hcg

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.899
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

4 User folgen diesem Benutzer

Über hcg

  • Rang
    Fly like an airliner
  • Geburtstag 9. November

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sk Rapid Wien
  • Geilstes Stadion
    St. Hanappi

Letzte Besucher des Profils

9.118 Profilaufrufe
  1. Ja 4 Monate sind halt (Minimum) 4 Monate - der Aufpreis von 250€ für "sofort" ist nicht uninteressant wie ich finde, deswegen teile ich es mit euch
  2. Im IWC store wohl wenig (5%+-) checke lieber den graumarkt auf Chrono ab;) btw: kann an eine brandneue rolex Sub no Date (114060) um +- 7.000/7.100 (also nur ganz leicht über Liste) kommen, falls jemand Interesse hat
  3. Speedometer Armband passend zur Uhr, so soll es sein;)
  4. #wristcandy
  5. Genau - das hemmt mich auch noch ein wenig sowie der doch sehr hohe Nikotingehalt. Ich möchte das das Ding einfach und gleichzeitig gut aussieht (diese riesen Akkutrümmer sind schrecklich) entsprechend fürchte ich, ist Juul hier alternativlos,.
  6. True! die Daytona wird bei mir gefühlt zu erst kommen, da stehe ich schon länger auf der Liste. Aber dennoch, immerhin noch 3-6 Jahre Zeit zu sparen
  7. Ehrlich? Mache ich als Berater auch nie (und PPT/XLS ist mit mein Leben berufsbedingt)
  8. Diese Uhr ist so unheimlich schön! Ich stehe schon auf X-Warteliste dafür und hoffe in 3-10 Jahren auf den Anruf haha - dieses Modell + eine Daytona mit Keramiklünette + meine Submariner und dann bin ich auf ewig glücklich (uhrentechnisch) This! Rolex baut seit jeher Manufaktur-Werke und hat eine Historie sowie Qualität an die Breitling nichtmal ansatzweise heranschnuppern kann.
  9. Ich habe eher in die Richtung Nikoblue / Juul gedacht - da ist das doch relativ simpel gelöst oder? Danke
  10. Update: Gibt es eine optisch annehmbare eZigarette die möglichst einfach in der Handhabung ist und im Idealfall keine große Wartung benötigt? Sprich: Akku laden OK - aber sonst gerne alles möglichst einfach und simpel (also kein getrennter Wechsel Liquid, Coil und wie der ganze Mist heißt, sondern einfach ein Modul zu tauschen)
  11. Ja richtig - zoomsquare war da sehr hilfreich da es einen riesen Unterschied ausmacht ob man eine Wohnung im Rochusviertel kauft oder zB Nähe am Gasometer obgleich beides 1030 ist..
  12. Den speziellen kenne ich nicht nein - habe nur selbst 1x so einen Asia-Spaß ausprobiert mit desaströsem Resultat. Mein Verdikt bleibt in der Preisklasse: SuitSupply & danach zur Schneiderin (meines ) Vertrauens = um Galaxien bessere Resultate als fliegende Schneider Wenn Bespoke dann erst ab > 1.500 EUR Frage: Kennt jemand eine Immobilien-Plattform bei der man nach Wohnungen anhand "Grätzel" oder Standort + definierter Umkreis suchen kann? Bei der Immobiliensuche ist das UNHEIMLICH mühsam immer nur Bezirke angezeigt zu bekommen...
  13. Gut - jetzt verstehe ich dich besser Tatsächlich wirst du dich wohl mit dem unteren Ende der Range oder ggfs. darunter abfinden müssen. Fraglich ist für mich wie stark sich das fehlende Stahlband auswirkt. Für mich persönlich wäre es ein KO-Kriterium weswegen du ggfs. starke Abschläge einrechnen musst.
  14. Ich fürchte nein. Der "Neupreis" hat auf den Marktpreis leider nur eingeschränkte Auswirkungen. Bei dir kommt noch hinzu, dass du nicht das Stahlband (im Nachkauf relativ teuer mit rund um die 500,- EUR) hast sowie ein "non-omega" Lederband. Dein Kaufpreis war aus meiner Sicht auch ein wenig zu hoch, nicht umsonst predige ich bei Marken aus dem Hause Swatch (Omega, Longines und Co.) immer nur mit HOHEN Abschlägen zu kaufen. Die Preisgestaltung dieser Marken ist leider "weich" - d.h. man kann hohe Reduktionen am Grau/Sekundärmarkt erzielen. Zu deiner konkreten Referenz: Für deine Uhr spricht, dass du Box&Papers hast, dagegen sprechen die Punkte der nicht vorhandenen / nicht-originalen Bänder sowie der gebrauchte zustand von einem "Nicht-Händler" (damit bewegst du dich nunmal im gebrauchten Privatmarkt). Wenn ich jetzt also nach dieser Uhr suche, würde ich folgende Angebote in Betracht ziehen: 1. https://www.chrono24.at/omega/speedmaster-professional-moonwatch--id9687707.htm - 2013, mit Boix&Paper und Original Omega Stahlband. Aufgrund des schwachen GBP um ~2.600 EUR zu haben. Da geht sich sogar ein günstiger Flug nach UK aus um die Uhr persönlich abzuholen und ich wäre noch immer in meiner Preisrange. Alternativ nutzt man hier den Chrono24-Treuhand Service und kann weitgehend Risikofrei kaufen. 2. https://www.chrono24.at/omega/speedmaster-professional-moonwatch--id9708019.htm - Alternativ von einem Händler aus Spanien für 2950,- (bei einem Kauf außerhalb von C24 wohl noch ein wenig Verhandlungsspielraum) ebenfalls in sehr gutem Zustand MIT Stahlband (!) 3. https://www.chrono24.at/omega/speedmaster-professional-moonwatch-von-2013--id9557993.htm - oder hier aus Deutschland ebenfalls sehr guter Zustand mit Stahlband Gegenfrage: Wieso sollte ich für deine Uhr somit mehr als 2.800 - 3.200 bezahlen, wenn ich am unteren Ende der Range bereits Uhren MIT Omega-Stahlband bekommen kann? Dein großer Knackpunkt ist für mich das fehlende Stahlband, weswegen ich sogar positiv überrascht wäre wenn du 3.200,- realisieren kannst ehrlich gesagt.
  15. 2.800 - 3.200 würde ich sagen +-