1902Style

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.252
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über 1902Style

  • Rang
    Di padre in figlio
  • Geburtstag 14. August

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    1.GAK 2.Lazio Rom, Sympathien: Hellas Verona, AS Bari
  • Selbst aktiv ?
    Hobbymäßig
  • Bestes Live-Spiel
    GAC vs Rein 1:0, Lazio vs Napoli 3:1
  • Schlechtestes Live-Spiel
    GAK vs Hartberg 0:0
  • Lieblingsspieler
    Didi Ramusch, Senad Lulic, Paolo Di Canio
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Geilstes Stadion
    Korösistraße, Stadio Olimpico (alt), Stadio Luigi Ferraris
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Zufall
  1. Bist du wirklich so dermaßen frustriert das aus dem GAK Quadrat nichts geworden ist oder warum liest man von dir beinahe nur negatives (Ausgenommen ist natürlich dein Huldigungs Thread für Peter Svetits )? Ach, vermutlich deswegen.
  2. Meister Ein übervolles Haus, ein Sieg, schönes Wetter, Fanartikelstand leer gekauft, sämtliche Alkoholvorräte leergetrunken. Genau so muss eine Meisterfeier ablaufen Freu mich schon riesig auf die etwas längeren auswärtsfahrten!
  3. Du hast nerven freu mich schon auf das Spiel gegen Rebenland, auch weil die Karten ja unfassbar schnell weggehen.
  4. Schon lange nicht mehr so nervös vor einem Spiel gewesen, heute MUSS ein Sieg her!!
  5. Schade das es gestern nicht gereicht hat. Nachdem man die Anfangsphase verschlafen hat ist die Mannschaft nach 10 Minuten ja regelrecht aufgeblüht. Wahnsinns Kampfgeist, unglaublich gut in den zweikämpfen und die Passkombis haben auch mal über mehr als eine Stelle funktioniert.Das Gegentor zum 2:2 war dann halt leider der Genickbruch. Aber sollte die Mannschaft so die restliche Meisterschaft auftreten dann müsste es auch mit dem Aufstieg klappen.
  6. Peinlich
  7. Sehr braver Auftritt heute! Gibt mal nix auszusetzen (zumindest bei dem was ich Live gesehen hab )
  8. Fast unmöglich ist doch etwas übertrieben. Ich bin mir sicher das die Mannschaft sich bei den Partien gegen die wirklich gefährlichen Gegner ganz anders präsentieren wird.
  9. Das war gestern ab dem 2:0 bis zum Ende der 90ten Minute absolute scheisse. Keine Ahnung was da in die Mannschaft gefahren ist. Das 3:3 war gottseidank der Knackpunkt der die Mannschaft etwas wachgerüttelt hat. Schön langsam muss sich spielerisch was ändern, weil die wirklich gefährlichen Gegner kommen noch. Aber dieser absatz “Wir könnten uns jetzt noch ein paar Zeilen lang nur dem Negativen widmen. Wir könnten – aber wir wollen es nicht“ der Spielberichterstattung ist halt unfassbar erbärmlich. Anders kann ich es leider nicht ausdrücken
  10. Die erste Halbzeit war zum kotzen. Wieder gleich wie letztes Wochenende. Die zweite Halbzeit hat mir dann vom Einsatz her mehr Hoffnungen gemacht. Schlimm ist halt das wir bei 10(?) Ecken kein einziges Kopfballduell gewinnen und dann kommt noch die allseits bekannte Abschlussschwäche dazu. In unserem Team fehlt eine Leitfigur wie ein Wemmer, der abgeklärt genug ist um bei 1 vs 1 Situationen kühlen Kopf zu bewahren. jedenfalls schade um die verschenkten Punkte, sind ja alle anderen Verfolger auch gestolpert. Aber der Kampfgeist in Halbzeit zwei hat schon Hoffnungen gemacht für die nächsten Spiele. Und bevor ich's vergesse: die Aufstellung war eine absolute Frechheit, gedanklicher Totalausfall des Trainers.
  11. Weil Plassenegger kein guter Trainer ist. Drecks Partie und eine Einstellung die zum zuwispeiben is.
  12. Ist halt auch schwer so eine riesen Kurve ohne Mikrofonanlage und trommeln zu koordinieren. Das gilt bis auf ein paar Ausnahmen e für alle ultras der Serie A und B
  13. Sei doch froh das dieser Forumsbereich wieder aus seinem Winterschlaf erwacht
  14. Mir als Trainer Kritiker würde ein hoher zu-0-Sieg taugen wird ein grottiges Spiel,aber das sauf ich mir einfach schön. Tipp: 0:2 für uns
  15. Ein paar Pensionisten waren immer da mit Sturm Zeugs, aber die kommen sogar heute noch damit obwohl wir gegen irgend einen Bauernverein spielen.