Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Mokai

Members
  • Content Count

    3,640
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About Mokai

  • Rank
    Posting-Pate

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK Linz
  • Bestes Live-Spiel
    LASK vs. Rapid Wien 5:0
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    den Spielerfrauen

Recent Profile Visitors

8,319 profile views
  1. genau das meine ich...noch dazu zwei auswechselungen in hz1 (eine davon brachte den 3er tormann ins spiel) und unsere herren machen absolut gar nix draus...da wurden in den letzen drei runden sechs ganz wichtige punkte förmlich kampflos verschenkt.
  2. auch wenn die saison noch ewig dauert, aber wer unter besten vorraussetzungen weder gegen BWL noch gegen Innsbruck gewinnt, darf sich dann am schluss nicht wundern. laut ticker muss es ja sehr mäßig gewesen sein
  3. und da ist der von mir angesproche spezalist auch schon...
  4. nicht in meiner traumwelt...da geh maximal ich mit meinen knackigen schönheiten baden ?
  5. da kann ich dir (aus deiner sicht) nicht wiedersprechen, nur ich persönlich seh das etwas lockerer, da man mit dem karten spielen muss die man in der hand hat. für den LASK würde ich mir auch ein stadion in Linz wünschen. am liebsten wäre mir 1.) über dem bahnhof 2.) beim frachenbahnhof und 3.) Gugl abreißen und dort ein neues hin stellen...privat würd ich mir eine insel auf den Malediven wünschen, mit landebahn für meinen jet und das nötige kleingeld um das bis an mein lebensende zu finanzieren. da aber weder meine drei stadionorte, noch meine insel realistisch sind, muss ich mich mit meiner 90m2 wohnung in Urfahr und einem eventuellen stadion außerhalb von Linz begnügen ;-) ob am stadionareal jetzt zusätzlich ein H&M, McDonalds, kino oder sonst etwas - was definitiv nichts mit fußball zu tun hat - hin gebaut wird, würd für mich keinen identitätsverlust bedeuten. würd unser maskottchen jetzt aber gegen der Ronald McDonald ersetzt werden, der LASK auf einmal „McDonalds ASK" heißen (siehe Red Bull) und maximal die farben übrig bleiben, dann bin ich bei dir. und wie @Steve McManaman richtig gesagt hat, gibts einfach gewisse aspekte auf die der LASK nicht zurückgreifen kann...mit dem haben wir uns die jahre hinweg abgefunden. auch der @Hammerwerfer triffts mMn mit seiner einschätzung punkt genau...top beitrag und spiegelt die meinung der mehrheit hier wieder. danke dafür!
  6. gut...auch wenn du was anderes behauptest, aber deine abneigung dem LASK gegenüber ist unverkennbar....was dir vergönnt und uns egal ist. wenn du von übertrieben vorstellungen sprichst, dann untermauere bitte deine these. der überwiegende teil (im asb zumindest) ist gegen ein zu großes stadion bzw würde sich mit einem stadion >12.000 & <15.000 alle mal zufrieden geben. übertriebene vorstellung wären mir von seiten der fans nicht unter gekommen (das der eine bekannte spezialist von uns das anders sieht und von 20k spricht streite ich jetzt mal gar nicht ab)
  7. tatsache...ich war mir so sicher er ist im winter 2015 zu uns gekommen. i werd alt
  8. find ich auch...der grind braucht gar nicht meinen porsche besudeln. #keinplatzfürdenlaskimnobelviertel
  9. ernst gemeinte frage...was würd wirklich gegen ein stadion in der „Pampa" bzw. gegen einen so genannten konsumtempel sprechen? und unter pampa versteh ich jetzt einen standort nahe Linz und nicht irgendeinen acker in Rohrbach oder in Bad Hall....weil das wär wirklich mist
  10. nach 1,5 Jahren zwangspause wird er wohl noch mehrere spiele für die SPG machen dürfen, bevor er bei den profis reinschnuppern darf. zum spiel: einsatz wie gegen Liefering, dann kommen 3 punkte mit nach Linz...einsatz wie gegen blau weiß und nix wirds mit einem punkt.
  11. ich feiere den Hochofen richtig! er hat eine 100% fehlerquote und wenn er sagt es wird nix, bzw das stadion ist nicht mal ansatzweise spruchreife, kann ich mir schon gedanklich meinen lieblingsplatz aussuchen, denn das stadion kommt schneller als von mir erwartet ?
  12. weils vom zinnsoldaten alias Hochofen kommt...tldr
  13. ich bin auch der meinung, dass 14.000 für uns alle mal reichen. aber bezüglich der stimmung kann ich dir da nicht ganz zustimmen. mein paradebeispiel ist das relegationsspiel gegen Parndorf. es waren irgendwas zwischen 12.000 und 14.000 anwesenden und eigentlich gehen mehr als 20.000 leute in die gugl...dennoch war bei rund 60-70%iger auslastung, hufeisenform, angstschweiß den man schon am bahnhof gerochen hat, schlechtes spiel, keine leute im gästesektor und die zache laufbahn eine wahnsinns stimmung. darum denke ich mir, warum bei gleicher (oder etwas schlechterer) auslastung in einem reinen fussballstadion keine gute stimmung aufkommen soll. bzgl. kosten die erhaltungskosten müssen bei einer 50% auslastung auch nicht so schlimm sein. ich nehme da wieder die gugl als beispiel...laut hörensagen brauchte der LASK 4.000 - 5.000 zuseher (also rund 1/3 der zugelassenen plätze) um die anfallenden kosten zu decken...warum sollten dann mind. rund 9.000 + einnahmen aus der gastro (welche bei spielen in der Gugl wegfallen) + vermarktung vom stadionnamen odg. über mehrere jahre hinweg das stadion nicht erhalten und refinanzieren? ein konstantes mitspielen unter den top 5 - oder eben in der oberen PO hälfte - reicht (was nicht leicht sein wird), aber um das zu erreichen muss das sportliche und die infrastruktur hand in hand gehen. gut...diesbezüglich muss ich auf meine bauernschläue zurückgreifen und eine milchmädchenrechnung aufstellen, aber irgendwie glaub ich nicht dass das stadion regelmäßig nahezu ausverkauft sein muss um über kurz oder lang einen gewinn zu erwirtschaften.
  14. die Lady...immer wieder die retterin der blau weißen ehre! ?? @ vorwürfe an die nicht Linzer poster hier. recht viel neid lese ich persönlich da nicht raus. ein stadionneubau in dieser größe ist in AUT kein alltägliches thema (außer in dem thread) und da sich hier wirklich was ergeben könnte, zieht das nun mal aufmerksamkeit auf sich. das jetzt Leute, die sich mit dem thema nicht schon eine halbe ewigkeit befassen, sich wundern, wenn ein mittelmäßiger verein wie der LASK (momentan) einer ist von einer 20k Arena faselt, ist logisch. ich würd ja nicht anders denken wenn Lustenau auf einmal so ein teil bauen will (ohne wirklich deren rahmenbedingung zu kennen).
  15. Reichels pläne waren damals eh nicht schlecht, nur es fehlte ihm am geld bzw. vor allem an den nötigen kompetenzen. jetzt ist das dank den FDL anders...aber was in augen mancher nicht passt, das darf einfach nicht passen. hin und wieder kommts mir vor, als würde ein sachliches diskutieren (mit ordentlichen pro und contra) mit vertretern vom stadtverein nicht möglich sein. ungefähr so stell ich mir verhandlungen im asylthema mit dem Strache und seinem gefolge vor. kommt einfach mal aus eurer echokammer raus. (sorry fürs politische OT...ich hör schon wieder auf damit.)
×
×
  • Create New...