Jump to content

laskler89

Members
  • Posts

    6,685
  • Joined

  • Last visited

5 Followers

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Am Wochenende trifft man mich...
    in Linz
  • Geilstes Stadion
    Westfalen - Arena
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    LASK Linz
  • Lieblingsspieler
    Gerrard Steven
  • Schlechtestes Live-Spiel
    LASK - Kärnten 0 : 8
  • Bestes Live-Spiel
    LASK - Rapid 2 : 0
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Selbst aktiv ?
    ja
  • Lieblingsverein
    Linzer ASK

Recent Profile Visitors

16,206 profile views

laskler89's Achievements

Postinho

Postinho (36/41)

3.2k

Reputation

  1. brutal, wie der plock gestern die kunden hinausgesungen hat. ist schon eine macht, die wir aufgeboten haben. da helfen auch nicht diese unsäglichen papierklatschen, die man in salzburg gerne verteilt. klatschklatsch.
  2. nur weil einer gut kicken kann, heißt das noch lange nicht, dass einer charakterlich ins team passt.
  3. verschissener spieltag heute, jetzt hier einzelne spieler zu kritisieren, hilft auch nichts, aber an lustlosigkeit kaum zu überbieten waren heut zulj, celic, aber auch renner nicht.
  4. somit zeigt sich, dass wir dann in den letzten jahren gar nicht so viel glück hatten, sondern wirklich super leistungen brachten. tut auch irgendwie gut, trotz aller unkenrufe der konkurrenz...
  5. passt eh, tut den mittlerweile großgoscherten grazern e mal wieder gut, wenn sie sich mit der realität konfrontiert sehen. siebenhandl ist auch der meister des relativierens (gerade auf orf1(.
  6. +1. gegen die wsg musst so auch reüssieren, ansonsten waren die siege gegen rapid oder sturm wertlos, wenn man gegen die "kleinen" nicht siegt.
  7. zweite partie en suite verschenkt. muss auch von kühbauer mehr kommen, denn wer einen gegner über so weite distanz dominiert, darf am ende nicht remisieren. zu wenig, vor allem diese depperten hänger nach der pause. mit einem sieg heute wäre man wohl ziemlich sicher im OPO gewesen. gegen die WSG gibt es jetzt keine ausrede, vor allem im hinblick auf salzburg, wo es wie immer nichts zu ernten gibt.
  8. bei uns, also nicht nur beim LASK, sondern in der ganzen liga, ist es komplett egal, wer pfeifft oder VAR ist, denn sie sind alle gleich schlecht.
  9. denke, dass man das argument "nachhaltigkeit" sicher berücksichtigt, vor allem wird es einige bereiche geben, die eben genau diese nachhaltigkeit ansprechen.
  10. fakt ist halt auch, dass man den steher braucht, denn ein leerer plock im neuen stadion wäre alles andere als verkaufsfördernd.
  11. orf sagt, dass wir den FAC empfangen, also weina wawiasek und co haben recht.
  12. vielen dank für die wortspende.
  13. ried ist in der tat das tiefste, das der österreichische fußball zu bieten hat.
  14. 4. september 1912: der LASK bittet die sv ried zum schaulauf in der vorstadt der landeshauptstadt des kronlandes ob der enns , geprägt von vierkantern und ländlicher dystopie. homophobie und nationales getue liegen in der luft. von den rängen des naturwalles dröhnen stets dieselben schimpfwörter wie "fotzen, schwuler ASK und hurensohn". ups, wir sind im jahr 2022 und in ried offenbar noch ein ganzes jahrhundert im hintertreffen. dachte, dass der doppelhalter vor einem jahr ein ausrutscher war, aber mit der bildung und vor allem der toleranz scheint es in unserem schönsten viertel des hoamatlandes, frei nach stelzhammer, nicht weit her zu sein.
  15. das spiel heute war der nötige schuss vor den bug zur rechten zeit. denke, dass von den aktuellen nicht-stammspielern einfach mehr kommen muss - physisch als auch was den einsatz generell betrifft. gegen ried jetzt keine blöße geben, sondern die rieder, die heuer neben dem abstiegskampf zweifelsohne das derby als einziges highlight haben, knechten.
×
×
  • Create New...