Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Fezza

Moderator
  • Content Count

    8,056
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About Fezza

  • Rank
    Stahlstadtkind
  • Birthday 04/30/1978

Kontakt

  • Website URL
    http://www.ground-hopping.net

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Linz - Neue Heimat
  • Interessen
    Sport schauen, Dart spielen, Filme schauen, Musik hören, Gitarre spielen, Homepages basteln

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau-Weiß Linz
  • Beruf oder Beschäftigung
    Softwareentwickler
  • Bestes Live-Spiel
    16.04.12: LASK Linz - BW Linz (1:2)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    07.05.11: LASK Juniors - BW Linz (0:0)
  • Lieblingsspieler
    Arnautovic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England, Irland
  • Geilstes Stadion
    Upton Park
  • Lieblingsbands
    Millencolin, No Use For A Name, The Pogues, Flogging Molly, Brian Brody
  • Lieblingsfilme
    Action, Horror, Komödien
  • Lieblingsbücher
    Stephen King, Dan Brown
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Link von blauweiss-linz.at

Recent Profile Visitors

14,517 profile views
  1. sowas dummes habe ich schon lange nicht mehr gehört... mag ja nett gemeint sein - aber das ist doch etwas jenseitig... wer würde für ein derby, welches vor allem wegen der brisanz seinen größten reiz hat, für ein freundschaftsspiel viel ablegen. bzw. wer würde in dem spiel einen freundschaftscharakter sehen - das kann garnicht funktionieren... die zu erwartenden auflagen von den behörden fressen dann ja auch wieder viel vom kuchen. medial ist das auch eine katastrophe mit ansage - da wartet doch jeder nur auf den crash. nö... das sollte man sich definitiv nicht umhängen... EDIT: je mehr ich darüber nachdenke ist die aktion eigentlich sehr hinterfotzig. jeder vernünftige mensch weiß, dass es zu dem spiel nie kommen wird. lehnt man ab, ist man aber mit sicherheit medial der trottel ("geht ihnen ja eh ned so schlecht", "lehnen das angebot des großherzigen calcio-napoleons ab", ...) nimmt man an, kann man sich am ende das chaos umhängen und sichert gleichzeitig dem kasperl mehr die von ihm so geliebte medienpräsenz...
  2. aber nur wer selbst Ski fährt, fährt frühzeitig auch mit seinen Kindern. Skikurse bieten da halt für Kinder eine "billige" Variante um überhaupt zum Skifahren zu kommen. Denn wenn hier darüber diskutiert wird, ob sich manche den Skikurs für die Kinder leisten könnnen oder nicht - Ski-Urlaube für die ganze Familie können sich noch viel weniger leisten.
  3. die sind halt aktuell am besten drauf. schau dir die ÖM der letzten Woche an... Es starten (mit Ausnahme von Leitinger) genau jene, die nicht im Weltcup mit dabei sind. 1. Peter Brunner -> IBU-Cup 2. Felix Leitner -> WC 3. Harald Lemmerer -> WC 4. Patrick Jakob -> IBU-Cup 5. David Komatz -> WC 6. Sebastian Trixl 7. Alexander Nuss 1. Katharina Innerhofer -> WC 2. Dunja Zdouc -> WC 3. Tamara Steiner -> WC 4. Fabienne Hartweger -> IBU-Cup 5. Simone Kupfner -> WC 6. Anna-Maria Schreder -> IBU-Cup 7. Ramona Düringer -> IBU-Cup https://osv-prd-forge-dapi.azurewebsites.net/v2/documents/download/de-de/ergebnis-om-4-1-2020 Und in der Altersklasse fahren im IBU-Cup mehr als genug. Ist ja nicht so dass dort bei allen Nationen nur die 20jährigen ihre Kreise ziehen. Die 20jährigen kreisen vorwiegend im IBU Junior Cup (bei uns Gandler, Osl, Oberthaler bzw. Oberhauser, Hechenberger, Pitzer, Postl). Die jüngeren weilen übrigens gerade bei den Jugendspielen (Kramer, Mellitzer, Wagner bzw. Haslinger, Weissbacher)
  4. Testspiel gegen Jahn Regensburg... Donnerstag, 23. Januar 2020, 13 Uhr, Kaulbachweg, Testspiel gegen Blau-Weiß Linz https://www.wochenblatt.de/polizei/regensburg/artikel/310389/der-winterfahrplan-der-jahnelf-vorbereitung-auf-die-restrueckrunde-startet-am-7-januar-2020
  5. der Konstrukteur ist wohl etwas geil auf dessen Sponsor-Gelder.... dass der Typ eine große Aufmerksamkeits-Geilheit hat ist mittlerweile unbestreitbar. Dass er aber sogar zu der Causa seinen Senf dazugeben muss... naja, .... jeder wie er will...
  6. Für die Österreicher eine Mega-Pleite - Mensur wird sich wenns blöd hergeht bereits jetzt aus den Top 16 verabschieden. - Lerchbacher verliert die Tour-Card und muss wieder in die Q-School - Rowbys Chancen sich Ende nächsten Jahres die Tour-Card zu sichern sind auch nicht gerade rosig Ist halt scheisse, dass es bei vielen im Endeffekt mittlerweile nur mehr um ein Turnier im Jahr geht um sich längerfristig in der PDC zu halten. Dementsprechend schleppend verlaufen auch die meisten Spiele in den ersten Runden - es geht da einfach um sehr, sehr viel...
  7. Froschauer war doch schon x-mal im Gespräch - geworden ist nie was draus. Hätte mir daher schon das eine oder andere spektakulärere Gerücht seitens der Medien erwartet ;-)
  8. nanana, er hat schon recht. hätte man die VIP Karten nicht verschenkt, die man sonst 100%ig wem anderen verkauft hätte, schließlich ist der VIP-Bereich ja immer ausverkauft, dann wäre der Verein definitv auf gesunden Beinen. Von den "Kosten" für den Konsum, der ja im VIP nicht gleichzusetzen ist mit dem Konsum am Stehplatz-Standl mal ganz abgesehen. Und der Preis für lebenslang ist auch witzlos. Den müsste man viel höher ansetzen. 10.000 am besten. Man muss ja mit 60 Jahren rechnen, VIP-Karten-Bonus und Inflation. Da muss ich gleich mal bei Rapid, Salzburg, Frankfurt, Köln und Co anrufen. Da haben wir uns allesamt verkalkuliert... Dann lieber eine Mitgliedschaft um 60 Euro, ohne Stimmrecht, dafür mit 64 Euro Ermäßigung auf die Dauerkarte und weiteren Guzis... oh... wait.... das ist ja das Modell des Vereins unseres Steyrer Rechenkünstlers...
  9. keine ahnung wie lieb sich die zwei haben. aber vielleicht ist ein bussi drin...
  10. nö. hab ich nicht behauptet. manche sind einfach nicht besser. Manche Dinge liegen einfach auch am falschen System, an der falschen Aufstellung, an den falschen taktischen Vorgaben, an mangelnder Kondition, .... Sprich: Es gibt einfach auch genug sportliche Gründe. Aber wenn man primär als erstes die Ausrede "Muss man verstehen", "die haben kein Auto mehr", "wir haben ja nicht um die Lizenz angesucht" .... gelten lässt, dann macht man es den Herrschaften viel zu einfach. Und ja, wenns um die Kohle geht schlägts auch auf die Leistung. Bislang ist aber nicht bekannt dass irgendjemand in den letzten Jahren keine Kohle gekriegt hat. Und auch da gibts genug Vereine wo die Spieler lange aufs Geld warten mussten, und trotzdem ihren Job gemacht haben. Den wie Lackssen schreibt, gehts da ja auch um deren Zukunft nach BW...
  11. was dann genau wie geprüft wird... keine Ahnung. Es ist aber immer noch Österreich, und da wandern genug Vereine ständig am Rande des Abgrunds.. https://www.derstandard.at/story/2000111689159/finanzen-der-bundesliga-austria-zahlt-am-meisten-an-spielervermittler
  12. Das sind Altmänner-Ansagen ("früher hätts des net gebn..."). Keiner weiß wie die Finanzen damals wirklich ausgeschaut haben. Und keiner weiß wieviel S. da nicht immer selbst nachgeschoben hat. Keiner weiß was diverse Leute nach der Übernahme reingebutter haben usw. usf. Von solch rückwirkenden Verherrlichungen haben wir jetzt auch nix mehr. Die Keksdosen-Mentaltitä hatte seine Zeit, aber hatte definitiv auch ein Ablaufdatum. Da wären wir halt anderweitig auf die Schnauze gefallen. Und den Seitenhieb mit dem MV versteh ich hier auch nicht. Gerade die letzte Woche hat ja gezeigt, dass man dadurch zumindest mal einen Fuß in der Tür hat. Eine MV wurde jetzt nur dadurch erreicht, weil die Mitglieder diese eingeleitet haben. Nur dadurch haben wir die Chance da jetzt Aufklärung zu bekommen. Nur dadurch ist es uns möglich überhaupt irgendwie mitzureden. Also als "für dwirscht" ist das prinzipiell mal überhaupt nicht. man sollte schon aufpassen was man jetzt wieder madig redet...
  13. Das mit den Autos hat mit der Lage nix zu tun. Der Vertrag ist ganz einfach ausgelaufen. Und generell kann ich diese "ui, das muss man verstehen" Gejaule nicht mehr hören. Bei zig anderen Vereinen ist die Welt auch nciht immer nur Sonnenschein. Aber überall dort bringen die Kicker trotzdem ihre Leistungen. Nur bei uns werden die immer wie Vorschulkinder behandelt, bei denen man für jeden Scheiss Verständnis aufbringen muss.
  14. budgetär unerheblich. Wir haben immer ablösefreie Spieler geholt, und Abgänge waren ohnehin meist auslaufende Verträge oder Rückzüge in das Unterhaus. Daher ghupft wie ghatscht. Durch Transfers wie zB Haudum oder der anstehenden von Helac wohl ingesamt sogar ein Plus. Irgendwelche Altstars wurden eh nie geholt. Trainergetausche trifft eigentlich auch nur auf Gorenzel zu. Schmidt ist freiwillig gegangen, Sageder ebenso. Einzig und allein Gorenzel ging, der aber auch baldigst wieder wo angefangen hat. Im Vergleich zu anderen Vereinen haben wir in diesem Bereich eher nix gröberes angestellt... sorry, aber es wird immer skurriler hier...
  15. uuuu... da fühlt sich wohl wer angegriffen... Danke. Lesen können wir alle... Ich lese aber auch "A-Kriterium". Davon gibts überraschenderweise in Lizenzbestimmungen zahlreiche. Auch bei den Finanzen. Und ob dann in einem ohnehin als ZWINGEND vorschriebenen A-Kriterium "kann", "muss", "solllst", "darfst" oder "wär ned deppat wenn" steht, ist daher unterheblich. A-Kriterien werden aber immer wieder mal nicht erfüllt. Daher gibts ja diesen Senat 5, der sich mit der Causa auseinander setzt. Daher stehen in den Lizenzbestimmungen auch so Dinge wie: "Hierfür [Anm: den Verstoss gegen die Lizenzbestimmungen] genügt fahrlässiges Verhalten. Fahrlässigkeit ist bei Zuwiderhandeln gegen die Lizenzierungsbestimmungen ohne weiteres anzunehmen, wenn der Lizenznehmer nicht glaubhaft macht, dass ihn an der Verletzung der Lizenz-bestimmungen kein Verschulden trifft. oder "Bei der Bemessung der Sanktion werden die Faktoren Häufigkeit und Gewicht der früheren Verstöße des Klubs, Milderungsgründe und Schwere des Verstoßes berücksichtigt." usw. usf... Ich persönlich kenne weder die genauen Umstände bzg. Finanzen, Bilanz, Einreichtung, Fristen, Kommunikation mit der BL, ... - noch kenne ich die nötigen juristischen Spitzfindigkeiten im Lizenzierungsprozess um auch nur ansatzweise irgendeine Abschätzung hinsichtlich einer Entscheidung durch den Senat 5 zu machen. Aber du glaubt in deiner juristischen Weisheit - unterstützt durch einen eigenmächtig unterschriebenen Handyvertrag - am Wort "MUSS" final entscheiden zu können, ob eine Lizenz erteilt wird oder nicht. Es mag letzten Endes vielleicht so ausgehen, will ich garnicht bestreiten. Aber trotzdem bleibts juristische Kaffeesudleserei...
×
×
  • Create New...