honnes

Members
  • Gesamte Inhalte

    811
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über honnes

  • Rang
    Sehr bekannt im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    1860 München

Letzte Besucher des Profils

2.629 Profilaufrufe
  1. In keinem EL Heimspiel abgesehen von diesem habe ich das so wahrgenommen. Moskau & Rangers konnten nicht mehr. Villareal war nicht gut, aber man hätte nicht das Gefühl dass die halbgas spielen. War m.M.n. Nur bei Inter der Fall.
  2. Aus meiner (Stadion) Sicht war das ein Spiel bei dem die eine Mannschaft nicht wirklich wollte und die andere nicht mehr konnte. Inter war mit dem 0:1 zufrieden und hat dementsprechend einen Gang zurückgeschalten. Wenn der Ernstfall eingetreten wäre und Rapid hätte irgendwie die Führung erzielt, dann wären bei Inter locker die Möglichkeiten dagewesene dagegenzuhalten. Schlussendlich hätte jede Mannschaft eine Torchance (in meiner Wahrnehmung), wobei Rapid die bessere hatte und Inter hat aus dem nichts durch den Elfer das Tor geschossen. Schade... ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.
  3. Kommt halt bis dahin auch darauf an, wie es sportlich läuft. Dementsprechend wird das Gedränge um Tickets sein. Anderes Auswärtsspiel: Für Israel kostet das Away Ticket 14 €. Wenn man bedenkt, dass es dort ähnliche Lebenserhaltungskosten gibt wie in Österreich, dann kann sich der ÖFB hier durchaus ein Beispiel hinsichtlich Preisgestaltung nehmen.
  4. @Lookin4someAcTioN Slowenien könnte aus meiner Sicht echt eng werden mit den Auswärtskarten. Gefühlt will „jeder“ dahin, weil es nah ist und doch auswärts. Österreich wird wohl knapp 800 Karten (5% der Kapazität) bekommen. Ich hab aus direkter Quelle erfahren, dass auch die Fanclubs nicht mit „unbeschränkt“ Karten rechnen sollen. Aber mehr wie 400 Karten werden wohl nicht in den freien Verkauf gehen.
  5. Ich hab den VVK immer mal wieder beobachtet. C/D 1+2 Rang sind praktisch ausverkauft. Sektor E scheint komplett weg zu sein. B 1+ 2 ebenfalls. A/F 1 Rang ist eigentlich auch ausverkauft. Noch nicht in den VK gegangen sind C/D 3 und A/F 2 + 3. Was hier aber definitiv nicht einschätzbar ist, ist wieviel Karten sich polnische Fans gesichert haben. Mittlerweile glaube ich das es 40.000 Zuseher werden. Ein Wunder bei den Preisen.
  6. https://kurier.at/sport/fussball/stadion-neubauten-oesterreich-ist-ein-entwicklungsland/400386755 Interssanter Bericht zu Stadienneubauten in Europa.
  7. Es ist mal wieder typisch SVM, dass man Informationen zu Kaderbewegungen von anderen Vereinen bzw. Sport-News Seiten erfahren muss. Aber es war nie anders und wird wohl nie anders sein. Ich bin Zwiegestalten was das Frühjahr betrifft, einerseits hab ich echt noch die Mini-Hoffnung auf das obere Play-Off, andererseits hab ich verdammte Angst im unteren Play-Off. Die Punkteteilung verschärft den Abstiegskampf extrem. Spannung bringt der neue Modus auf jeden Fall.
  8. Gegen Isreal wird fix in Haifa im Sammy-Ofer-Stadion gespielt. Schaut ziemlich gut aus die Hütte. Einen dritten Rang noch drauf und dann hätte man mit 45.000 Zusehern wohl das passende Nationalstadion für Österreich.
  9. 100 % Zustimmung zu deinen Ansichten zum Spiel. Grundsätzlich waren die 2 Gegentore Geschenke. Aber wenn man ehrlich ist, dann hätte der LASK aus anderen Situationen noch mehr Tore machen müssen. Leider hat dies dann nicht bestraft. Grundsätzlich hat mir gefallen, dass Schmidt mit 4 Stürmern am Schluss All-In gegangen ist. Aber eine wirkliche Torchance konnte man sich nicht erarbeiten (!). Da auch der LASK in der Verteidigung Leute hat die mit hohen Bällen umgehen können. Für die 4 Frühjahrsrunden wünscht man sich halt mindestens 2 Heimsiege gegen Sturm und Rapid dann könnte es nach oben wirklich noch spannend werden. Geht es sich dann trotzdem nicht aus, dann hat man mehr Punkte Vorsprung auf den letzten. Sollte man unten bleiben, dann musst du aus den 5 Heimspielen mindestens 10 Punkte machen um nicht in Abstiegsgefahr zu kommen. Auswärts sollten dann auch noch 5 Punkte hinzukommen. Aus meiner Sicht sollte man sich mit einem zusätzlichen Innenverteidiger verstärken, welcher auch das Spiel eröffnen kann. Irgendwo in Osteuropa muss es doch ein relativ günstigen Spieler geben, welcher dies spielen kann.
  10. Wenn die aber so weiter spielen, dann geht das nicht gut.
  11. Schön zu weit vorgelegt von Rath... danach hat er es aber super gemacht. Gut das Kvasina noch länger Vertrag hat. Der wird noch "einer"!
  12. Eben! Hier sieht man was passiert wenn man tausende Jahre auf einer Insel festsitzt und sich nur dort fortpflanzen kann.
  13. @Peter_SVM & @Zwara Ich kann eurer Argumentation bzgl. Kick & Rush hinsichtlich des Untergrundes folgen. Dies hat sicherlich auch mitgespielt. Wie schon von @Zwara erwähnt fehlt uns neben Jano ein Spieler der das Spiel lenken könnte. Er verzögert aus meiner Sicht das Spiel sowieso immer zu sehr. Schnell umschalten ist mit Jano nicht möglich. Es wirkt aktuell sowieso so, wie wenn das Spielermaterial am besten zu Kick & Rush passen würde. Schön anzusehen ist das dann halt leider nicht. Aber mir ist ein kampfbetontes und leidenschaftliches Spiel lieber als das Ball hin und her Geschiebe. Außerdem findet Fußball für mich im Stadion und in der echten Welt statt, da kann mir LaLiga und dergleichen gestohlen bleiben. Die Punkteteilung im unteren Playoff kann halt extrem schnell nach hinten losgehen. Es ist alles eng beisammen - da darf man sich keine längere Durststrecke leisten. Schon gar nicht wenn dann auch noch Rapid und Sturm/Austria (einen der drei erwischt es fix, vl aber auch sogar zwei) unten dabei sind. Schlussendlich haben die 3 Mannschaften zu viel Qualität um abzusteigen. Dann heißt es 1 aus 4 und da darf man sich dann wirklich nix leisten. In 10 Spielen kann alles passieren.
  14. Ich hab gestern nur die 2. HZ gesehen. Was laut Sky Moderator die richtige Entscheidung war. Aus meiner Sicht ein klar verdienter Sieg gegen die Austria. Man konnte beim SVM sehen, dass der Sieg viel mehr gewollt war. Man ist unter Schmidt wieder zu einer Kick & Rush Mannschaft geworden. Das hätte man unter Baumgartner schon abgelegt. Aber mit dem Stürmermaterial kann man wohl nicht anders spielen. Mit Kvasina hat man endlich auch wieder einen jungen österreichischen Stürmer, welchen man fix unter Vertrag hat. Ich traue ihm 10 Saisontore durchaus zu. Wie lange hat er überhaupt Vertrag? Das Frühjahr wird mit den Restrunden im Grunddurchgang extrem spannend. Man hat mit Sturm und Rapid die direkten Konkurrenten um Platz 6 daheim. Zusätzlich noch Innsbruck und St. Pölten auswärts. Man kann es wohl noch schaffen. Aber leider ist von 0-10 Punkten hier alles möglich und im worst case steckt man dann durch die Punkteteilung voll im Abstiegskampf. Spannend ist das neue Ligaformat auf jeden Fall.
  15. Wir haben jetzt mal Riga fixiert und alles gebucht. Mit 16 Leuten sind wir in Lettland dabei. Unter Umständen werde ich auch Israel und Mazedonien machen. Slowenien ist sowieso fix. In Laibach könnte es dann aber durchaus eng werden mit den Tickets für die Österreicher. Polen werde ich fix auslassen.