Much1

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.463
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über Much1

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Selbst aktiv ?
    Union Reichenthal
  • Bestes Live-Spiel
    LASK - Austria Wien 4:5
  • Geilstes Stadion
    Bombonera

Letzte Besucher des Profils

6.617 Profilaufrufe
  1. hoffe stark dass sich wieder viele motivieren können für die auswärtsfahrt. um die 1000 mann sollt ma schon mitbringen nach hdorf... im rapid channel macht man sich regelrecht in die hose vor diesem spiel, die sind derart negativ eingestellt dass es eigentlich schon wieder aufgelegt wäre, dass wir sie wieder stark machen. ich hoffe nur dass unser team diesmal nicht wieder so ehrfürchtig auftritt wie in den ersten beiden saisonduellen in hälfte 1. gibt ja absolut keinen grund dazu, wie man in den bisherigen spielen sehen konnte. ich hab aber vertrauen in die jungs und denke das passiert nicht nochmal. wenn wir so aufgeigen wie gegen die austria könnten wir die grünen erst richtig in die scheißgasse stecken. dann wird die luft für djuricin richtig eng werden.
  2. grad das interview von djuricin und vogel von gestern gesehen. sind schon 2 lustige käuze, vor allem der sturm trainer scheint sich schon nach 3 spielen ein besonderes verhältnis mit den tv reportern machen zu wollen. nach 1 punkt aus 3 spielen ist für ihn noch "alles gut".... da liegen die nerven wohl schon blank https://www.skysportaustria.at/bundesliga-at/boli-bolingoali-sichert-rapid-einen-punkt-gegen-sturm/
  3. aber genug des suderns. die entwicklung dieser mannschaft ist einfach überragend. zu saisonbeginn waren wir eine graue maus, die sich durch starke defensivleistungen und standardsituationen die punkte erkämpfte. jetzt können wir 8 von 9 gegnern in der liga unser spiel aufzwingen und sind damit erfolgreich. zudem ist der fussball geil anzusehen. das ist einfach weltklasse was glasner aus diesem team herausholt. riesenlob an das trainerteam!
  4. dafür hätte er gebauer fast aus dem nichts das 0:1 aufgelegt und ein paar andere grauslige fehlpässe gespielt. offensiv wars zwar von der dynamik her gut, aber die flanken sind unter aller sau und im 1:1 agiert er auch völlig kopflos. immer bremst er ab bis zum stillstand und will dann mitten durch den gegner durch. das geht vielleicht in der 1. klasse auf. ranftl, ullmann und wiesinger stehen weit über ihm, und such reiter gefällt mir besser.
  5. @LASK1965 top zusammengefasst, genau so hätt ich es auch gesehen! unsere rechte seite ist zurzeit ein absolutes prunkstück und kaum zu halten. ranftl und goiginger machen einfach spaß. beide so agil, laufstark und auch technisch stark, dazu perfekt abgestimmt. denen zuschauen ist einfach geil! ich kenne in dieser liga kaum andere flügelspieler die derart selbstbewusst und geil sufspielen. wie du auch geschrieben hast fällt nur riemann zum rest des teams gewaltig ab. das war leider nichts gestern.
  6. grande ASK - grande Much der meisterzug rollt
  7. fazit 1. hälfte: altach reserve besser als die austria
  8. meingott na, hat ja eh plus grad(e) in pasching....
  9. die vorfreude ist schon wieder da! endlich wieder heimspiel! denke dass es diesmal schwer wird, da man eigentlich nicht weiss wie altach heute überhaupt aufläuft. da wirds heute keinen so perfekt auf den gegner zugeschneiderten matchplan gegen wie gegen die violas. allerdings sind unsere jungs voll selbstvertrauen und unsere offensive kommt immer besser in die gänge. daher tippe ich auf einen 2:0 heimsieg mit spätem erlösungstor.
  10. richtig glücklich über die verlängerung wird wohl auch james holland sein, der bei seinem vorstellungsinterview auf die frage wer sein großes vorbild sei mit "christian ramsebner" gewantwortet hat
  11. achso ok, da wars zumindest noch etwas lässiger als in der RLM, auch wenns nicht erfolgreich war. aber auch ich wurde in dieser zeit LASK fan, komischerweise sogar in der saison des ominösen 0:8 gegen kärnten . war scheinbar schon damals masochistisch veranlagt
  12. naja, geil fand ich das damals nicht, hatte da eher jedes mal das gefühl dass es jetzt bald zum zusperren würde einzig einige auswärtsspiele, vor allem jene in pasching gegen den FCP (damals mit u.a. schobesberger, otubanjo, kerschbaumer,....) um den meistertitel in der RLM waren sowas wie positive highlights und ließen hoffen. ansonsten wars schon recht trist, vor allem bedingt durch den heimspielboykott der aktiven fans. aber umso beachtlicher wenn man sieht, wo wir jetzt wieder sind, denn so lange ist das ganze noch gar nicht her
  13. denke auch dass in die richtung gedacht wird. könnt mir gut vorstellen dass er nächste saison als art backup IV im kader ist und nebenbei schon einen anderen posten im verein (nw -oder amateure (co) trainer) inne hat. wie gesagt, im sommer hiess es man plane längerfristig mit ihm.
  14. ziemlich sicher nicht, da rapid sicher gegen das urteil berufen wird und die strafe somit nicht in 1,5 wochen schon "rechtskräftig" ist. ist mir aber ohnehin lieber sie stehen auf der süd und sind einigermaßen berechenbar. die werden die blocksperre garantiert nicht kommentarlos hinnehmen, und da möcht ich nicht zum handkuss kommen bei irgendeiner protestaktion auf dem weg zwischen stadion und bahnhof. außerdem verliert ein auswärtsspiel an reiz wenn du keine fankurve gegenüber hast.
  15. versteh ich auch nicht, warum man da nicht einfach mal kombitickets für 2 spiele auflegt. dann hast sicher kaum noch auswärtsfans auf den stizplätzen und du würdest gleich ein zweites spiel mitausverkaufen. wäre mmn die einfachste lösung.