TONY301

Members
  • Gesamte Inhalte

    33
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über TONY301

  • Rang
    Tribünenzierde

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. nix voreilig buchen hat seit1908.at grad geschrieben!!
  2. zuerst daham oder????????
  3. a Wahnsinn. danke merkel
  4. bite genau umgekehrt!
  5. LASK vs WAC am 20.05 Mattersburg vs LASK 27.05 wurde mal alles verschoben sturm away zb is auch 12.05 statt 08.05
  6. THIS!! es schaut verdammt gut aus, ist aber auch alles eng beinander von den punkten her. träumen darf man natürlich... hab allerdings das Gefühl einige hier sind sich schon wieder zu sicher. fürchte mich vor der nahende Partie in St Pölten mehr als SO gegen Red Bull.
  7. @Lokal: und vielleicht nu 1-2 Tage unter der Woche (zb DO/FR) abends offen haben als quasi Fanlokal/kneipe wie es sie in DE, England etc zuhauf gibt.
  8. BLACKY!! ich fühle mich mit einem schlag in den Sektor 7 versetzt bzw sehe mich in Wörgl oder unter7brunn herumkullern. alte Dame wo warst du bitte? LASKmaniacs für Toleranz
  9. wolltest du dich nicht erst nach der UVP wieder melden?
  10. Alle von den OÖN haben bereits Stadionverbot bekommen. ich hoffe da GL vom Qualitätsmedium Kronen Zeitung auch.
  11. Länderspiele? da bekommst maximal so uninteressante Test Gegner ala Finnland. ÖFB hat schon mehrmals klar gestellt, dass sie für Quali Spiele nie aus Wien weg gehen werden. und Thema gloryhunter? hahaha de soin in OASCH geh sorry meine Meinung. dann muss der 0815 fan halt auch mal zu saison beginn in eine Dauerkarte investieren und hat nicht am Matchtag zeit sich 30 min vorher noch zu entscheiden "ach ich fahr jetzt heute doch LASK schauen weil mir sonst nix besseres einfällt" würd die Einstellung mancher "fans" vielleicht etwas positiver zum LASK/Fussball verändern.
  12. Bin eher der Meinung ich bau was mit 10-12.000 Plätzen so erfüll ich die Kategorie 4 der uefa ,8000 sitzer (korrigiert mich wenn ich falsch liege) und hab in der liga auch gegen Gegner wie WAC, Matersburg, admira die nicht so „ziehen“ eine gute Optik. Aber auch hier gibt es tausend Meinungen.
  13. Weil ich gerade vorher wieder auf einer Plattform lesen musste „die Politik fährt sowieso über uns im Süden drüber“ in Bezug auf das Thema. Ähm die Grundstücke dort gehör(t)en privaten oder? Oder bin ich hier falsch informiert? Falls nicht: Inwieweit kann da die Politik was dafür? Umwidmung des Grunds da is die Politik nat. schon involviert. mir geht nur nicht ein warum manche hier glauben das sei eine reine politische Entscheidung. Das Thema oder der Klub LASK ans ich polarisiert das ist mir klar nur hier werden ja total die Tatsachen vermischt oder seh ich das vielleicht falsch? Und auch lieb wie sie immer die gugl ins Spiel bringen wollen. als ob LASK oder sonst wer (auch blau weiss) sich eine Sanierung der Bruchbude um zig mille gewünscht hätten und schuld wären, dass die gugl kaum genutzt wird… alles Spinner. Achso der böse LASK hat natürlich doch etwas schuld weil sie einfach nach pasching abgewandert sind.. i know
  14. So wie viele Menschen das Internet auch sonst als reichsfreien raum sehen ist es auch hier bei diesen Diskussionen bei den Nachrichten usw . Jeder glaubt etwas beitragen zu müssen und postet als wäre er bei sich zu hause unter freunden im Wohnzimmer oder stammbeisl. Man schreib oft nur halbe Sätze oder gar Wort fetzen und möchte dann aber für voll genommen werden mit seiner "Meinung" noch besser sind etwa so manche Anwohner der solar City die sich beschweren dass alles in und rund um ihr grünes pichling zugebaut wird und der verkehr zum erliegen kommt. die SC selbst wurde wenn ich mich richtig entsinne auch erst 2001 gebaut. Kenne Pichling von damals noch und ja auch hier mussten Felder und wiesen weichen. wohnen tun sie hier auch gerne diese Menschen. sicher ein Stadion mit Wohnungen zu vergleichen mag gewagt sein. Doch für mich greift hier das gute alte wo fängt man an wo hört man auf Prinzip. alles soll sich weiter entwickeln und ausgebaut werden. natürlich sollen Kultur, Sport, Entertainment nicht zu kurz kommen aber bitte ja nicht bei mir vor der Haustüre. ist ungefähr so wie beschweren das die kleinen Läden zusperren aber trotzdem brav bei Amazon bestellen. @Thema Stadion ich denke und so schätze ich die handelnden Personen schon ein, wenn der Standort jetzt tatsächlich dort kommt, wird man sich sicher für alles und damit mein ich alles (Verkehr, bahn anbidnung bzw shuttel zum Stadion, bus Straßenbahn etc ) vernünftige Gedanken gemacht haben und ein dementsprechendes Konzept vorlegen. alle andern Spekulationen hier oder anderswo im Vorfeld ist nicht mehr als Kaffeesud lesen.
  15. Wenn wer sachlich und schlüssig argumentieren kann warum, wieso, weshalb ihm der Standort nicht passt hab ich absolut kein Problem. nur diese Gesprächskultur ist selbst für internetplattformen ein totaler Wahnsinn. auch die vielsagenden Highlight Kommentare ala "so a schas" oder ähnliche sind der Hammer. Schlimm nur das Leute die so etwas schreiben zu Wahlen gehen dürfen und als mündig gelten.