Jump to content

t.m.

Members
  • Content Count

    4,437
  • Joined

  • Last visited

About t.m.

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    tria Wien

Recent Profile Visitors

7,062 profile views
  1. sollte man das verstehen?
  2. Ja, aber das hat nochmal eine andere Qualität
  3. Dann hat aber MK schlicht gelogen
  4. MK spricht in der PK von einer Garantie, die die nächsten 1,5Jahre sichert .......
  5. Interpretiere ich das richtig? Wir haben bei dem Einspruch zur Lizenz nur die Möglichkeit die aktuellen veranschlagten Mitteln, das Budget, zu belegen. D.h. offensichtlich fehlt die Garantie von Insignia oder einer Sponsorzusage durch deren Vermittlung Insignia verlautbart "obtaining the license was never our obligation", d.h. die waren und sind jetzt er Meinung keine Garantie geben zu müssen bzw. direkte Zahlungsverpflichtung zu haben d.h. die Nachreichung zur Lizenz können wir uns sparen Wir sind im Popsch Oder versteh ich da was falsch.
  6. d.h. eindeutig die finanzielle Garantie war entweder ein Luftschloss von Insignia oder von MK & Co.
  7. na das hört sich ja sehr nach commitment an bzgl. der 'Garantie' ...
  8. Hab meine ausführliche mail in CC [email protected] geschickt. Keine Ahnung ob die Adresse richtig ist. Und egal ob es etwas "bringt", es ist in der Summe ein Zeichen.
  9. Die Intention ist ja gut. Ich würd' mir wünschen dass das eher organisiert, d.h. im großen Ausmaß statt findet. Angemeldete Demo, mit ein paar Tagen Vorlaufzeit damit das auch möglichst viele Fans erreicht.
  10. böse, dzt. wegen Mängel/Unsicherheit geschlossen.
  11. Naiv halt, offensichtlich machts das für dich einfacher, eh ok. Die falsche Darstellung ist die Garantie der finanziellen Absicherung, oder warum glaubst du dass wir dzt ohne Lizenz dastehen?
  12. Ich glaube (und hoffe) nicht dass das diesmal ohne wirklichen Fanaufstand vonstatten geht. Es kann ganz einfach nicht mit dieser Struktur bzw. mit diesen Verantowrtlichen weitergearbeitet werden. Auch wenn das aktuell nicht das Problem ist, aber alleine ein AR ohne jeglicher Sportkompetenz für einen Fussballklub sagt eh schon alles.
  13. Der "Deal" war schon bei der Präsentation nicht beurteilbar. Und offensichtlich auch noch falsch dargestellt, weil eine Garantie für die Überlebensfähigkeit der nächsten 1,5 Jahre wurde wohl nicht oder unzureichend erbracht, sonst hätten wir dieses Thema nicht. Anzulasten ist das dem CEO, dem Präsidenten und dem AR, da kannst du noch so optimistisch und naiv darauf blicken.
  14. Sauhaufen. Nicht einmal einen Newsartikel könnens reinstellen.
×
×
  • Create New...