pesce

Members
  • Gesamte Inhalte

    9.764
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über pesce

  • Rang
    nur veilchen blühen ewig
  • Geburtstag 21.11.1980

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    1220

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien

Letzte Besucher des Profils

10.294 Profilaufrufe
  1. Bei solchen Spielern frag ich mich immer was schlimmer ist. Ein sportlicher Leiter der den Typen kauft und Ablöse zahlt oder der Trainer der ihn dann immer wieder aufstellt.
  2. Vielleicht nimmt gregoritsch ja barazite mit zum Einstand.
  3. Also für mich sind die Auflagen ein Wahnsinn, da stellen wir ein neues Stadion hin und auf einmal bekommen wir Auflagen. Anscheinend passt da wirklich etwas nicht, wenn ich es mit der Vorstadt vergleiche. Die waren immer in der Kreide, stellen ein neues Stadion hin und auf einmal können sie in die Mannschaft investieren und haben ein für Ö Verhältnisse tolles Eigenkapital. Überhaupt wenn man Rapid rein für sich betrachtet. Wir im Gegensatz haben kein Geld für den Kader, kein Eigenkapital und bekommen sogar die Lizenz nur noch unter Auflagen. Wenn ich dann noch betrachte, wieviel Geld wir seit der CL eingenommen haben, durch die CL, durch Transfereinnahmen, EL Gruppen, Gazprom, etc. dann muss man sich wirklich Fragen wohin die Reise geht und ob MK wirklich (noch) der Top Manager ist für den wir ihn halten. Für mich sieht das ganze jedenfalls mehr als Unrund aus.
  4. Ich Spiel jetzt ca. 30 Jahre aktiv Fussball, aber dass ein Torschütze einen Mitspieler nach einem Tor ansteigt hab ich noch nicht erlebt. Kann nicht kicken und charakterlich unter jeder Kritik, soll sich bitte nach der Saison wieder schleichen.
  5. Ich habe zwei persönliche Favoriten. Stöger und Daxbacher. In der Reihenfolge. Beide nur in der Position des Vorstand Sport, kein Sportdirektor. Trau beiden viel zu, wobei man bei Stöger natürlich ungemein profitieren würde aufgrund der letzten zwei Stationen. Ob er es sich antut ist halt die Frage. Stöger würd ich es zutrauen den ganzen Verein wesentlich professioneller aufzustellen, daxbacher trau ich es zu uns zumindest ein klares sportliches Konzept zu erstellen. Angefangen beim Nachwuchs bis hin zur Kampfmannschaft.
  6. Mir reicht es auch wenn ich es von dir erfahren würde wenn was im Busch ist.
  7. Danke hab es schon gesehen. Perfekt!
  8. Wo hat er das? Hier im ASB?
  9. Zumindest lassen sich die Zuschauer nicht verarschen. Nächste Runde kommen keine 5000 Leute mehr wenn Letsch bleibt.
  10. Normal müsst daxi sofort für die Young violets verpflichtet werden. Noch in der Sekunde.
  11. Ist er wirklich noch im Amt?
  12. Grundsätzlich hat es ja trotzdem gepasst in der ersten Halbzeit, allerdings zeigt letsch in so gut wie jeden Spiel dass er keinen Plan hat, wie man im Spiel auf diverse Geschehnisse reagieren muss. Das in Game Coaching ist einfach so schlecht, dass es schon weh tut.
  13. Nicht wirklich, die Hoffnung hätte ich gehabt wenn wir international dabei gewesen wären und wir fast nur englische Wochen gehabt hätten. Letsch hatte leider keine englischen Wochen und trotzdem hat die Mannschaft in fast einem Jahr keinerlei Fortschritte gemacht. Warum man dann plötzlich in 5 Wochen Wintervorbereitung die Wende schaffen sollte ist mir ein Rätsel.
  14. Geh bitte, wir haben eine Woche intensiv trainiert während Neustadt Taschenbillard gespielt hat um diesen Sieg einzufahren. Alles gut.
  15. Der wichtigste Neuzugang wäre ohnehin auf der Betreuerbank zu tätigen.