confetti

Members
  • Gesamte Inhalte

    576
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über confetti

  • Rang
    Superstar

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Selbst aktiv ?
    nur mehr hobbyverein

Letzte Besucher des Profils

2.782 Profilaufrufe
  1. ist zwar nachträglich, nachdem wir 3 punkte geholt haben egal, aber beim elfmeter ist der innsbrucker tormann eindeutig mindestens 10 cm vor der linie gestanden... somit irreregulär 😉
  2. Ja - TBD - der schiesst alle Tore ?
  3. in der wiederholung sieht man auch, das unmittelbar nach dem elfmeter ein wurfgeschoss auf den elfmeterpunkt fliegt.
  4. Ich habe mir das auch gedacht. Holzhauser hat weder vor dem Rapid-Sektor, noch vor der gegnerischen Spielerbank irgendwie provozierend, gestikulierend oder Übertrieben gejubelt. Er ist einfach nur zur eigenen Ersatzspielerbank gelaufen, was die Spieler öfter mal machen nach Toren. Egal ob Heim oder Auswärtsspiel. Er hat beim vorbei laufen an der Rapidbank lediglich einen Blick dort hin geworfen, weil ein Rapidersatzspieler auf ihn zugekommen ist und ihm angeschrien hat. Achja, weil Holzhauser angeblich provoziert hat, bewarf man danach Pires beim Eckball!?
  5. Weintrinken aus grossen Flaschen
  6. Im grossen und ganzen hatten wir die Partie, wie so manche anderen Spiele auch, im Griff. Wir haben kaum Chancen für Astra zugelassen. Leider kreieren unsere Spieler aber auch kaum Torchancen. Unsere Mannschaft verhält sich oft sehr statisch. Es fehlen diese Magic moments. Es gibt kaum Pässe in die Schnittstelle. Gerade mit unseren schnellen Spielern, sollten hier öfter Pässe in die Tiefe kommen. Venuto, Kayode, Pires sind von der Schnelligkeit in der Lage, die gegnerische Abwehr zu überlaufen. Wenn gestern mal ein langer Ball kam, dann waren sie zumeist zu weit. Auch ist die Bewegung ohne Ball sehr verhalten. Es gibt im letzten Drittel, in Strafraumnähe kaum Anspielstationen. Alle Spieler stehen sehr weit auseinander. Astra war wirklich kein starker Gegner. Sicher waren die Schiedsrichterentscheidungen sehr unglücklich. Den Elfmeter hätten wahrscheinlich 2 von 50 Schiedsrichtern gegeben. Auch hat man im Stadion nicht genau gesehen, ob die erste Gelbe für Grünwald überhaupt eine war. Aber die Niederlage jetzt nur am Schiedsrichter fest zu machen, ist auch nicht Richtig, obwohl er sicher einen Anteil daran hatte.
  7. ahjo, ich hab das mit shalgiris vilna verwechselt
  8. shaktar war glaub ich 5:2...das war die zeit vom hannes pleva ?
  9. ok. danke
  10. für wie lange hat damari eigentlich bei den dosen unterschrieben?
  11. wir haben nach dem umbau, ohne das ich jetzt nachgerechnet habe, hinter den toren wesentlich mehr plätze für zuschauer als auf den längsseiten. ist das nicht doch eher unüblich?
  12. einerseits gefällt mir das stadionprojekt sehr gut. anderseits finde ich es schade, dass es auf der nord nach dem umbau nicht wesentlich mehr Sitzplätze gibt. denn genau da wäre sicher die nachfrage grösser für eventuelle "neue" Zuschauer. hinter dem tor zu sitzen ist eben nicht jedermann ( frau ) Sache. man sollte die südtribüne schleifen und die skyboxen dort hin verlagern und aus der nord bis oben hin Sitzplätze machen.... ist aber sicher auch eine Geldfrage.
  13. da kommt sicher noch etwas auf die grünen zu mit diesem sponsor. die machen das sicher nicht aus nächstenliebe oder weil rapid so geil ist ?
  14. also a wimmerl
  15. ich frage mich warum unsere spieler so oft den komplizierten und schweren pass, anstatt der leichten pässe spielen ?