ozzy

Members
  • Gesamte Inhalte

    13.125
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ozzy

  • Rang
    der letzte wagen ist immer ein kombi

Kontakt

  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

11.935 Profilaufrufe
  1. der ist tormann und somit entschuldigt
  2. muss dieses schiri mimimi wirklich jedes mal sein. am eis stehen männer, wird zeit dass sich auf den tribünen auch alle so verhalten und nicht ständig herumjammern wie kleine mädchen. caps waren gestern körperlich voll an der kante, deshalb ist die serienführung umso wichtiger. das wird wieder beflügeln. solange es 5:5 geht sind die wiener klar das bessere team. jpl spielt unglaublich starke playoffs, konstant auf hohem niveau. er ist der schlüssel um meister zu werden. haugen gestern mit einem schwarzen tag, sehr unglücklich und so kann der kac keine spiele gegen wien gewinnen.
  3. sportvorstand haben wir ja eh keinen. soweit ich mich erinnern kann hat er gerne alle zügel in der hand. geht bei uns so ohnehin nicht. daran hat sich nichts geändert.
  4. grundsätzlich ist mir das mittlerweile egal weil ich nicht mehr in diesem bereich tätig bin bzw sein will. mir ist schon bewusst, dass es im fussball sehr viele sehr gescheite leute gibt, die vorangig andere beraten und ihre weisheiten zum besten geben. danke für diesen wertvollen beitrag anzumerken wäre noch, dass wohl niemand ajax "kopieren" möchte. es ging nur darum, dass man als bundesliga klub durchaus die möglichkeit hätte sich seine spieler auch selbst "auszubilden" um eben nicht vom kleinen österr. transfermarkt abhängig zu sein. hier kann ajax ein vorbild sein aber nicht im detail. unsere aka bringt leider nicht die spieler ans tageslicht die wir brauchen würden, um mehr unabhängigkeit zu erreichen. leider sieht man das gerade bei unserer zweitligamannschaft yv.
  5. in bezug auf nachwuchs usw. bestimmt und das weisst du auch selbst
  6. du hast original leider nichts verstanden....
  7. weil du platzierungen im nachwuchs als beleg für "dort passt es eh noch" angeführt hast. sorry, aber wer soetwas macht ist einfach nur ahnungslos in diesem bereich.
  8. was haben tabellenplatzierungen im nachwuchs mit guter oder schlechter ausbildung zu tun ? wichtig ist die spieler auf vielen ebenen weiter zu bringen, sie zu fördern und fordern und so vielseitig wie möglich auf die kampfmannschaft vorzubereiten. damit sie dort schon in jungen jahren mithalten können. ob ich im nachwuchs titel hole ist vollkommen blunzn. da darf ich erneut erich hof zitieren der einmal den wunderbaren satz gesagt hat: "wenn einer mit der u18 meister wird, und ich keinen einzigen spieler brauchen kann, haue ich den trainer raus"
  9. sowohl wir als auch die grünen haben zulauf genug, auch von grossen talenten. redbull gelingt es nicht jeden und alles abzuwerben. diese erklärung für unsere ausbildungsfehler ist zu einfach und deshalb nicht richtig. spieler wie laimer oder schlager wurden weder uns noch rapid abgeworben. die waren bereits mit 17,18 unglaublich weit.
  10. ist gewohnt viel geld ausgeben zu dürfen, passt daher nicht.....
  11. ja so ist es schwer, weil du bewusst oder unbewusst permanent dinge vermischst. gestern ging es um die zielsetzung im km bereich. heute um die jugend usw.. das sollte selbst dir bewusst sein, dass es hier unterschiede in der zielsetzung geben muss. somit habe ich fertig, weil ich dir nicht den dodel mache wenn du eh nicht diskutieren sondern nur belehren willst ich kritisiere das seit jahren, wir haben da schon längst stillstand erreicht und es geht nichts mehr weiter. muhr weiter zu schieben hätte für die aka gut sein, leider ist er aber weiterhin für personalfragen in diesem bereich zuständig und setzt seine haberer an die hebel. nichts gegen rm, aber die aka hätte schon vor 5 jahren frischen wind gebraucht, input von aussen um nicht im eigenen saft zu schmoren.
  12. natürlich geht es in erster linie um die ausbildung. man sieht ja bei ua redbull was gute bedingungen, erstklassige trainer und ein klares konzept bewirken können. und damit meine ich nicht die zugekauften jung legios. wir hängen seit jahren in der selben schleife, rühmen uns für spieler die erst x-umwege gebraucht haben damit sie tauglich sind. unsere yv sind ein sinnbild dieser ausbildung, da ist kaum einer drinnen den man oben braucht wird können.
  13. ich brauche mit dir nicht einer meinung sein. mir reicht was ich international und national bzgl. akas und nachwuchsförderung gesehen habe. wenn ich mir unsere "bemühungen" (und mehr ist es imo nicht) ansehe, klafft da doch eine grosse lücke bei der ausbildung und heranführung. die angeführten sind gerade mal gut genug für hierzulande, oder auch nicht.... die defizite waren schon in jungen jahren gravierend und darum reicht es auch nicht zu mehr.
  14. so und hier kommen wir zu einem guten thema unsere nachwuchsspieler werden von klein auf darauf eingestellt technisch sauberen fussball spielen zu können. von hinten rausspielen und den ball so gut es geht flach halten. und dann nimmt einen wie letsch als km-trainer, der bälle in die spitze dreschen lässt um auf zweite bälle zu gehen. selbst wenn ich die klasse hätte mit 17/18 in der bundesliga zu spielen, wird das nicht gutgehen können. es hat schon gründe warum unter daxbacher soviele jüngere spieler den sprung geschafft haben.
  15. im moment komplett blunzn solange es ihnen gelingt diese jungen oben einzubauen. man braucht keine wissenschaft daraus machen. war alaba bayern nachwuchsspieler ? im endeffekt völlig egal, weil sie rechtzeitig zugeschlagen und ihm den letzten schliff verpasst haben.