Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Traunseelaskler

Members
  • Content Count

    862
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Traunseelaskler

  • Rank
    Sehr bekannt im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Bestes Live-Spiel
    LASK - PSV Eindhoven 4:1

Recent Profile Visitors

1,847 profile views
  1. Gegen diese Nudelsuppe zu verlieren, das ist der Anfang vom prophezeiten Untergang!!!
  2. Morgen wird dann gefragt, wie lange der Hundertjährige Krieg gedauert hat
  3. Hilfe! Wir beginnen jetzt zu zerbrechen, die Wiener hatten recht, dass der LASK auseinanderfällt
  4. Gut stehen, situativ stark anpressen und mit viel Tempo kontern (mit Balic als Edeljoker)
  5. Die präsentiert man dann als Ablenkung, wenn die nächste Riesenpanne im Kommunikationsbereich passiert
  6. Ich denke, es gab bisher keine Falschinformationen - die Gugl wird abgetragen und in Pasching wieder aufgebaut - somit spielen wir sowohl in Pasching als auch auf der Gugl. Der Fall kann somit ad acta gelegt werden.
  7. Sehe ich genauso! Denke auch nicht, dass die angeblich so hohe Ticketnachfrage der Grund für die Verschiebung ist, wenn es danach ginge hätte ja etwa auch das letztjährige Cup-Halbfinale gegen Rapid auf die Gugl verschoben werden müssen, außer es gibt wirklich Sonderkonditionen aufgrund des neuen Pachtvertrags? An eine fünfstellige Zuschauerzahl glaube ich schon, vor allen bei gutem Wetter. Man denke an das Cup-Spiel gegen St. Pölten zum Frühjahrsauftakt letzte Saison, bei dem Pasching ausverkauft war. Wenn die Grazer dann wirklich 2000-3000 Gästefans mitnehmen fehlt ja nicht mehr so viel auf die 10 000, der Gegner ist schließlich auch attraktiver. In jedem Fall gibt es für jene, die Pasching als (mehr als nur billige) Ausrede für den Nicht-Besuch von LASK-Spielen verwenden, für dieses Spiel keine Ausrede mehr, nicht zu erscheinen. Wobei, diese Personen finden sicher auch für dieses Spiel irgendeine Ausrede, wie die womöglich zu kurzfristige Änderung des Spielorts. Auch ich bin der Meinung, dass diese Entscheidung vor allem auch sportliche Gründe hat. Man hat sich, wie bereits erwähnt, diese Saison am engen Platz in Pasching meist weitaus schwerer getan als auf den großen Plätzen der Gegner. Die letzten Saisonen unter Glasner ist uns und unserem Spielstil Pasching ja noch sehr entgegengekommen, heuer, mit der neuen Stärke, auch selbst das Spiel zu machen und durchaus auch Ballbesitzfußball zu praktizieren, hat sich das ganze gewandelt. Und da ist ein größerer Platz nunmal von Vorteil, wie etwa auch bei den internationalen Spielen bewiesen wurde. Auch im Hinblick auf das Alkmaar-Spiel ist diese Entscheidung natürlich durchaus klug. In jedem Fall freue ich mich riesig darauf, mit der Gugl verbindet man als LASK-Fan ja doch auch große Gefühle! "Looking back when we first met i cannot escape and cannot forget" - so lautete es letztes Jahr auf einer Choreo zu diesem besonderen Ort. Und wer hätte gedacht, dass dieses romantische Ostblockoval in seinen alten Tagen noch solch historische Spiele erleben würde? In jedem Fall ist diese abschließende Versöhnung mit der alten Ruine etwas fast kitschig schönes, sie war im Herzen immer unsere Heimat und doch zeitweise auch als Stimmungskiller ziemlich verhasst. Einer der Tiefpunkte natürlich das 0:3 inklusiver Platzsturm beim Relegationsrückspiel gegen Liefering, umso schöner, dass die positiven Ereignisse der letzten Jahre, insbesondere auch jene auf der Gugl, diese negative Erinnerung verblassen lassen. Die Sturm-Fans freuen sich auch über die Entscheidung und sprechen davon, dass wir ihnen ein Heimspiel schenken. Nun denn, ich glaube zwar nicht, dass es ein Auswärtsspiel wird, und wenn doch, würde ich bei unserer Auswärtsstatistik an der Stelle von Sturm noch mehr Angst haben. Insofern: gute Entscheidung, die Vorfreude auf das Spiel ist somit noch weiter angestiegen
  8. Der Verkauf der Frühjahrsabos läuft im Übrigen bisher ganz gut - sind doch schon einige verkauft worden!
  9. Nachdem hier scheinbar eh alle Namen erlaubt sind: Claudio Pizzaro
  10. Man sieht, nach der Reihe werden verschiedenste Spieler dieser fantastischen Mannschaft in den Medien gewürdigt. Dies unterstreicht vor allem eines: wir haben ein unfassbar starkes Kollektiv, die Mannschaft ist der Star und jeder einzelne ist es wert, gewürdigt zu werden! Wer jetzt theoretisch noch fehlen würde, ist zum Beispiel Wiesinger: unglaublich wie dieser jetzt seit langer Zeit konstant starke Leistungen zeigt und daher auch mitverantwortlich für die guten Abwehrleistungen ist. Und das nach seinem Leidensweg. Man kann einfach nicht genug dankbar sein, so eine perfekte Mannschaft zu haben!
  11. Vorverkaufskarten beim Punschstand erhältlich Hansi Hinters...er Geiiil (bis auf den falschen Vereinsnamen)
  12. Eine hohe Biodiversität ist einfach gut für den Boden!
  13. Im übrigen ist Trauner auf Platz 4 gelandet und damit neben Alaba der beste Verteidiger, noch vor Hinteregger
  14. Nein, ich finde einfach nur die Ausführungen des Vereines lächerlich, auch hier wieder von einem "Transfer zum oberösterreichischen Zweitligisten FC Juniors" zu sprechen und zu argumentieren, man habe absolut nichts mit diesem "Verein" zu tun. Mein Posting sollte eher die Lächerlichkeit der Situation aufgreifen, falls dich das beruhigt.
×
×
  • Create New...