Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

111ASK

Members
  • Content Count

    523
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

  • Last visited

About 111ASK

  • Rank
    Jahrhunderttalent

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Man baut ein Stadion das man gut auslasten kann. 6.5k Sitzplätze entspricht inkl. Fanstehplatz ca. 8.000 Plätze. Das würde ich angemessen finden ein kompaktes Stadion das zu 80% auch gegen unatraktive Gegner ausgelastet ist, ist 100x mehr Wert als ein 12000er, das immer halbleer ist. Wir bekommen national ein knapp 19k Stadion das ist zu groß. 15k wären mehr als ausreichend, da aber das mittelfristige Ziel des LASK ist regelmäßig international zu spielen und OÖ gerne ein LSP taugliches Stadion hätte geht man den Kompromiss ein für die Liga zu groß zu bauen. Ich persönlich geniesse jedes Spiel im zu kleine Waldstadion. Es ist einfach laut, beengt und immer geile Stimmung. Ich muss zb. Immer aufpassen das ich keinen Schuss ins Gesicht bekomme. Weil ich 10m hinterm Tor Sitz. In einer Höhe die gefährlich ist. Najo einen 6k Schnitt trau ich dem GAK schon zu. Das wäre aktuell Top 5. Und würde der Liga von diesem Standpunkt aus attraktiver machen. Tjo das ist der Grund warum wir es auch wegschieben müssen, es hat einfach nichts was ein modernes Stadion benötigt. Zugegeben auf der Gugl ist mehr Platz. Wir haben diese aber auch nur bekommen, weil unsere Führung ernst gemacht hat. Zur Not auch außerhalb der Stadtgrenzen. Ihr habt leider keinen Trumpf in der Hand. Keinen Plan B. Verbündet euch doch mit dem Land und stellt etwas auf die Beine. Aber ohne Taten werdet Ihr keine Reaktion bekommen. Natürlich muss auch uns die öffentliche Hand sponsern, so wie es auch bei den Wienern war. Auch Ried zb. Wurde zu 80% vom Land finanziert (wenn ich das richtig in Erinnerung habe). Dazu gibt es sogar einen offiziellen RH Bericht. Einzig Altach fällt mir ein die fast alles selbst stemmen. Mein größter Respekt dafür.
  2. Eigentlich kann es mir ja egal sein. Ich habe ein Problem mit Menschen, Organisationen und Vereinen die nichts leisten möchten und nur alles hinten rein geschoben haben möchten. Mit dieser Einstellung werdet Ihr genau nichts erreichen und dürft uns zusehen wie wir Euch in den nächsten 2-3 Jahren nachhaltig Budgetär überholen. Dann kannst du Dich wieder in deine Höhle zurück ziehen und rumheulen wie böse doch alle sind, weilSie dir nix schenken wollen. Euer Angebot ist schlecht, richtig schlecht sogar. Aber gut du siehst das anders, diese Meinung darfst du gerne haben. Eigentlich würde ich mich freuen, wenn Ihr ein Stadion habt und dadurch mehr Budget generieren könnt. Ich würde mich auch freuen wenn Rapid und Austria Ihre PS auf den Boden bringen. Das macht die Liga stärker und interessanter und uns International zu keinem Kanonenfutter. Das muss das Ziel sein. Österreich hat das Zeug zu 5 Spitzenklubs, die auch International beständig sein könnten. Nur muss man dafür etwas leisten. Die schenks mir Mentalität hilft nicht.
  3. Oder man verlangt für den Wertverlust einen Mietzins oder Pachtzins. Ob dieser jetzt Kostendeckend ist oder nicht, ist hier unerheblich. Ihr verlangt zugegeben einen Altbau kostenlos nur gegen Betriebskosten zu benützen, diesen nicht mit dem Stadtrivalen zu teilen und wenn dann alles hin ist, sollens euch die Bude um dann vermutlich 40 mio aufwärts sanieren, damit Ihr euch wieder auch schön wohlig fühlt. Wenn Ihr ein Stadion wollt, dann mit allen Rechten und Pflichten. Zahlt einen Baurechtszins, übernehmt die laufenden Kosten. Investiert selber und schliesst die Pacht auf 80 - 100 Jahre ab. Wir müssen nach aktuellem Plan auch 25 - 37,5 mio selbst stemmen. Dürfen den Grunnd pachten (560k pro Jahr) und das Stadion auf eigene Kosten wegschieben. Es zu 100% selbst erhalten. Als Mannschaft mit dem 4. höchsten Budgez müsste das auch für euch machbar sein. Aber gut euch muss man die Lösung mit einer roten Schleife überreichen. Und man hat gefälligst sich zu freuen, das man auf Euer verlangen Euch etwas schenken darf. Warum soll die Stadt Graz einen schlechten Deal akzeptieren bei der es 2 Verlierer gibt?
  4. Ja ist zu wenig, wenn man es dann wieder abgibt wenn die Zeit es vollkommen wertlos gemacht hat. Und sich dabei dann die Hände abputzt. Und für den 2. Verein in der Stadt nichts da ist. Schau mir persönlich, sind die blau weißen auch komplett egal. Aber der Politik darf das nicht egal sein. Ihr redet imner davon das der Böse BM Euch die kalte Schulter zeigt, bei dem Angebot würde ich Euch hochkant rauswerfen. Auch bei unserem Präsidenten, sowie auch beim BM kam erst spät die Einsicht, das man zusammen das Optimum erreichen kann. Und mittlerweile gibt es 4 Sieger in unserer Lösung. Von einem Optimum ist man bei Euch noch weit weg, eventuell müssen bei euch noch alle Parteien mit dem Kopf durch die Wand. Um zu verstehen, jetzt ist es für alle S.heisse. Ich wünsche euch ein eigenes Stadion, vielkeicht solltet Ihr über einen fairen Deal nachdenken und nucht Opfer spielen.
  5. Das gilt/galt auch für Linz... Das ist in etwa so, du hast ein Fahrzeug mit frischem Pickerl, Vignette gerade gemachten Jahresservice. Dann kommt jemand daher un bietet dir folgendes an. Hey ich übernehme für 1 Jahr dein Auto, zahle die Versicherung, tanke das Auto, wasche es und wenn die Bremsen eingehen richte ich diese. Tjo du bekommst dann das Auto 1 Jahr später, mit mehr KM, ohne Pickerl, mit anstehendem Service retour, es stellt sich heraus die Bremsen wurden nicht mehr gemacht der Mangel wurde nicht entdeckt... Aber hey du hast dir 1 Jahr die Versicherung gespart. Bist also der Gewinner von diesem Deal🙊. Ein fairer Deal sieht anders aus.
  6. Bitte nicht böse sein, aber dieses Angebot vom SK Sturm Graz ist sehr schlecht für die Stadt. Im Grunde will der SK Sturm nicht einmal eine Pacht bezahlen sondern nur die Betriebskosten und die Ehaltungskosten. Man will nur Skyboxen aus der eigenen Tasche bezahlen. Das ganze vornehmlich nur 20 Jahre, quasi solange bis das Stadion komplett baufällig ist. Dann darf sich die Stadt wieder darum kümmern. Das ist kein Angebot, sondern der Versuch die Stadt ab zu zocken.
  7. Beim 3:1 hat Tetteh den Gegenspieler von Klauss weggezogen mit einem motivierten Sprint um sich für eine halbhohe heteingabe zu positionieren. Ball kam halt hoch zu Klauss. Beim 4:1 veränderte Klauss hinter seinem Gegenspieler unbemerkt den Laufweg zu seinem angestammten Kopfballplatz dort steht er zu 70% und erwartet die Flanke. Du sagst die Verteidigung war schlecht, ich sage unsere Stürmer waren an diesem Tag cleverer und spielten die Eingespielten Spielzüge perfekt zu Ende.
  8. 111ASK

    LASK-Kader 2019/20

    Wurde geschont, da leicht angeschlagen. Lt OÖN Tickertext Vorbericht.
  9. Bisherige Prämien ca. 9,3 mio. 4 Pkt und 2. Platz nochmal ca. 1,3 mio. + Marktpool, + Zuschauereinahmen (ca. 2,5 mio bei 80k über alle Spiele) + VIP bei + 500k von BWT für das Ausrüsterlogo auf den Dressen. Basel 14k, Brügge 14k, Trondheim 12k, PSV 14k. Edit: pfoah und ich hab selber nachgedacht. Bin etwas zurückhaltender bei den Zuschauereinahmen. Da ich das 1/16 Finale eingerechnet habe.
  10. 111ASK

    LASK - PSV Eindhoven

    Damit Ihr nicht streiten müsst, gibts nur eine Lösung. 2 Siege.
  11. Ja du hast Recht 4 Partien sind es. Hmm gegen 2x Altach, 2x Austria und 1x Mburg nur halbgas teilweise mit Rotation, obwohl wir eh nur mehr im Sturm und AV rotieren können. Admira 8 Feldspieler rotiert, Wattens 7, WAC 4-5 Spieler.... Und trotzdem alles bis auf Wattens und WAC gewonnen. Wattens happerte es an der Chancen Auswertung, WAC am Platz zwar leicht hinten nach aber zum Tor giftiger, daher verdient gewonnen. Eure Rotation gegen uns wäre euch fast auf den Kopf gefallenn. Mit 10 Mann und ein paar blauen Spielern unsererseits konnten wir dann aber am Ende auch noch glücklich über den Punkt sein. Wenn es keine zusätzlichen Verletzten gibt, wird sich an unserer Stabilität nichts verändern.
  12. Wir konnten auch letztes Jahr daran gewöhnen. Es ist problematischer auf einmal weniger Platz zu haben. Nur Ihr habt genügend filigrantechniker um da durch zu kommen oder eben einen Haaland. Wir sind heuer extrem stabil, gewinnen die meisten Partien mit 80 - 90% der vorhandenen Leistungsfähigkeit. Partien, welche wir letztes Jahr Unentschieden gespielt haben, gewinnen wir, auch deshalb weil Ismael das Spiel mit dem Ball verbessert hat. Und je nach Gegner verschieben wir den Pressingbereich. Vollgas hat msn heuer nur gegen euch und in den Internationalen Partien gesehen. Bei ich denke aktuell 25 ( 13 Liga, 9 International, 3 Cup) Partien in der Herbstsaison gehts auch nicht anders. Der WAC und Ihr hattet 19 Spiele.
  13. Ist mir nicht so laut in Erinnerung auf der Süd, liegt aber vielleicht auch daran das SBG mittlerweile den Away voll macht.
  14. Noch etwas positives, der Support von der Nord und teilweise halbe Ost war mitunter Brachial! So laut warens schon lang nimmer.
  15. Bis auf den WAC und Ihr parkt jeder den Bus. Ahjo Wattens wie Sie noch im Aufstiegswind waren auch nicht.... Austria heute mit 7 defensiven..... Da war sogar Mburg deutlich mutiger.
×
×
  • Create New...