Much1

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.347
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über Much1

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Bestes Live-Spiel
    LASK - Austria Wien 4:5
  • Geilstes Stadion
    Millerntor

Letzte Besucher des Profils

7.564 Profilaufrufe
  1. dass uns pasching einige zuschauer kostet glaube ich auch. aber auch da liegts rein an der bequemlichkeit der leute. für viele sind die, zugegeben, schlechte ein- und ausgangssituation & der 15min fußweg zum plus - parkplatz schon genug, dass sie fernbleiben. ich seh pasching hingegen durchaus positiv, da dort einfach immer geile fußball - atmosphäre herrscht & man so nah dran ist, wie sonst nirgends in der bundesliga. für mich bleibt es, trotz einigen makeln, ein geiles fußballstadion, dass für die übergangszeit bis zum neuen stadion (bis auf die größe) optimal ist.
  2. ein wichtiger aspekt an einem stadion ist die erreichbarkeit für die zuschauer, für die es mitunter gebaut wurde. darunter fallen eben auch parkplätze, da autos das fortbewegungsmittel nr. 1 in OÖ sind (leider). linz ist ja keine millionenstadt, in der man durch eine U - Bahn binnen minuten rasch von A nach B kommt, und somit kaum parkfläche benötigt wird. dass wir uns in 10-20 jahren anders fortbewegen ist gut möglich, aber nicht derart anders, dass keine parkplätze mehr benötigt werden. zudem ist der mitteleuropäer einfach sehr bequem. wenn du heute ein neues stadion baust und die zuschauer haben keine parkplätze, oder müssen 15 minuten vom parkplatz/bahnhof zum stadion zu fuß gehen dauert es nicht lange, dass sich die masse das "nicht mehr antun" will. ist ja beim vergleich shopping in der innenstadt vs. einkaufszentren neben der autobahn genau das selbe. ich mag diese entwicklung auch nicht, aber der mensch ist einfach ein wesen das nach maximaler bequemlichkeit strebt.
  3. weil man aufgrund der entwicklungen im rathaus davon ausgehen kann, dass der standort pichling seitens stadt doch noch icht ganz so durch ist. und die haben schlussendlich auch ein wörtchen mitzureden, ob wir wollen, oder nicht.
  4. der standort per se ist ja kein schlechter find ich. nur die parkplatzsituation bzw. an- und abfahrt sind eher suboptimal ab 5.000 zuschauern.
  5. ich denke, da käme es billiger das stadion wegzuschieben und ein neues dort zu bauen. und völlig wegschieben wirds aufgrund der "verschmelzung" mit der tips arena eher nicht spielen. eventuell gibts aber die möglichkeit, dass man das stadion bis auf die haupttribüne abreißt, den platz direkt zur haupttribüne hinverlegt und dann das restliche stadion rundum baut, natürlich auch ohne loch, wie es jetzt ist. am gewonnenen platz (das müssten ja so ca. 50m sein, wenn die laufbahn entfällt), wo jetzt die gegengerade steht, könnte man ein fandorf und/oder parkplätze bauen. das parkplatzproblem bleibt natürlich bestehen, und untermieter wäre man noch immer. von daher wirds diese "hirnwixerei" meinerseits eh sowieso nicht eintreten
  6. lel, sowas gibts auf fh/uni - level auch noch? kenn das nur aus hauptschule & htl...
  7. kann mir auch nicht vorstellen, dass uns trauner so schnell verlässt. der wird sicher einer der (oder der?) top verdiener sein, ist kapitän und hat gerade seinen vertrag auf sehr lange zeit verlängert. zudem ist er jungvater und wirkt sehr geerdet und heimatbezogen. da müsste wirklich schon ein unfassbares angebot reintrudeln. an winterabgänge glaube ich sowieso nicht, da man heuer sehr realistische chancen auf platz 2 & CL quali hat. zum einen wird man da von unserer seite keinen großen aderlass zulassen, zum anderen ist das team ein sehr verschworener haufen, der gemeinsame ziele sehr groß schreibt! im sommer werden wir uns aber bestimmt auf 1 - 3 namhafte abgänge einstellen müssen.
  8. dass man da einfach nicht lernen will beim öfb ich kenne viele, viele fußballfans. aber darunter gibt es nur eine handvoll die wirklich 66€ in eine karte für ein länderspiel gegen polen investieren würden. die 32€ für die kurve sind noch ok mmn. man schießt sich mit dieser preisgestaltung spiel für spiel ins eigene knie, denn mehr als 25.000 - 30.000 werden wohl jetzt nicht kommen. bei z.b. 25€ (kurve) und 40€ (längsseite rang 1 & 2) würde die hütte wohl fast voll werden, was dann finanziell fast auf das selbe rauskommt.
  9. weiß eigentlich jemand wie es bei erdogan jetzt weitergeht? da der abgang ja schon bekanntgegeben wurde, ohne dass er einen neuen verein hatte, werden wir da ja wohl keine ablöse kassieren. da wurde wohl einfach der vertrag einvernehmlich aufgelöst. schon sehr bitter, wenn man bedenkt, dass er lange unsere heißeste aktie für einen teuren auslandstransfer war.
  10. passt schon so, gute spieler dürfen auch in unserer liga was wert sein. und wenn ein angebot um 4-5mio kommt wird rapid auch nicht direkt ablehnen, hat aber eine super verhandlungsbasis.
  11. glorreich erwürgter 1:0 sieg durch ein kopfballtor von ramsebner... egal wie, hier müssen wir einen sieg erzwingen um mit einem besseren gefühl in die winterpause zu gehen. ein erneuter punkteverlust wäre auch bei guter leistung nicht genug, da zuletzt einfach zuviele punkte verschenkt wurden. spielerisch erwarte ich mir nicht viel, da die akkus sichtlich ausgehen und es für einige wirklich höchste zeit für urlaub ist. trotzdem sollte die qualität für einen sieg ausreichen.
  12. sehr cool gemacht! bin trotzdem schon gespannt wie rapid den einlass von gut 2.000 rangers fans hinbekommt & ob die auch so ruhig bleiben, wenn es mal wieder "einlassstopps" etc. gibt.
  13. ist ja eh einmal alle 4, 5 jahre eines
  14. die situation derzeit ist irgendwie komisch. wir spielen eigentlich ein überragendes jahr 2018, verlieren kaum mal ein spiel, stehen am 2. platz und trotzdem kann man nicht so ganz zufrieden sein. man denke sich, wir hätten 2, 3 spiele gewonnen statt remis zu spielen - die grundstimmung wäre wohl eine völlig andere. so liest man von den 24/7 suderanten & fussballexperten auf facebook bereits von einer krise bzw. dass es immer schlechter wird. mir scheint dass den spielern grad einfach ein wenig das gas ausgeht & sie die pause dringend brauchen. dann werden wir in spielen wie gestern oder letzte woche noch das schauferl drauflegen können und wieder siegreich sein. hoffe einfach auf einen sieg im abschlussspiel gegen die burgenländer, dann gibts im großen und ganzen nix auszusetzen an dieser geilen saison.
  15. nun ja, die attraktivität ist halt doch eine andere. viele schreckt ein unüberdachter auswärtssektor 40m neben dem platz bei regen im dezember einfach ab.