Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

burli1101

Members
  • Content Count

    2,135
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About burli1101

  • Rank
    Postaholic
  • Birthday August 24

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid
  • Selbst aktiv ?
    Ja
  • Bestes Live-Spiel
    Admira vs Rapid (4:3)
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Spanien
  • Geilstes Stadion
    Allianz-Arena
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Mundpropaganda

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hab erst letztens ein passendes Statement zu Lucien Favre als BVB Trainer gelesen: “Favre ist der schlechteste gute Trainer der dt. Bundesliga!“ Ähnlich denke ich über Foda und unser NT. Er erzielt passable Ergebnisse, hat einen intakten Kader geformt. Aber letztendlich wird er nicht das Maximum aus dieser Goldenen Generation herausholen.
  2. Da muss man sich als Gregoritsch oder Kalajdzic doch veroascht vorkommen, wenn man diesen Antikicker vor einem starten sieht?! I know, unnötiges Freundschaftsspiel. Aber wieso nominiere ich den? Jetzt haben wir mit Grbic, Gregoritsch, Kalajdzic und Raguz 4 wirklich gute und talentierte Stürmer und wir nominieren und lassen einen Leichtathleten spielen. Foda things at it’s best! ad Schaub: gefühlt in jedem Länderspiel sorgt er nach seiner Einwechslung für den Umschwung. Könnte Foda vielleicht auch mal anerkennen und ihn mit mehreren Startelfeinsätzen belohnen. Rechts außen wäre viel Platz und eigentlich wenig Konkurrenz.
  3. Von so einem Fall hätte ich bis dato noch nie gehört. Aber klar, das hätte keiner gerne seine österr. Staatsbürgerschaft zu verlieren.
  4. „Taxi koooooomm!“ “Maaaaaaatteeooo Maschineeeeee“ Traumhaft unser Coaching!
  5. Wenn wir mit Monschein und Onisiwo zwei Leichtathleten nominieren, brauche ich mich nicht wundern. Mache aber diesbezüglich keinen Vorwurf weil wir viele Ausfälle hatten und die beiden tatsächlich die bestmöglichen Alternativen waren. Dennoch halte ich diese „behutsam aufbauen“ Taktik sowas von überbewertet. Das gibts gefühlt nur in Ö. es spricht auch keiner von Startelfeinsätzen, es reicht schon mal wenn er bei den A-Teamlehrgängen dabei ist und das Trainerteam ihm im Training auf die Beine schaut. Dann sieht man doch gleich ob er im Training mit den gestandenen Baumgartlinger, Alaba und Grillitsch mithalten kann, oder ob es noch zu früh ist. es sollte jeder wissen, dass ein Wechsel in der 85. Minute der Nations League schon mal reicht um ihn für Österreich zu sichern.
  6. Entweder im 4231: Strebinger Stojko Greiml Hofmann Ullmann Ljubicic Petrovic Murg Knasmüllner Demir Fountas Oder Didi seine Auswärts-5er-Kette: Strebinger Greiml Ljubicic Hofmann Stojko Petrovic Grahovac Ullmann Demir Kara Fountas so oder so, St Pölten wird heiß sein und uns erstmals fordern. Aber sie werden uns auch Räume für unser Umschaltspiel geben.
  7. Bis zum 18. Lebensjahr wohlgemerkt. wobei es selbst dann Tricks gibt beide zu behalten. Immerhin weiß ich von zumindest 3 Freunden die durch Ruhigstellung der nicht österr. Staatsbürgerschaft, die österr. gesichert haben. Daraufhin wurde die andere wieder reaktiviert und Österreich überprüft das ja nicht mehr. Klang für mich etwas dubios aber ist so. also sorry, aber genau jene Posts sollten uns Angst machen, dass der ÖFB es bei Demir versaut. „Jetzt soll er mal Fuß fassen und nächstes Jahr kriegt er dann seinen Einsatz“. Meanwhile baggert die Türkei an Demir und verspricht das Goldene vom Himmel. Klingt schon sehr naiv das Ganze. Ein Ansu Fati hat mit 16! bei Barca (!!) debütiert (wie Demir bei uns) und erst vor kurzem mit 17 sein Spanien (!!) A-Teamdebüt gefeiert. Aber beim ÖFB lassen wir es immer ruhig angehen. Ich hoffe nicht, dass du beim ÖFB arbeitest und quasi aus erster Hand Informationen teilst. Denn sonst schrillen bei mir jetzt schon die Alarmglocken.
  8. burli1101

    Kelvin Arase

    Mehr als fragwürdig sogar: Arase ist vor allem vermehrt in den 12 Meisterrunden-Spielen zum Einsatz gekommen wo wir mit einem 352 System recht glücklich zu Erfolgen kamen und eig so gut wie jedes Spiel gewonnen haben. du hättest aus diesen Spielen genauso gut Greiml, Fountas oder Ljubicic als Spieler für diesen Artikel wählen können. Aber gut, das Thema polarisiert derzeit, da ist es legitim etwas zu recherchieren und eine Gegenansicht zu bringen.
  9. burli1101

    Kelvin Arase

    Arase ist mMn ein toller Back-Up für Links Außen, einzig und allein. Er wird immer mal wieder Ausreißer haben, positiv wie negativ. Vorrangig wird er gegen starke Gegner aufzeigen, wo wir vermehrt Räume für schnelle Vorstöße vorfinden werden. Vor allem weil er eine hohe Arbeitsrate in der Defensive mitbringt. Gegen tiefstehende Gegner, hat er Defizite in der Ballverarbeitung und Lösungsfindung auf engstem Raum. Er hat sich letzte Saison enorm weiterentwickelt, diese Entwicklung hat ihm einen Kaderplatz bei uns verschaffen. Dafür gebührt ihm Respekt.
  10. Jetzt wird’s skurril, nur weil ich unsere spiel- und kombinationsstärksten Offensivspieler in unserer gewohnten 4231 Formation gefordert habe, habe ich nicht erwartet tikitaka spielen zu lassen. Wir hätten weiterhin unser Offensivspiel aufgezogen, dass mir unter DK eigentlich auch ganz gut gefällt weil wir geradliniger u zielstrebiger wurden.
  11. Gut, dann haben wir völlig unterschiedliche Ansichten des Fußballspiels. Ist legitim. ich habe bis auf den einen angesprochenen 6er keinen Spieler bei Gent gesehen der uns komplett überlegen war. wir können noch so sehr diskutieren, mein Ansatz wäre ein Ansatz der Stärke gewesen. Ich wäre überzeugt gewesen, dass wir mit folgender Aufstellung zu zahlreichen Chancen gekommen wären und noch dazu die Stärken der eigenen Spieler optimal eingesetzt hätten, hätte somit bewusst die Schwächen in Kauf genommen. Bin aber überzeugt, dass sich unsere Mannschaft mit dieser Taktik viel besser identifizieren hätte können. Strebinger Stojkovic Greiml Hofmann Ullmann Ljubicic Petrovic Murg Fountas Demir Kara wie es ausgegangen wäre, werden wir nie erfahren. wir wissen nur, dass der Ansatz von Dienstag wenig förderlich war.
  12. Hast du jemals Fußball gespielt? Es soll Situationen im Match geben die Ballbesitzphasen heißen. Da ist es Scheiß egal ob ich Dwayne Johnson oder Dejan Petrovic bin. Da geht es einzig und alleine um meine Ballfertigkeiten, meine Spielintelligenz und meine Passfähigkeiten. Sind diese ausreichend vorhanden, wie bei Petrovic der Fall, dann werde ich durch Kombinationsspiel in eigenem Ballbesitz nie in Zweikampfsituationen kommen. wenn ich allerdings einen Trainer habe, der den Kampf um den zweiten Ball als sein oberstes Credo auserkoren hat, dann wird es natürlich schwieriger und stimme dir zu, dann verlieren wir gegen die robusten Belgier das Zentrum. und noch ein netter Aspekt punkto Zweikampfstärke: wieviele Ballverluste hatte Demir nach seiner Einwechslung? Ich glaube äußerst wenige, und das trotz seiner kindlichen Statur den jeder Wirtshausbesucher vom Sessel schubsen könnte. Mir geht und ging es immer um unser Spiel mit den Ball.
  13. Du forderst immer sinnerfassend zu lesen und hängst dich selbst daran auf. Klar kann man die spielerische Qualität nicht 1:1 vergleichen, aber ich wage zu behaupten, dass Petrovic u Ljubicic im Vergleich zu den Gent Spielern spielerisch zumindest auf Augenhöhe wenn nicht sogar stärker wären, hätten wir ausreichend Anspielstationen in unserer Offensive. zB im 4231, wo man mit Fountas, Knasi, Murg u Kara 4 Stationen gehabt hätte. Einen Zielspieler und 3 fluide Zwischenlinienexperten. und auch du missachtest den Grundgedanken meines eigentlichen Posts.
  14. Ernsthaft? Du pickst eine Kleinigkeit die ich nebenbei bemerkt habe heraus und kritisierst sie? Man weiß aber schon, dass das erfolgreichste Barca aller Zeiten mit Xavi, Iniesta u Busquets das zweikampfschwächste Mittelfeldzentrum der Welt hatte? Komisch, es scheint so als gäbe es wichtigeres im Fußball um Erfolg haben zu können. sei es drum, worum es mir eig ging, stand in meinem ersten Absatz den du unkommentiert gelassen hast. Der aber der Relevanteste im Hinblick auf unsere Niederlage war.
  15. Aber gerade dann möchte ich doch meinen Spielern helfen, indem ich sie in einem gewohnten System, mit gewohnten Abläufen spielen lasse wo ich gleichzeitig die individuellen Stärken fördere, oder!? Einen Murg kannst um 3 in der Früh wecken, der spielt dir einen soliden und eventuell überragenden RA runter. Ein Ljubicic und Petrovic sind grenzgeniale 6er, die aber offensive Anspielstationen benötigen um ihre Übersicht und Passstärke ausspielen zu können. Und wenn ich schon unbedingt 3er Kette spielen lassen möchte, warum dann nicht Ljubicic als zentraler IV, eine Rolle die er überragend lösen kann. Dann kann ein Petrovic neben Murg u Knasi im Zentrum spielen. Es gäbe ja soviele Möglichkeiten.
×
×
  • Create New...