seit Jahre was RB großartiges erreicht hat. Ok Serienmeister in AT. Wuhhuuu. Letztes Jahr EL Halbfinale. Sehr gute Nachwuchs Arbeit, teils geile Transfers wie oben schon angesprochen. Nur kommt mir halt vor der Preis den sie zahlen/was hineingebuttert wird spiegelt sich da nicht realistisch wieder. mit diesen Mitteln müsste und muss mehr möglich sein.
  9. Frage noch. bei mein Spezi is klar der weiß was er will. möchte Krankenpfleger werden und war eben bis vor 1 jahr auf der Baustelle aktiv. der hat auch schon soweit sich informiert was er da alles auf sich nimmt.... wie war das bei euch/euren bekannten aber sonst so. ich denk mir zb auch schon a weile das mich mei hacke nimmer zaht. möchte aber nicht auf hohem Niveau sudern da Verdienst, Arbeitszeiten und alles soweit passt. allerdings Tapetenwechsel wäre ganz gut mal. sind euch eure neuen Jobs zufällig reingerannt oder wurde da aktiv gesucht? rein so aus Interesse. werde eh nix übers knie brechen und hab absolut keinen druck ich weiß allerdings dass ich nicht ewig das machen will was ich zurzeit mache. Edit: bitte nicht so verstehen, dass ich da sitze und warte das mir der Traumjob (gibt's den überhaupt?) zufliegt. schon klar das man was "tun" muss dafür. trotzdem hört man ja hie und da das gerade bei so ungewöhnlichen Wechsel mehr der Zufall zur beruflichen Veränderung beigetragen hat.
  10. ich habe mit keinem Wort behauptet die Meinung der "Ultras" wie du sie nennst 100% zu leben oder zu verstehen. auch ich persönlich muss sagen, dass es in Bezug auf unsern Trainerstab aber auch frühere Transfers VOM und ZUM LASK mehr als verwirrend ist. es geht hier aber nicht um deine oder meine Meinung zum Gebauer. da du ausgezeichnet sinnergreifend lesen kannst wie ich sicher bin wirst du auch verstanden haben, dass ich und viele andere auch es halt akzeptiert habe dass die "Ultras" diesen Standpunkt bzw diese Ihre eigene Meinung haben und es für mich die friedlichste Form des Protestest ist und ich ihnen unter diesen umständen wenn man so will "dankbar" bin das sie ihre Meinung "nur" so kundtun. Nachdem Streiks und alles mögliche im Raum stand ist diese Methode für mich immer noch die Beste.
  11. ich hab was dazu zu sagen: wärm bitte das leidige Thema nicht wieder auf. gerade das sie "nur" das transparent hochalten und sich sonst zurück halten find ich persönlich wenn du ihren Standpunkt kennst einen guten Kompromiss. Hier geht's ums Spiel. Ich bin mit den drei Punkten total Zufrieden in Hartberg. Ich glaube ebenfalls, dass dort noch sehr viele Konkurrenten Punkte liegen lassen werden. Die Eislaufeinalgen vom Holland und Victor waren naja... wurscht drei punkte
  12. geht net von da Couch aus
  13. mir wären die Sonntag 10:30 Partien wie in der zweiten Liga ganz Symphatisch. Ok Auswärts Altach oder Ibk wären bissl zach aber alles geht... aber wirklich eigenartig, jetzt wo wir nicht mehr international spielen, dass es so weitegeht mit den Sonntags Partien.
  14. Mir ist bewusst, dass es immer drauf an kommt wer von welcher Branche in eine andere wechselt und das man da so pauschal nicht für jeden sagen kann. Mir reicht in dem Fall aber eigentlich das du schreibst der Großteil deiner Bekannten ist damit zufrieden. Ich stell mir das halt mühsam vor, wobei wenn sich dadurch was ins positive ändert sollte mans riskieren.
  15. hat schon mal jemand einen eher ungewöhnlichen Job Wechsel vollzogen ? also so richtig woanders als quereinstiger begonnen. sprich zb on der Baustelle zum Krankenpfleger? oder vom kellner ins Büro. sowas in der art halt. und wie sind eure Erfahrungen damit?