zachonaut

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.625
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über zachonaut

  • Rang
    ASB-Messias
  • Geburtstag 07.12.1981

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Argentinien

Letzte Besucher des Profils

6.198 Profilaufrufe
  1. Angeblich sogar zermalmt!!
  2. Ich geh fix davon aus 😁
  3. Von uns eh, aber in dem Fall hat ja die Krone die Zahl genannt und die haben halt zusammengezählt.
  4. Dh wir stehen all in bei etwa 9.500 - 10.000, was ja doch vorzeigbar ist!
  5. Yep, vorausgesetzt das stimmt so alles. Wär halt die Frage, ob er tatsächlich das Zeug für Rapid gehabt hätte?
  6. Das klingt eher nach Argumenten, die Kids nach einem Sommerlager vorbringen, weil's ihnen dort vielleicht nicht so gefallen hat. Aber Profis? Die kannst als Sportvorstand eigentlich nur auslachen, wenn's mit den Argumenten antanzen ...
  7. Bin da ganz bei dir ... Schnelligkeit ist prinzipiell nie ein Nachteil und auch wenn wir uns daran nicht mehr wirklich erinnern können, soll's ja Momente geben, in denen man zum Spielende hin auch mal einen Vorsprung verteidigen muss und sich plötzlich Räume öffnen, wo vorher keine waren ...
  8. der war ja sogar schon im Auto am Weg nach Graz zur Vertragsunterschrift, als man ihn doch noch mal von der Umkehr überzeugen konnte :-)
  9. Wird der nicht auch bei der Austria gehandelt?
  10. Und wie schaut dein Plan aus? Würd mich ehrlich interessieren ... nur punktuelle Zugänge, viele Abgänge und den Rest mit Juniors auffüllen?
  11. Dannyo hat die Idee hier vor ein oder zwei Wochen auch mal aufgeworfen ... wäre vermutlich ein schlaues System, wenn die 3. Mannschaft in der Wiener Liga spielt, man dort die Jungen an Erwachsenenfußball gewöhnen könnte und sie dann ins zweite Team idealerweise in Liga 2 aufrücken, bevor sie in der Kampfmannschaft Fuß fassen.
  12. Der FC Basel hat während seiner Meister-Siegesserie mit einem nationalen Minus von rund 20 Millionen (!) budgetiert. Das Geld musste durch EC und Spielerverkäufe reingespielt werden, was im Regelfall mehr als nur gelungen ist.
  13. Ich nehme mal an, dass es dabei um Transferelöse geht, die gesichert sind, weil man Transfers bereits fixiert aber noch nicht verlautbart hat? Oder geht's da ev. um Raten für zurückliegende Transfers @sulza?
  14. Sehr gut, der soll dort den Job schon mal lernen und dann bei uns von Steffen übernehmen, wenn der aufrücken sollte bzw. Unterstützung benötigt.
  15. Hab jetzt leider in der Zusammenfassung Badjis Freistoß in der 2. Halbzeit nicht gesehen ... der war ja aus Stadionsicht durchaus unorthodox geschossen und ging nur sehr knapp vorbei.