zachonaut

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.448
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über zachonaut

  • Rang
    Bunter Hund im ASB
  • Geburtstag 07.12.1981

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Argentinien

Letzte Besucher des Profils

5.834 Profilaufrufe
  1. Naja, ich tät' schon meinen, dass zu einer ordentlichen Betreuung auch die Vor- und Nachbetreuung des Trainings gehört, zwischen den Trainings die unterschiedlichen Körperwerte analysiert werden müssen, es für den einen oder anderen Spieler darüber hinaus Individualtrainings gibt, die rekonvaleszenten Spieler abseits der Haupttrainingszeiten zu betreuen sind und und und ... unter dem Strich ist das Athletiktraining bei einem Profiklub wie Rapid für mich mehr als nur ein 40-Stunden-Job!
  2. danke für den Hinweis, also darf man am Donnerstag gespannt sein, ob sich mir und uns die Tore öffnen ...
  3. Ich hab mich das auch schon gefragt und tät mir da in Zukunft von Vereinsseite @pedro schon wünschen, dass es ev. eine e-mail-Benachrichtigung gibt, nach dem Motto "deine Sitze wurden hiermit gebucht und auf deine Abo-Karte aufgeladen".
  4. Achso, sorry, wusste nicht, dass der Spielverlauf irgendwo in Minute 20 endet und alles darüber hinaus auf eigenes Verschulden zurückzuführen ist! Sorry für die Polemik aber dass uns die weitere Entwicklung ned unbedingt entgegengekommen ist, ist ja wohl unbestreitbar. Hab ja geschrieben, dass uns der Auftakt in die Hände gespielt hat, danach halt dann den Rest des Spiels Bratislava.
  5. Bis zum 0:1 lief auch noch alles für uns, aber danach haben wir mit dem Lattenschuss die Riesenchance zum 2:0 und damit praktisch schon der Vorentscheidung und kriegen im Gegenzug praktisch aus dem Nichts das 1:1. Hälfte 2 dann ähnlich, wir haben mit Berisha die große Chance auf das 1:2 und wieder kriegen wir praktisch im Gegenzug mit dem zweiten Torschuss der Slowaken das 2:1. Danach war Slovan besser und trotzdem haben wir die Chance aufs wichtige 2:2, die wir nicht nutzen, weil a) der Elfer vom Goalie gehalten wird und b) der Schiri den vermutlich hinter der Linie befindlichen Ball nicht als Tor gibt. Egal, aber der Spielverlauf war definitiv nicht auf unserer Seite - trotz 0:1.
  6. Vollinhaltlich d'accord!
  7. Tja, vermutlich hatten wir die Chance ihn tatsächlich nach Wien zu holen, jetzt ist der Zug natürlich abgefahren - außer es ergibt sich ähnlich wie bei Ivan oer Pavlovic ein Karriererückschritt, der ihn wieder interessant machen könnte. Aber ob wir ihn dann noch wollen?
  8. Stimmt! Hoffe auch, dass jetzt in den kommenden Wochen Müldür verstärkt reindarf, Sonnleitner ist einfach in allen Belangen überfordert und seine Verdienste um den Verein dürfen nicht die Aufstellung rechtfertigen!
  9. Das schlechte sportliche Abschneiden kann jedenfalls kein Grund für die fristlose sein, da muss was anderes/ärgeres der Grund sein. Man darf gespannt sein :-)
  10. Öha, aus welchem Grund?
  11. Und ist der LASK auch gleich erfolgreich deswegen oder doch nur eine Kopie? Ihr konntet mit den vielen Millionen, die in den vergangenen Jahren (oft auch falsch) investiert wurden einfach eine Struktur aufbauen, die so oder ähnlich bei keinem anderen Verein in Österreich umzusetzen ist. Dazu kommt, dass viele eurer Ausgaben soweit ich weiß gar nicht bei Salzburg aufscheinen, das Budget also eigentlich nochmals deutlich höher ist, als es offiziell dargestellt wird. Die Kosten für Liefering etc., für das weltweite Scouting-Netz, für die Nachwuchsakademien in aller möglichen Ländern werden sicher nicht direkt von RBS gedeckt ... da wär's durchaus mal interessant zu sehen, was da in Summe wirklich investiert wird bzw. Geld im Umlauf ist. Mit unseren mickymouse-Millionen brauchen wir da gar nicht erst anfangen in ähnlichen Dimensionen zu denken. Der Wettbewerbsvorteil ist offensichtlich und mit "guter Arbeit" alleine unmölgich auszugleichen. Man kann vielleicht mal eine schwache Saison der Salzburg nutzen, wenn alles optimal läuft oder vielleicht mal im Cup reüssieren, das wars dann aber auch schon. Vermutich wird erst dann irgendwo ein Umdenkprozess starten, wenn Salzburg in 30 Saisonen 28 Meistertitel feiern durfte ... aber egal, das geht jetzt schon weit am Thema vorbei und ist im übrigen in anderen Ligen (Bayern!, PSG etc.) nichts anderes ...
  12. würd ich auch so sehen. Kommt's zu keinem Qualitätsverlust gäb's ja keinen Umbruch ...
  13. Es ist egal, warum es zu einem Umbruch kam. Fakt ist, dass wir den seit gefühlt 100 Jahren in jedem Sommer haben und da geht's nicht um ein bis zwei Schlüsselspieler, sondern stets um unsere ganze Spielanlage. Du kommst hier her, ziehst wahllos ein paar Beispiele raus und stellst die dann als Fakt hin ... alle hier wiedersprechen dir, aber du willst die Tatsache verdeutlichen, dass es so ist, wie von dir beschrieben. Ned bös sein, aber das ist Humbug was du hier schreibst und recht eindimensional. Klar muss Salzburg jedes Jahr viele Spieler ersetzen, bei uns ist das aber nicht anders. Und im Unterschied zu Salzburg müssen wir praktisch alle unsere Ersatzspieler von extern holen, während bei euch eine zweite und dritte Mannschaft im Hintergrund (großer Kader, Liefering, Dependencen in woweißichwoüberall) schon viele Möglichkeiten zur Verstärkung bietet.
  14. Hm, also in deiner Auflistung bist aber schon sehr punktuell unterwegs würd ich meinen. Ich glaub in punkto Zahl der Abgänge nehmen sich unsere Vereine ned viel, bei euch wechselns halt zu deutlich höheren Beträgen und ihr könnt euch - im Unterschied zu uns - auch leisten mal ein 13 Mio.-Angebot abzulehnen. Wie zuvor erwähnte Aufzählung bereits zeigt, haben wir in der Südstadt von 14 eingesetzten Spielern sieben neue dabei gehabt ... und das war in den vergangenen Jahren immer ähnlich. Den von dir beschriebenen Luxus kann ich also nirgendwo ausmachen ...
  15. Das wird in der Tat interessant ... wobei Jugendspieler bis zum Alter von 22 Jahren (sofern sie aus dem eigenen Nachwuchs kommen) ja noch nicht als Legionäre zählen, oder?