michi87

Members
  • Gesamte Inhalte

    596
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über michi87

  • Rang
    Superstar

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Weiblich

Letzte Besucher des Profils

1.678 Profilaufrufe
  1. Dich hättens damals zur Expertenrunde beim ORF schicken sollen, als der Koller als Teamchef angekündigt wurde, ich wusste, da fehlt noch ein besonders wertvoller Ansatz.
  2. Ob jemand trifft, ist halt auch immer zu einem Teil systemabhängig. Ich denke, um immer Effizienz gewährleisten zu können, sind die Stürmer zu unterschiedlich.
  3. Koller ist jetzt seit sechs Jahren Trainer beim ÖFB. Man sieht es bei vielen Teams, dass es nach einer Zeit einfach nicht mehr geht. Das hat dann nicht mal was mit der Qualität des Trainers oder der Mannschaft zu tun. Man dreht sich kreativ bzw. taktisch vielleicht irgendwann auch einfach nur mehr im eigenen Saft. Da wen neuen ranzulassen, halte ich für richtig. Gleichzeitig sollte man im Kopf behalten, dass es keiner der alten Habererpartie werden sollte.
  4. Wenn du es wirklich aus einer vertrauenswürdigen Quelle hast, sorry für den Vorwurf. Bin gerade etwas grantig.
  5. Das ist alles Spekulation, sorry.
  6. So einen wie Koller könnte man schon kriegen.
  7. Ich verstehe den Frust, sehe es aber nicht ganz so tragisch. Kein Trainer kann ewig bleiben und gleichzeitig überdurchschnittliche Leistungen erwirken. Koller ist ein guter Teamchef, aber seine Zeit ist vorüber. Jetzt kommt was Neues und da hoffe ich auf einen der Kategorie Hütter oder besser.
  8. Was man hier teilweise liest, ist ein bisschen peinlich. Ich bin kein Fan davon, dass Koller Alaba immer als ZM spielen lässt, keineswegs. Aber heute hat es prinzipiell ja funktioniert. Er hat als Zehner - natürlich vor allem in der ersten Hälfte - gute Arbeit geleistet, da ist Junuzovic nicht unbedingt abgegangen. Hinteregger mag etwas langsam gewesen sein, aber Fehler waren bei ihm nicht zu erkennen. Den Magen umgedreht hat es mir bei einigen Aktionen von Lindner und bei der Tatsache, dass Dragovic einfach nicht mehr gut ist. Koller hätte außerdem früher erkennen müssen, dass Harnik vorne nicht die Lösung sein kann. Am Ende war das Spiel der Mannschaft nicht effizient genug, aber ich denke, es war über weite Strecken in dieser Quali eines der besten Spiele, wenn nicht sogar das beste. Man muss einmal aufhören, sich zur Weltmacht zu erklären, wenn man gut spielt und wenn es schlecht läuft, sich vor dem Vergleich mit den Färöer-Inseln zu früchten. Das ist eine unmögliche, leider bei uns typische Fan-Mentalität. Koller wird gehen und was dann kommt, liegt hoffentlich mehr in der Hand Ruttensteiners als in jener der ÖFB-Freunderlpartie.
  9. Ich denke, Koller wird so oder bald Geschichte sein, auch wenn Österreich es doch noch schaffen sollte. Gehen hier alle eigentlich von einem 4-2-3-1 aus? Mit dem Kader sehe ich ein 3-4-3 etwas naheliegender.
  10. Laimer, Ilsanker und vielleicht auch Sabitzer kriegen mit Kampl starke Konkurrenz bei RB Leipzig. Nenne die drei Spieler, sie mögen zwar ganz andere Typen sein, aber auf jede ihrer Positionen wurde Kampl in der Vergangenheit eingesetzt. Kann mir auch kaum vorstellen, dass er dort nur Ersatz spielen wird.
  11. Man kann für ihn nur hoffen, dass er öfter zum Einsatz kommt. Die Ablösen, die in England gezahlt werden geben leider nicht unbedingt einen Hinweis darauf..
  12. Gabs da nicht Gerüchte vor kurzem, dass italienische Klubs Interesse hätten. Hoffentlich passiert da was die nächsten Tage. Aber ich verstehe auch nicht, wie er so dermaßen seine Form verlieren konnte. Hab mir nicht erwartet, dass er besonders oft zu Einsätzen kommen wird, weil ihm spielerisch einfach noch die Klasse für Hoffenheim fehlt. Er wäre ja fast zu Ingolstadt gegangen, da hätte er weiter zweite Liga gespielt.
  13. Ganz genau, war nicht in der Form von heute und hat damals auch auf einer anderen Position gespielt. Was ich jedenfalls sagen wollte, ist, dass es nicht zwangsweise an den Spielern selbst liegt, man wird auch das Zusammenspiel oder eventuell das System adaptieren müssen.
  14. Also das war meines Erachtens schon mal schlimmer mit Okotie und Hinterseer. Jetzt hat man immerhin einen Burgstaller, der relativ häufig bei seinem Verein trifft und Gregoritsch, dem einiges zuzutrauen ist. Dazu Harnik und Sabitzer, bei denen man ohnehin weiß, dass die das zur Not auch irgendwie können. Das Tor sehe ich problematischer, weil Koller dort vor allem auch die falschen Leute einberuft.
  15. Wieso ist er bei Hoffenheim nicht mal im Kader?