bmxjo

Members
  • Gesamte Inhalte

    488
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über bmxjo

  • Rang
    Weltklassekicker
  • Geburtstag 08.02.1969

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid
  • Beruf oder Beschäftigung
    IT system-manager
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid -- Dresden

Letzte Besucher des Profils

2.404 Profilaufrufe
  1. Wird eine glorreiche Derby Zukunft! :-)
  2. Sehe ich genauso, ich finde die jetzige Verknappung auch positiv, vielleicht denken manche um, auch bezüglich nationale Abos ist es im neuen Stadion kein Vorteil für uns, dass es fast immer Tageskarten in allen Kategorien gibt. Das, welches immer ohne Mühe und Aufwand schnell beschaffbar ist, ist auch in den Augen vieler nichts wert und wenig geschätzt!
  3. Ich muss das gar nicht wissen, hat mich nur an die unsägliche Barisic Entlassungsgrund Diskussion erinnert, wo 50 Individuen vor 1000 anderen dauernd postulierten, dass sie den Grund kennen aber nicht darüber reden. Ich finde solche Diskretion sehr gut, nur beginnt sie schon vorher bei der Behauptung was zu wissen, ansonsten führt das Verhalten nur zu Gerüchten!
  4. Ist jetzt ein bischen wie bei den üblichen Insider "ich weis was, sags aber nicht" Sagern. Es ist total OK etwas für sich zu behalten, dann aber bitte nicht im Forum teasern!
  5. Ganz genau, ich wünsche mir einen Präsi mit noch mehr Dynamik und noch weniger Seitenhiebe auf die Konkurenz, ich möchte die Mitbewerber nicht runtermachen sondern abhängen ganz im positiven Sinn!
  6. Genau deshalb finde ich ihn garnicht schlecht, ich bevorzuge mittlerweile Kandidaten welche für Rapid an die Grenzen des möglichen gehen! Mit Hoscher würde nichts weitergehen, der hat noch nie riskiert, ist eher ein Windfänchen, immer der Sonne zugekehrt, die Ärmel nie aufgekrämpelt. Ich kenn ihn seit über 12 Jahre im gleichen Unternehmen, er ist mir der unliebste aller Vorstände! Ich würde ihn lieber bei der Austria sehen :-) Ich wünsche mir keinen Präsidenten, dem dies und das nicht behagt, ich möchte einen der mit "allen" Problemen umgehen kann und sie löst bzw versucht sie zu lösen, nicht einen der darauf wartet bis alles super für ihn ist. Krammer hat z.B. massiv Probleme im Verein gelöst. Noch unter Edlinger wären wir an solch einer sportlichen Misere wie jetzt kaputt gegangen und selbst Edlinger bin ich dankbar, auch er war ein tolles Upgrade zur Zeit davor!
  7. Er nimmt gerne Abstand von Dingen die viel Arbeit, Zeit oder Fleis verlangen und kann sehr egoman ungut werden. Mittlerweile hätte ich es lieber einen Tojner zu haben, der bei Rapid das gleiche scheinbar unmögliche wie am Heumarkt, bei den Sozialwohnungen und sonstwo, wie auch immer vollbringt!
  8. Hi! Hoscher kenne ich persönlich ganz gut, ist harmlos stellt sich gern in die Sonne! Als Netzwerker eher top, persönlicher Einsatz und Zeitaufwand eher mau! Kein Vergleich zur Dynamik eines Krammers!
  9. Sonst wären wir halt schon lange vorher in Konkurs gegangen!
  10. Vielleicht hätten manche Profis ja auch gern ein Konzept (bin mir sicher dass es so ist)
  11. Hab ich mir auch gedacht! Die wirtschafliche Führung brauchen wir momentan sicher nicht zu wechseln!
  12. Sehe ich genau so: Wir haben ein Stadion und 15 mio Eigenkapital, Trainigszentrum ist auf Schiene! Für das werde ich Krammer immer dankbar bleiben, ich konnte es mir vor seiner Presidentschaft nicht vorstellen! Nicht so toll fand ich die dauernden Seitenhiebe auf unsere Konkurenz wir sind jetzt ein wenig isoliert in der Bundesligaorganisation, das entspricht nicht unserem Standing! Seiner Familie insbesondere seiner Frau alles gute, soll sie wieder ganz gesund werden!
  13. Das sackt sich sicher Kraetschmer ein :-)
  14. Sehe ich genauso, der braucht sein Gehalt!
  15. nicht so wichtig!