Jump to content

zico74

Members
  • Posts

    281
  • Joined

  • Last visited

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    Internetz
  • Am Wochenende trifft man mich...
    am Fussballplatz
  • Geilstes Stadion
    Horrplatz ;-), Hohe Warte, Highbury
  • Lieblingsspieler
    Maradona, Henry, Prohaska
  • Lieblingsverein
    AUSTRIA WIEN, Arsenal, First Vienna

Recent Profile Visitors

1,005 profile views

zico74's Achievements

Teamspieler

Teamspieler (10/41)

725

Reputation

  1. Kurz zum Thema Insignia. Eigentlich müssten doch alle, die an dem damaligen Deal beteiligt waren, sofort von sich aus Zurücktreten. Sie alle haben sowohl ihre wirtschaftliche als auch ihre rechtliche Inkompetenz eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Das war von Anfang an ein Scheitern mit Ansage. Oder wie kann es sein, dass man die nachweisliche auf der PK präsentierte Forderung von 7Mio nicht einmal versucht rechtlich geltend zu machen? Wen hat man da versucht zu täuschen? Ist das eigentlich nicht auch strafrechtlich relevant? Wie die sich jetzt versuchen drüber zu schummeln und Ausreden zu suchen, ist nicht nur peinlich sondern auch fragwürdig. Dieser Deal gehört genauestens analysiert und falls sich da jemand bereichert hat, müssen Konsequenzen folgen. Wir werden nur neue, schlankere Strukturen schaffen können, wenn die alten Fehler genau aufgearbeitet werden. Sonst gibt es ein weiterwursteln wie bisher.
  2. Das sieht sehr besorgniserregend aus. Und das wird weder mit ein paar Strukturreförmchen noch mit dem Austauschen einzelner Personen erledigt sein. Man hat das Gefühl der Verein muss echt von Grund auf neu aufgestellt werden. Aber wie??? Oder erkennt irgendwer eine Neuorientierung (nicht in der Mannschaft, die gefällt mir, sondern in der Struktur), die irgendwo Hoffnung gibt? Quo vadis, Austria Wien? PS: Da sitzen lauter angebliche Wirtschaftskapazunder von großen Unternehmen in unseren Gremien. Aber wir sind unfähig einen renommierten potenten (und vielleicht Internationalen) Sponsor aufzustellen. (And btw danke an Frankstahl und Harreither)
  3. Ich war leider nicht dort. 3:0 klingt aber mal nicht so übel.
  4. Sollen wir versuchen Sakaria zurück zu holen? Ich wäre schwer dafür.
  5. Ich finds oag. Bei den Zahlen ekeln die den Peschek raus. Einen Erzgrünen. Mir kanns recht sein.
  6. Ich möchte hier eine kleines Innehalten und Reflektieren anstoßen. Einerseits weil hier herinnen gerade zuviel gezofft wird, andererseits weil es mir für unsere Truppe und für uns richtig leid tut, wie das Jahr gerade zu Ende gegangen ist. Wir haben da eine echt geile Mannschaft zusammen und das meine ich nicht in erster Linie (nur) von den Fussballer Skills, sondern vor allem von der Mentalität und den Zusammenhalt, den die Burschen ausstrahlen und verkörpern. Wie sich ein Fischer, ein Mühl, ein Ranftl, ein Gruber, ein Galvão oder ein Martins (nur eine Auswahl, weil sie alle erst seit weniger als 1 1/2 Jahren bei uns sind) reinhauen, leiden, alles geben, wenn sie draußen sind mitfiebern, sich mitfreuen, nach Niederlage schwer gezeichnet sind und nach Siegen euphorisch, sich einfach voll und ganz mit der Austria identifizieren, das hab ich schon sehr lange bei uns so nicht mehr erlebt. Die Anderen und unsere unglaublich starken Eigenbauspieler nehm ich da natürlich nicht aus. Da entsteht etwas besonderes meiner Ansicht nach. Natürlich werden manche wieder gehen und andere kommen, aber diese Einheit und die Verbindung zu uns Fans ist für mich ein Geschenk. Das müssen auch wir pflegen und hegen. Wir haben jetzt echt positive Charakterköpfe bei uns und ich hoffe, dass viele davon lange bleiben. Auch wenn wir damit vielleicht nicht um die Meisterschaft mitspielen ist mir das zehnmal lieber als das jedes Jahr die gesamte Mannschaft umgekrempelt wird (siehe RB). Danke an die Spieler und riesengroßes Dankeschön an Ortlechner und Schmid und dem gesamten Trainerteam und den Leuten um Orti, die diese Truppe zusammengestellt hat und sie zu so einer Einheit formiert hat. Klar wird es immer Veränderungen und Verbesserungen geben. Aber mein Gefühl sagt mir, auf dem, was wir da im Moment haben, kann man echt gut aufbauen und weiterarbeiten. Wenn unsere Gremien und Aufsichtsräte und was weiß ich nur halbwegs die Qualität hätten, was unsere Truppe auf dem Platz zeigt, würde ich mir keine Sorgen um unsere Austria machen. Btw. Wie schaffen wir drei Monate bis es wieder weitergeht?
  7. ;-) Geht mir ähnlich. Ich würde mir nicht anmaßen das beurteilen zu können. Bin nicht in der (Ultra)Szene, werde ich auch nicht, möchte ich auch nicht. Andere Leute zu bedrohen, die damit nichts zu tun haben (wollen), ist aber nicht zu tolerieren. (Und damit spreche ich nicht den Sonntag an, da ich nicht dabei war, und ihn nicht beurteilen kann.) Dass Leute die nicht Ultra sind, deshalb nicht auf die Fantribüne sollen, verstehe ich nicht. Bin aber auch nicht dort, daher tangiert es mich wenig. Die Regel fürs Stadion muss aber schon noch immer der Verein machen, oder?
  8. Bist du also nicht der echte Zlatan? Ich bin schockiert Oder, ums mit anderen Worten zu sagen, ich sch*ß mich ein ;-)
  9. Müsste ja nicht gratis sein. Ein paar Punschstandln aufstellen, nettes kleines Zusammenkommen, Herbstsaison Revue passieren lassen, gemeinsamer Austausch wies weitergehen kann, auf der Tribüne und am Rasen. Wäre glaub ich produktiver als sich im ASB die Hakeln ins Kreuz zu werfen, wie es in den letzten Tagen tw schon begonnen hat.
  10. Gabs die Mitgliederfeste nicht früher im November/Dezember? Falls nicht, wäre es doch schön so etwas mal einzuführen.
  11. Warum gibt es eigentlich keine Mitglieder-Weihnachtsfeier heuer?
  12. Danke. Luka Izderic, cooler Bursch.
×
×
  • Create New...