pironi

Der Konkurrenz-Thread

41.385 Beiträge in diesem Thema

Also dem TSV Hartberg kann man keinen Vorwurf machen. Die haben sich sportlich letztlich souverän qualifiziert, wenn Ried und Neustadt ihre Möglichkeiten nicht genützt haben, dann ist das deren Problem. Das es natürlich ein großes Theater wird ist natürlich auch klar mit dieser Infrastruktur. Aber der einzig schuldige an diesem Dilemma ist der Herr Ebenbauer. Der musste ja mit aller Gewalt die 10er Liga umbringen und eine angeblich nachhaltige Ligareform propagieren.

Herausgekommen ist jetzt einmal Hartberg (Infrastruktur hin oder her - ist jetzt plötzlich eh wurscht, aber Hauptsache man hat vorher den Mund aufgerissen, dass jetzt ach so tolle Infrastruktur Kriterien bestehen) und dann ein Blick auf die neue zweite Liga zeigt einem gleich noch drastischere Auswirkungen auf den Fußball. Da tummeln sich Vereine die 4. oder 5. oder sogar 8. (!!!) in ihrer RL geworden sind nur weil die anderen einmal gar nicht wollen. Das ist eine klasse Reform!!!

Jetzt werden wir endlich eine echte Operettenliga bekommen mit Punktehalbierungen und etlichen Qualispielen für den EC - und ja auch das untere Play-Off spielt da auch noch mit!!! Bin schon gespannt wenn dann kurz vor Ende des ersten Durchganges die 5. oder 6. anfangen absichtlich zu verlieren um ja

noch ins untere Play-Off zu rutschen um noch die Chance auf den EC zu haben. Hui das wird ein Spaß! Und dann werden alle den Herrn Ebenbauer als Retter des österreichischen Fußballs feiern! Der ist nach RB der zweite Totengräber unseres Vereinsfußballs.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomTom90 schrieb vor einer Stunde:

Infrastrukturiell passt es in einigen Stadien in Österreich nicht und Mattersburg, die Admira und der WAC sind schon eher die Kragenweite Altachs. Und auf diese Verein war mein Posting auch gemünzt. Ganz speziell auf Mattersburg, die in 15 Jahren Bundesliga keinen Cent ins Stadion investiert haben. 

Unsere Infrastruktur ist mehr als bescheiden, bis auf die Wiese, aber wir haben zumindest vor unserer ersten EC-Saison das Stadion eben dafür tauglich grmacht. Ansonsten hast du natürlich recht, dennoch will ich meinen Verein ein wenig in ein positivres Licht stellen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
damich schrieb vor 6 Stunden:

Also denkst du das wir nicht ins obere Playoff kommen?:davinci:

 

:D

Adversus schrieb vor 6 Stunden:

Du wirst hoffentlich nicht andeuten das wir aus dem Cup fliegen werden. :davinci:

Meister und cupsieger :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lesvertblancs schrieb vor 6 Stunden:

Also dem TSV Hartberg kann man keinen Vorwurf machen. Die haben sich sportlich letztlich souverän qualifiziert, wenn Ried und Neustadt ihre Möglichkeiten nicht genützt haben, dann ist das deren Problem. Das es natürlich ein großes Theater wird ist natürlich auch klar mit dieser Infrastruktur. Aber der einzig schuldige an diesem Dilemma ist der Herr Ebenbauer. Der musste ja mit aller Gewalt die 10er Liga umbringen und eine angeblich nachhaltige Ligareform propagieren.

Herausgekommen ist jetzt einmal Hartberg (Infrastruktur hin oder her - ist jetzt plötzlich eh wurscht, aber Hauptsache man hat vorher den Mund aufgerissen, dass jetzt ach so tolle Infrastruktur Kriterien bestehen) und dann ein Blick auf die neue zweite Liga zeigt einem gleich noch drastischere Auswirkungen auf den Fußball. Da tummeln sich Vereine die 4. oder 5. oder sogar 8. (!!!) in ihrer RL geworden sind nur weil die anderen einmal gar nicht wollen. Das ist eine klasse Reform!!!

Jetzt werden wir endlich eine echte Operettenliga bekommen mit Punktehalbierungen und etlichen Qualispielen für den EC - und ja auch das untere Play-Off spielt da auch noch mit!!! Bin schon gespannt wenn dann kurz vor Ende des ersten Durchganges die 5. oder 6. anfangen absichtlich zu verlieren um ja

noch ins untere Play-Off zu rutschen um noch die Chance auf den EC zu haben. Hui das wird ein Spaß! Und dann werden alle den Herrn Ebenbauer als Retter des österreichischen Fußballs feiern! Der ist nach RB der zweite Totengräber unseres Vereinsfußballs.

Keiner wird absichtlich verlieren. Auch der 5. und 6. können nach der Teilung noch auf Platz 4 kommen. Danach auf das Play-Off von unten zu hoffen ist verrückt. Hartberg wird sich schnell wieder verabschieden und auch die 2. Liga wird sich etablieren. Sowas läuft nie sofort in der ersten Saison. Lass mal eine Saison vergehen bevor du dich beschwerst. 

Das einzige über das man sich aufregen kann ist, dass Hartberg die Lizenz bekommen hat, obwohl sie sie nicht verdient haben, weil sie einfach die Kriterien nicht erfüllen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lesvertblancs schrieb vor 7 Stunden:

Also dem TSV Hartberg kann man keinen Vorwurf machen. Die haben sich sportlich letztlich souverän qualifiziert, wenn Ried und Neustadt ihre Möglichkeiten nicht genützt haben, dann ist das deren Problem. Das es natürlich ein großes Theater wird ist natürlich auch klar mit dieser Infrastruktur. Aber der einzig schuldige an diesem Dilemma ist der Herr Ebenbauer. Der musste ja mit aller Gewalt die 10er Liga umbringen und eine angeblich nachhaltige Ligareform propagieren.

Herausgekommen ist jetzt einmal Hartberg (Infrastruktur hin oder her - ist jetzt plötzlich eh wurscht, aber Hauptsache man hat vorher den Mund aufgerissen, dass jetzt ach so tolle Infrastruktur Kriterien bestehen) und dann ein Blick auf die neue zweite Liga zeigt einem gleich noch drastischere Auswirkungen auf den Fußball. Da tummeln sich Vereine die 4. oder 5. oder sogar 8. (!!!) in ihrer RL geworden sind nur weil die anderen einmal gar nicht wollen. Das ist eine klasse Reform!!!

Jetzt werden wir endlich eine echte Operettenliga bekommen mit Punktehalbierungen und etlichen Qualispielen für den EC - und ja auch das untere Play-Off spielt da auch noch mit!!! Bin schon gespannt wenn dann kurz vor Ende des ersten Durchganges die 5. oder 6. anfangen absichtlich zu verlieren um ja

noch ins untere Play-Off zu rutschen um noch die Chance auf den EC zu haben. Hui das wird ein Spaß! Und dann werden alle den Herrn Ebenbauer als Retter des österreichischen Fußballs feiern! Der ist nach RB der zweite Totengräber unseres Vereinsfußballs.

ich sehe diese zwanghaft durchgeboxte Reform auch sehr kritisch.

Positiv finde ich, dass Bickel unsere Amas nicht mit Druck in diese 2. Liga boxen wollte; allein die österreichweiten Rundfahrten sind zum einen teuer und zum anderen belastend. Das Leistungsniveau der 2. Liga wird im Vergleich zur RLO (mMn ohnehin die stärkste Regionalliga) mMn nicht eklatant höher sein. Die RLO also nach-wie-vor wohl in Summe ein besserer Boden für eine stetige Entwicklung. Wenn Spieler dann einen Entwicklungssprung machen, haben sie bisher auch gut in die 1. Mannschaft gefunden, oder gehen eben den Weg einer Leihe.

Danke, Herr Bickel, dass wir den "Wahnsinn 2.Liga" vorerst nur beobachten und nicht mitten drin sind!

bearbeitet von McKenzie1983

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McKenzie1983 schrieb Gerade eben:

ich sehe diese zwanghaft durchgeboxte Reform auch sehr kritisch.

Positiv finde ich, dass Bickel unsere Amas nicht mit Druck in diese 2. Liga boxen wollte; allein die österreichweiten Rundfahrten sind zum einen teuer und zum anderen belastend. Das Leistungsniveau der 2. Liga wird im Vergleich zur RLO (mMn ohnehin die stärkste Regionalliga) mMn nicht eklatant höher sein. Die RLO also nach-wie-vor wohl in Summe ein besserer Boden für eine stetige Entwicklung. Wenn Spieler dann eine Entwicklung machen, haben sie bisher auch gut in die 1. Mannschaft gefunden, oder gehen eben den Weg einer Leihe.

Danke, Herr Bickel, dass wir den "Wahnsinn 2.Liga" vorerst nur beobachten und nicht mitten drin sind!

aber über liefering regen wir uns seit jahren auf auf das die weit früher in einer besseren Liga spielen und Salzburg somit einen Vorteil hat... und jetzt heisst es dann... Gott sei dank keine 2. Liga...

das passt für mich nicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zidane001 schrieb Gerade eben:

aber über liefering regen wir uns seit jahren auf auf das die weit früher in einer besseren Liga spielen und Salzburg somit einen Vorteil hat... und jetzt heisst es dann... Gott sei dank keine 2. Liga...

das passt für mich nicht....

Durch -2 stärkere Teams und +8 schwächere wird das Liganiveau aber nicht besser.

Zudem hat RB andere Mittel um ein entssprechendes Team zu haben. Unsere da als Prügelknaben reinzuwerfen wäre nicht sinnvoll, wenn wir unsere Spieler für ein offensives System entwickeln wollen. Es sei denn die Spieler haben dieses Niveau, dann schaffen sie aber auch automatisch den Aufstieg, u müssen nicht mit Zwang, Druck und Altstars dort hingebracht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zwar auch nicht begeistert von Hartberg in der Bundesliga und der Möglichkeit, dass St. Pölten absteigen könnte, find die Entscheidung des Schiedsgerichts aber trotzdem gut.

Wenigstens wird Auf-/Abstieg somit zu 100% auf sportlichen Wege herbeigeführt und das ist einer Entscheidung am grünen Tisch immer vorzuziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online