zachonaut

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.651
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über zachonaut

  • Rang
    ASB-Messias
  • Geburtstag 07.12.1981

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Argentinien

Letzte Besucher des Profils

6.242 Profilaufrufe
  1. Gab vor kurzem eine Statistik zu den Personalbudgets der Klubs und da lag Liefering ungefähr auf Augenhöhe mit Sturm (!!). Und klar wird das nicht von Salzburg finanziert, obwohl Salzburg profitiert ...
  2. Asche über mein Haupt!! 😜
  3. Hm, hier ein aktueller Text von Sturmnetz vom 20. August. Demnach ist er seit September des Vorjahres Nachwuchsleiter der Fußballschule Lupa Frascati im Umland Roms und trainiert sowie beobachtet dort italienische Nachwuchstalente.
  4. Weißt du da genaueres? Warum ist er in Ö geblieben? Und welchen Job hat er dort?
  5. Steht nur noch dass sein Vertrag im Sommer ausläuft und dass man beim SKN damit rechnet, dass das Wechselthema bei Balic im Winter wieder aktuell wird uns es neben Rapid und LASK auch Interesse aus dem Ausland gibt.
  6. Wenn Barisic Balic wirklich möchte, dann wird der mehr Anlagen als nur seine Schnellligkeit haben. Barisic hat ein Auge für das Talent und die Anlagen eines Spielers wie kaum wer anderer ... der holt keinen Spieler, der ausschließlich von seiner Schnelligkeit lebt.
  7. Wäre es ein vertragloser Spieler, hätte man die Verhandlungen nicht mit der Deadline beenden müssen ... kann natürlich sein, dass man einfach auch mit dem Spieler nicht zusammen gekommen ist.
  8. Er hat jetzt nicht jeden einzelnen Spieler aufgezählt, sondern lediglich betont, dass Stojkovic, Fountas, Ullmann und Co mehr oder weniger extrem günstig waren. Und die 1,5 Mio. für Kitagawa ändern an der Grundaussage nichts - wir haben günstig eingekauft und teuer verkauft und dabei mMn den Kader auch an wichtigen Stellen verbessert. Bin auch sehr zufrieden mit der Transferphase.
  9. I kann mir ned helfen, aber da Peter sieht seit seiner Rückkehr nach Österreich nicht gesund aus. Ganz fahl und blass, wirkt um 20 Jahre älter als in seiner Zeit bei Köln.
  10. Absolut! Wobei man sagen muss, dass das im Vergleich zu früher schon deutlich weniger geworden ist und nur noch im Ausnahmefall vorkommt ... aber ganz weglassen wäre natürlich noch besser.
  11. Aber sollte es nicht egal sein, wie's ausschaut, wenn's schlussendlich funktioniert? Ja, ein Neuzugang hat sich um viele Dinge zu kümmern und viel zu erledigen, aber es gibt genügend Beispiele, dass Spieler trotzdem parallel dazu Leistung bringen können und in punkto Akklimatisation ist das Ende des Transferfensters mit der nachfolgenden Länderspielpause doch eh nicht so schlecht. Und zum "so what": Du tust, als stünden wir knapp vor dem Abstieg. Ja, es hätte besser laufen können zum Saisonstart, aber eben auch schlechter. Wir haben jetzt mit Sturm auswärts eines der schwersten Heimspiele und mit RBS und LASK schon die zwei stärksten Gegner hinter uns und trotzdem (halbwegs) gepunktet. Wenn es jetzt gelingt, die im Frühjahr gezeigte Stärke gegen die Kleinen auf den Platz zu bringen, sind wir ganz schnell im Kampf um die ersten drei bis vier Plätze dabei und viel mehr hätte wohl ohnehin niemand erwartet nach den letzten beiden Saisonen, oder? Ich seh die Saison definitiv als Umbruchsaison (wieder einmal), aber jetzt muss es auch endlich gelingen, einen Kader aufzubauen, mit dem man dann mittel- bis langfristig weiterarbeiten kann, ohne ständig im Alarm-Modus reagieren zu müssen.
  12. Potzmann, ein für dich wichtiger Spieler ... jo eh, aber sollte er nicht ein für Kühbauer wichtiger Spieler sein, damit es Sinn macht, ihn im Kader zu halten? Und ja, natürlich hätte man ihn beim Verein halten können, wenn man auf dem 3-Jahres-Vertrag besteht. Aber: Wenn der Verein mit dem Spieler nicht zufrieden ist, der Spieler sich da nicht wohl fühlt, dann ist's wohl das beste auseinanderzugehen, oder? Und wer weiß, um wie viel Kohle Potzmann tatsächlich gegangen ist? Was ist der Marktwert für einen Außenverteidiger, der bis jetzt in Ö eine starke Saison hatte und bei Rapid, dem 7. der Liga nicht zum Stamm zählte? 300.000? 500.000? 1.000.000? Und natürlich kann der Abgang Sinn machen, dann nämlich, wenn ich mit dem freigewordenen Geld einen Ersatz verpflichten kann, der besser zu Rapid passt bzw. besser in Kühbauers System. Ob der dann sofort auf dem gleichen Level ist, ev. ein Rohrkrepierer, weils gar ned passt oder schlussendlich besser performt, als Potzmann, wird man erst hinterher wissen - da sind dann wieder alle schlauer. Aber wenn man auch ohne Glaskugel etwas ändern möchte, muss man jetzt Entscheidungen treffen und die tragen halt das Risiko in sich, dass sie auch mal nach hinten losgehen können.
  13. Gute Strategie. Da halten wir dann mit Zwang einen Spieler im Verein, der eigentlich weg möchte, damit dann wohl nicht unbedingt die beste Stimmung verbreitet und dieses Vorgehen hindert uns außerdem noch daran, Ersatz zu verpflichten, weil der Gehaltsposten nicht frei wird. So kannst vorgehen, wenn du Salzburg bist, die Bayern, Dortmund oder von mir aus auch Hoffenheim ... aber nicht, wenn du eigentlich jeden Cent umdrehen musst und den Kader verbessern willst.
  14. Hm, vielleicht einfach deshalb, weil Potzmann weg wollte und Auer auch mit der Rolle des Reservisten zufrieden ist? Barisic hat schon in seiner Zeit als Trainer bei uns gemeint, dass er keine Spieler krampfhaft beim Verein halten will. Frei nach dem Motto "Reisende soll man nicht aufhalten", hat man Potzmann halt die Erlaubnis zum Wechsel gegeben - so what? Ersatz wird kommen, dauert halt vielleicht noch ein paar Tage. @Auer: Von ihm darf man sich natürlich keine Wunderdinge erwarten, aber er springt ein, wenn Not am Mann ist (und das auf drei!!! Positionen), wird vergleichsweise günstig sein und macht keinen Stunk, wenn er mal am Bankl oder auf der Tribüne sitzt. Also ich bin durchaus froh, ihn im Kader zu haben ... da haben wir schon ganz andere Kaderleichen jahrelang mitgeschleppt!!
  15. Und wenn er sich morgen im Training das Kreuzband reißt? Oder ist er dagegen immun, nur weil er in seiner Historie noch nicht sehr verletzungsanfällig war? Ich weiß, was du sagen willst, aber der Verletzungsteufel schälft bekanntlich nicht (schon gar nicht bei uns) und da wär's schon gut, eine Alternative in der Hinterhand zu haben. Wobei natürlich Auer die Position im Worst Case auch spielen kann. Und Taxi sowieso :-)