Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Agonist

Members
  • Content Count

    337
  • Avg. Content Per Day

    3
  • Joined

  • Last visited

About Agonist

  • Rank
    Bester Mann im Team

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    GAK 1902

Recent Profile Visitors

474 profile views
  1. da muss man aufpassen bei solchen Sachen. Dem Sobotka hat jemand ein paar mal vor die Tür defäkiert, für ihn war das dann ein Argument für ein Überwachungspaket... -https://www.derstandard.at/story/2000051968362/sobotkas-kamera-gegen-menschenkot-netz-lacht-pilz-fragt-nach
  2. ja, der ist Sturm-Fan! klasse Antwort
  3. kommt drauf an wie er zu euch "schwoazen" steht! Würde mir nicht zu viele Hoffnungen machen
  4. Absolut! Konstruktiv, faktenorientiert. Aber nicht als Marionette der Politik.
  5. es hilft ja alles nix - beim Murkraftwerk gab es genug Gegenmeinungen, Demonstrationen, whatever. Es hilft nix, wenn dann müsste er abgewählt werden, was aber nicht passieren wird. Schließlich ist das größte Aufdecker-Medium bei uns die Kleine Zeitung. In der Steiermark kannst dir viel erlauben. Umso mehr finde ich -um nicht gänzlich den Fußball zu vergessen- sollten die Klubs darauf verzichten jede Äußerung des BM zu kommentieren. An den Taten sollen sie gemessen werden.
  6. Ok, danke für die Aufklärung! Ich war ja nie ein Feind von Salzburg, lange wars mir wurscht - dann hab ich mich kurz gefreut dass sie international gut spielen, jetzt sind sie mir wieder wurscht. Ich würde es aber definitiv nicht cool finden, würde die Austria einen ähnlichen Weg (oder einen Stronach 2.0 - Weg, wenn man so will) gehen. Und ich glaube auch deren Fans nicht.
  7. Agonist

    Tägliche News vom GAK

    jep, ich geb dir vollinhaltlich recht. Ich hab erst später die Aussendung des Vereins gesehen und diese macht für mich inhaltlich auch absolut Sinn.
  8. echt? wie lief das dann bei Salzburg? Dort gab es die Salzburg Sport AG (und damit den Fußballbetrieb), die zu 100% von Mateschitz übernommen wurde, wenn ich das richtig verstehe..
  9. ja, und? "Eine Firma haben" bedeutet nicht, dass man einer normierten Arbeit nachgeht, die in jeder Firma gleich aufwendig ist - abgesehen davon, dass der Vize 34 Jahre alt ist, interimistisch übernimmt und natürlich jeder Mensch einen unterschiedlichen Workload als angenehm und zielführend empfindet. Aber das weißt du eh alles selber, willst halt ein bisserl sticheln - ist eh vollkommen ok! du, jede/r wie er/sie will
  10. ja, Jauk hat aber keinen Verein aufgebaut bzw. leitet keinen Verein in der Phase des Aufbaus. Das ist nicht zu unterschätzen und mMn auch nicht zu vergleichen mit Sturm. Abgesehen davon hat Sturm natürlich um einiges mehr Angestellte, welche sich die Arbeit teilen können. stimme ich zu. Gibt aber im Moment keine Hinweise diesbezüglich.
  11. nein. -http://www.grazerak.at/index.php/aktuelles/910-eine-aera-geht-zu-ende-harald-rannegger-tritt-als-obmann-des-gak-1902-zurueck Er muss gleichzeitig seine Firma managen, was natürlich unglaublich viel Arbeit bedeutet. Stimmen seine Aussagen also (was ich natürlich annehme), dann ist das ganz einfach eine nachvollziehbare private Entscheidung, welche intern auch schon seit Wochen bekannt ist.
  12. das sag ich immer wenns mir einen Flyer andrehen wollen
  13. Agonist

    Tägliche News vom GAK

    Macht schon ein mulmiges Bauchgefühl. Wenn man es schon länger weiß, dann hätte man das ja auch schon früher kommunizieren und geregelt übergeben können.
×
×
  • Create New...