Much1

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.758
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über Much1

  • Rang
    Posting-Pate

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Bestes Live-Spiel
    LASK - Austria Wien 4:5
  • Geilstes Stadion
    Millerntor

Letzte Besucher des Profils

7.924 Profilaufrufe
  1. wie gehts dir immer so am nächsten tag? der fuselwein, der in den meisten bars ausgeschenkt wird, besiegelt im normalfall schon ab spritzer nr. 2 mein schicksal am tag danach #schädlweh #filzpappm ansonsten erfreue ich mich an gutem bier gleichermaßen wie an gutem spritzwein oder auch -most.
  2. das werden sie ja sowieso am ende sagen, wenn sie dann die zweitmeisten punkte in der endabrechnung haben aber diese einstellung gefällt mir eh...lassen sich schön täuschen und im nächsten jahr geht das geheule wieder los, wenns nicht läuft.
  3. auch wenn wir derzeit eigentlich nicht zu laut über die anderen lachen sollten.... was bei den violetten gestern abging ist schon lustig & das meme dazu ein traum
  4. wenigstens haben die anderen doch noch für uns gespielt. allerdings sollten auch wir mal wieder damit beginnen.
  5. das mit den schirientscheidungen kann kein zufall mehr sein jetzt in die hände spucken und trotzdem die partie noch drehen. gemma!
  6. Ein aufstrebender, dynamischer fußballexperte ist leider schonmal vom markt und kommt nicht mehr für uns in frage. Link
  7. dafür könnten wir die rieder um den grüll anbohren... der würd mir schon gefallen als neuer bomber für die 2. reihe. als victor ersatz seh ich in erster linie frieser. dazu noch seinen spezi flecker und evt. sabitzer (der hoffentlich nicht von der art her nicht allzu viel mit seinem bruder gemeinsam hat) und die offensive schaut ned blöd aus. um otavio würde ich mich auch bemühen. der kennt den verein, die meisten spieler, hat sich hier wohlgefühlt und auch starke leistungen gebracht. das könnte durchaus wieder klappen und wäre im falle eines ullman abgangs eine gute lösung. da das scouting allerdings viel weitere kreise zieht, als wir internetexperten tun, kann man sich sicher sein dass wieder ein paar spieler kommen, die überhaupt niemand am schirm hat, und die auch einschlagen werden
  8. wenn die stärkste austria seit jahren gerade eben dazu im stande ist, mit schiriglück zuhause einen punkt gegen einen LASK zu holen, der die wohl schwächste vorstellung im jahr 2019 bot, können wir alle ja recht entspannt in die nächste saison blicken
  9. war übrigens ein gewisser Roman W., der zu euch wechselte. der transfererlös dürfte aber zu einem großteil nach wels zu einem nicht allzu beliebten tennisturnierveranstalter gewandert sein.
  10. sorry aber soviel blödsinn tut schon weh 1. glasner machte die von dir genannten spieler erst zu guten spielern. davor waren das maximal durchschnittskicker, die vor 2, 3 jahren noch bei keinem bundesligisten land gesehen hätten. 2. welche neugründungen? 3. paschinger ASK
  11. zoki hatte ich jetzt völlig vergessen. aber den könnte ich mir sehr gut vorstellen, der hat bei rapid hervorragend gearbeitet. vielleicht könnte er dem glasner'schen system neue facetten geben und die ganze geschichte weiterentwickeln.
  12. letsch bitte nicht. der ist bisher noch überall gescheitert, außer in liefering. da hats halbwegs gepasst.
  13. [X] Alexander Nouri wäre ein trainer mit ähnlicher philosophie wie glasner, die er in bremen schon umzusetzten versuchte (und teilweise auch gut damit unterwegs war). ansonsten wäre christian titz auch eine überlegung wert, allerdings weiß ich nicht, ob wir in deutschland schon so ein hohes standing haben, dass wir für solche trainer attraktiv sind. in österreich seh ich nur ilzer und schopp als mögliche nachfolger, und von denen bin ich nicht zu 100% überzeugt. das war ich aber von glasner zu beginn auch nicht.
  14. DANKE FÜR ALLES OLI & Alles Gute in Deutschland
  15. wenn glasner fanbefinden über sportlichen erfolg/entwicklung stellen würde, wäre er auch nie zu uns gekommen, so ehrlich muss man sein. trotzdem betonte er sehr oft die gute stimmung bei uns im stadion und lobte uns fans für die überragende unterstützung. mehr erwarte ich mir ehrlichgesagt von einem trainer gar nicht. besser so, als einen dampfplauderer, der sich ständig feiern lässt, aufs wappen klopft und dann beim erstbesten angebot weg ist.