Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Fuxxl

Members
  • Content Count

    17,380
  • Avg. Content Per Day

    3
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

Fuxxl last won the day on January 10 2018

Fuxxl had the most liked content!

About Fuxxl

  • Rank
    jung, dynamisch, erfolglos

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

15,647 profile views
  1. Vielleicht wird er sogar bald gar nicht mehr die Augen öffnen. Besser für die Welt wäre es wahrscheinlich. Nachdem covid19 eh harmlos ist, wird er sicher auf medizinische Unterstützung verzichten.
  2. Auch ein Andi dober hat irgendwann mal die Führerscheinprüfung bestanden... Besser für die Allgemeinheit wäre natürlich, die beiden würden ein gehzeug verwenden.
  3. aber man ist vor einer Infektion sicher, solange man das fenster nicht runterlässt
  4. Ich glaub der rapidtormann kann sich ein Auto leisten...
  5. Doch, ich finde schon dass er ganz unrecht hat. Um was es mir geht ist dieses: die brauchen wir (also eigentlich: ich) eh ned. Kein mitleid, wenn's eingehen. Ich finde das einfach derart ungut... Man kann ja statt dessen auch sowas sagen wie: wir müssen zum Wohle der Allgemeinheit die lokale geschlossen halten, auch wenn es mir für die Inhaber und ihre Mitarbeiter leid tut. Man sollte sie für die Umstände bestmöglich entschädigen.
  6. Nö. Steht aber auch nicht da. Mir tun beide leid. Die einen natürlich noch mehr. Aber eine andere Frage: hast du schon Mal unverschuldet dein Lebenswerk verloren? Und dir dann depperte Kommentare im Internet dazu durchlesen müssen? Ich zum Glück nicht, aber ich habe genug einfühlungsvermögen um mir vorzustellen, wie es einem da gehen muss.
  7. Arbeitest du in einer systemrelevanten Branche? Nur damit ich weiß ob ich Mitleid haben muss, wenn du an covid19 verreckst.
  8. Und das müssen wir treuen Beisl-Mitstreiter in irgendeinem Abstiegskampf-Thread erfahren? Glückwunsch, und auch zum Klassenerhalt
  9. Sagenhaft, diese nonchalance. Nur weil du offenbar gerne das Leben eines Pensionisten führst... Es ist ein großer unterschied, ob eine Branche ausstirbt, weil es keine Nachfrage mehr gibt (wie bei Videotheken geschehen) oder weil sie zum Wohle der Allgemeinheit ihrer Tätigkeit nicht nachkommen darf. In diesem Fall sind die Betroffenen von der Allgemeinheit zu entschädigen. Die welt (sic) geht übrigens auch weiter, wenn wir Corona durchrauschen lassen, und ein paar tausend 75+ jährige sterben würden. Stell dir vor. Ist es deswegen eine gute Idee es zu machen?
  10. Die Branche wird schon wieder aufstehen. Aber nicht die Leute, die die lokale betreiben bzw. dort arbeiten.
  11. danke! solche exemplare kenn ich auch. Die nonchalance, mit der man fordert dass die jungen im3 sozialleben und finanziell grobe Einschnitte hinnehmen sollen, während man selbst als beamter und/oder pensionist null einbußen hat, macht mich immer wieder sprachlos.
  12. Ich kann es nicht beurteilen, denn ich bin wohl zu blöd um das alles bis ins Detail nachvollziehen zu können. Vielleicht wenn ich's noch 1-2 mal gesehen hab. Ach ich weiss noch wie ich die erste Folge gesehen hab... Hochgelobte serie. Soll ma das wirklich schauen - ist ja eine TeUtScHe PrOdUkTiOn omg. Ok, zeitreisen mögen wir, also give it a try. Und dann das. Wow. 9.5/10
  13. Ist eh ok dass sie sie testen, wenn es freie Kapazitäten gibt. Aber ich wollte nur sagen dass es wesentlich wahrscheinlicher ist dass das Halsweh harmlos ist, als dass eine Coronainfektion vorliegt. Drücke jedenfalls die Daumen. Es wundert mich deshalb, weil zb die Gäste in dem vösendorfer Bierlokal nicht getestet und auch nicht unter Quarantäne gestellt wurden, obwohl dort einige infizierte Kellner Dienst verrichtet haben.
×
×
  • Create New...