Jump to content
Alex011

[Nach] Italien - Österreich

742 posts in this topic

Recommended Posts

flanders schrieb vor 41 Minuten:

Da fallen mir gefühlt 15 Niederlagen ein die bittererer waren. Da brauch ich auch keine 30 Jahre ins Archiv zu schauen. EM 2016 gegen Ungarn und Island zB.

Das gestern war auf eine sehr spezielle Art und Weise bitter. Die letzten 30 Jahre hatte es schon viele bittere Niederlagen der Art "wir glauben, es geht auf einmal wieder was, dann kommt ein starker oder auch nur mittelmäßiger Gegner und raubt uns mit einem einzigen Spiel brutal die Illusionen" gegeben. 0:9 Spanien, 0:5 Israel, 0:5 Türkei, 0:3 Niederlande, 0:2 Belgien fallen mir da ein.

Dann hat es einige bittere Niederlagen Marke "es ist grad so schön bergauf gegangen, dann versagen wir gegen die Kleinen" gegeben. 0:2 Litauen gab es da zum Beispiel einmal (direkt nach einem 3:1 gegen Frankreich), oder auch die ganze Euro 2016 nach der Wahnsinnsqualifikation.

Sowas wie gestern gegen Italien, dass man unfassbar positiv überrascht und trotzdem so knapp ausscheidet, gab es wohl wirklich das letzte Mal bei der WM 1998. Ebenfalls 1:2 gegen Italien.

Edited by Christian2016

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verdammt gute Leistung unserer Mannschaft. Damit hat wohl niemand gerechnet, nicht mal in den kühnsten träumen. Die Enttäuschung hält sich daher in Grenzen, klar, das wäre schon etwas gewaltiges gewesen gestern. 

Die Italiener schaffen es immer sehr schnell, den Hauch von Sympathie der sich ob ihres oft sehenswerten Fußballs entwickelt, schnellstens zu eliminieren. 

Beginnend beim pfeifen bei der Hymne über das Verlangen nach Karten von Sekunde 1 weg bei den nichtigsten Fouls wie den Bodenturneinlagen beim kleinsten Kontakt. Das Sahnehäubchen, österreichische Italien Fans die sich als schlechte Gewinner outen, wie armselig kann man sein. 

Edited by Homegrower

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stolz auf diese Leistung von Österreich gestern - Gratulation an das gesamte Team! Weiter so - denke dem österreichischen Fußball stehen wirklich gute Zeiten bevor. 

Die Italiener haben richtig gezittert am Piazza Unità d'Italia in Trieste :D

 

IMG_20210626_223002.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab überhaupt keinen Groll gegen die Italiener, ich konnte sie im Fußball nie leiden (wegen der Art und Weise wie sie spielen und sich geben) aber weder fußballerisch noch charakterlich haben sie sich gestern etwas zu Schulden kommen lassen. 

Theatralik liegt ihnen bisschen im Blut, aber nix was man sonst auch nicht kennt von anderen Nationen. Wenn sie die EURO gewinnen, dann freu ich mich mit ihnen und deren leidenschaftlichen Fans. Bisher haben sie eine tolle EM gezeigt, freilich so ganz glaube ich aber nicht daran, da ich Frankreich und Deutschland doch etwas besser einschätze.

Share this post


Link to post
Share on other sites

für mich geht das alles nicht in zusammen, egal wie häufig ich darüber nachdenke: Wie passt das Auftreten in der WM-Quali, speziell gegen Dänemark, phasenweise auch das Spiel gegen Nordmazedonien mit dem zusammen, was man gegen die Ukraine und vor allem gestern gezeigt hat? 

Es ist, als hätte man den Trainer getauscht und zusätzlich das Mindset der Spieler. Ich kann es mir einfach nicht erklären. 

SOLLTE man diese Leistungsfähigkeit und diesen Spirit beibehalten, dann wird das eine geile WM.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Agonist schrieb Gerade eben:

für mich geht das alles nicht in zusammen, egal wie häufig ich darüber nachdenke: Wie passt das Auftreten in der WM-Quali, speziell gegen Dänemark, phasenweise auch das Spiel gegen Nordmazedonien mit dem zusammen, was man gegen die Ukraine und vor allem gestern gezeigt hat? 

Es ist, als hätte man den Trainer getauscht und zusätzlich das Mindset der Spieler. Ich kann es mir einfach nicht erklären. 

 

Ein gutes Beispiel dafür, wie man eine Mannschaft positiv verändern kann, wenn man 1,2 Bausteine richtig einsetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wittgenstein schrieb vor 2 Minuten:

das war unser jahrhundert spiel, mit dem leider wieder schlechten ausgang für uns.

es ist dermaßen bitter.

Israel-Österreich 1:1

Russland-Österreich 0:1

Schweden-Österreich 1:4

- - -

Also ich hab ÖFB-Spiele die mir in dem Jahrhundert genau so in Erinnerung bleiben. Und ich hoffe (glaube daran), dass wir in den nächsten 79 Jahren das gestrige noch toppen. ;)

Das internationale Spotlight war halten selten so groß wie gestern.

Kaiser Soße schrieb vor 2 Minuten:

Ein gutes Beispiel dafür, wie man eine Mannschaft positiv verändern kann, wenn man 1,2 Bausteine richtig einsetzt.

Taktisch sowieso und auch personell, auf Grillitsch zu verzichten, freiwillig, war einer der größeren Fehler von Foda. Er hat der Mannschaft so viel Ballsicherheit und Ruhe gegeben. ABER dieser Fehler wurde auch rechtzeitig wieder korrigiert und irren ist nun mal menschlich.

Alaba dort spielen zu lassen wo er uns am meisten hilft sahen wir alle seit Jahren herbei... endlich ist allen ein Lichtlein aufgegangen. 

Und Arnautovic war auch ein Faktor, immer wenn er am Feld war hat die Mannschaft performt. Gestern hätte er seine grandiose ÖFB-Karriere beinahe mit dem Goldtor gekrönt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Agonist schrieb vor 9 Minuten:

für mich geht das alles nicht in zusammen, egal wie häufig ich darüber nachdenke: Wie passt das Auftreten in der WM-Quali, speziell gegen Dänemark, phasenweise auch das Spiel gegen Nordmazedonien mit dem zusammen, was man gegen die Ukraine und vor allem gestern gezeigt hat? 

Es ist, als hätte man den Trainer getauscht und zusätzlich das Mindset der Spieler. Ich kann es mir einfach nicht erklären. 

SOLLTE man diese Leistungsfähigkeit und diesen Spirit beibehalten, dann wird das eine geile WM.

Zuerst einmal die Quali noch hinbiegen. Wird alles andere als einfach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super Performance unserer Jungs. Qualitativ das beste Ö. Foda steht fürs Optimum im Weg. Solider Trainer, mit nicht passenden Konzept für diese Spieler. Dragovic spielte wie ein 36-jahriger Italiener in Bestform, MOTM!  

Edited by Dr.Potenta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was bleibt? Unsere Nation zeigt mehr und mehr, dass in den letzten Jahren sehr gute Arbeit geleistet wurde. Wir haben viele junge Kicker in den Reihen, die uns noch lange Freude bereiten werden, in der U21 warten schon die nächsten wie Demir, Schmid oder auch Wolf. Sorgen muss man sich sicher keine machen - ich sehe uns quasi da wo die Schweiz ist, also als doch quasi dauergast bei Großereignissen. Die WM-Quali wird net leicht (vor allem die direkte), aber wenn wir so spielen mach ich mir zumindest in den PlayOffs(welche dank NL quasi fix sind) wenig sorgen - man muss halt so auftreten.

Die Vereine leisten gute Arbeit und ob mans hören will oder net- RB hat da schon einiges dazu beigetragen, alleine schon dadurch, dass jetzt bei den anderen besser gearbeitet werden muss, damit ihnen die Kicker net davonlaufen. Sturm zeigt des jetzt auch sehr gut, LASK geht den Weg usw. immer weiter aufs Ziel zu!

Ich bin mir sehr sicher, dass wir net so lange warten werden müssen um wieder ein KO-Spiel zu sehen :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Senf dazu. Bin jetzt 60, gehe seit gut 50 Jahre ins Stadion, aber dieser ganze VAR-Scheiss nimmt einen echt die Freude am Jubel oder Emotionen. Ich finde ok wenn VAR sich meldet bei fragwürdigen Elferfoul oder bei roter Karte aber ned weil ein Spieler mit Fuß oder Schädel im Abseits ist, das ist echt scheisse. Wärs umgekehrt gewesen hätte das Tor zu 100% gezählt, wir sind ja nur das kleine Österreich! 

Obwohl Arnautovic gestern nicht unbedingt der beste war, ist er doch unbedingt wichtig für unser Team. Ich hoffe wir finden schnell wieder einen Arnie 2, er ist ja leider nicht mehr der Jüngste. Und Arnie sollte in Europa spielen man sah ja dass er lange in China nicht spielte.

Hoffentlich schaffen wir noch die Quali für die WM. Wenn nicht , dann volle Konzentration auf nächste EM-Quali. In Deutschland können wir Fans dann wieder zahlreich live dabei sein,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...