Fezza

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    7.133
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

4 User folgen diesem Benutzer

Über Fezza

  • Rang
    ASB-Minigolf-Champion
  • Geburtstag 30.04.1978

Kontakt

  • Website URL
    http://www.ground-hopping.net

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Linz - Neue Heimat
  • Interessen
    Sport schauen, Dart spielen, Filme schauen, Musik hören, Gitarre spielen, Homepages basteln

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau-Weiß Linz
  • Beruf oder Beschäftigung
    Softwareentwickler
  • Bestes Live-Spiel
    16.04.12: LASK Linz - BW Linz (1:2)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    07.05.11: LASK Juniors - BW Linz (0:0)
  • Lieblingsspieler
    Arnautovic, Schöpf, Weimann
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England, Irland
  • Geilstes Stadion
    Upton Park
  • Lieblingsbands
    Millencolin, No Use For A Name, The Pogues, Flogging Molly, Brian Brody
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Herr Farkas - Beisl Kultur
  • Lieblingsfilme
    Action, Horror, Komödien
  • Lieblingsbücher
    Stephen King, Dan Brown
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Link von blauweiss-linz.at

Letzte Besucher des Profils

11.940 Profilaufrufe
  1. Das Spiel FC Liefering : FC Blau-Weiß Linz wurde zur Bewertung freigegeben:
  2. Nach der peinlichen Vorstellung im Cup gehts in der Liga mit dem schweren Auswärtsspiel in Liefering weiter. http://www.blauweiss-linz.at/match/2017_2018/2491/fc-liefering---fc-blau-weiss-linz/vorschau/ Von der Verletztenliste kommen Hartl und Hinum wieder zurück in die Mannschaft. Opong kann spielen, da eine Gelb/Rote im Cup nur eine Sperre im Cup nach sich gezogen hätte. Man kann natürlich auf Wiedergutmachtung hoffen - mir persönlich fehlt aber da etwas der Glaube daran. Tippe auf eine weitere am Deckel: 0:3
  3. Nachdem die Vorarlberger ja ohnehin auf unsere Trainer abfahren könnte man ja jetzt vielleicht unseren Coach bei Lustenau parken. Da könnte er sich dann auch einfacher mit seinem Spezi Schmidt treffen ;-)
  4. 2003 haben wir übrigens in Runde 1 die BSV Juniors 4:0 weggeschossen. ... die ein paar Wochen vorher noch Bad Bleiberg hießen und uns in der Relegation in einer HZ abgewatscht haben...
  5. wie erwartet gibts keine Reaktion http://www.nachrichten.at/sport/fussball/blauweiss-linz/Trotz-Blamage-Keine-Trainerdiskussion;art102094,2683380#ref=rss Das Blabla mit der Spielereinstellung mag zwar grundsätzlich stimmen. Wäre halt Aufgabe des Trainers daran was zu ändern. Kann er aber anscheinend nicht.
  6. na dann ist ja eh alles gut. Vergessen wir den ideenlosen Kick, das Schülerliga-Verhalten in der Hintermannschaft, das nicht vorhandene und/oder verstandene System, die fragwürdigen Umstellungen und der altbewähten Rückpass-Hoch-Nach-Vorne-Taktik. Es waren halt ein paar verletzt. Und beim Gegner haben ja auch ehemalige Profis gespielt, bitte. Egal ob das vor x Jahren war und die letzten Jahre zwischen Stripfing und Griesheim umhergegondelt sind. Das waren mal PROFIS. Frei nach Prohaska - die hätte sogar Barcelona verpflichten können. Jetzt arbeiten sie halt. Mein Gott. Das bisserl arbeiten vor den Spielen. Da shat auch unseren Blau-Weißen nicht geschadet. Hat dann halt nicht für den Klassenerhalt gereicht - was solls. Man hat halt Pecht gehabt. Der Gegner war einfach ob seiner jahrelangen Zechtour durch die burgenländischen Weinstraßen an Erfahrung überlegen. Wozu einen Trainer holen der seine Mannschaft auf den Gegner einstellt. Unnötig. Ist ja alles egal, denn mit Lustenau hat sich ja ein zweiter Verein angeschüttet. Und wenns denen passiert ist, dann darf es das bei uns locker auch so sein. Oedt ist ja auch fast Wimpassing. Gut, Oedt ist letztes Jahr nur knapp am Aufstieg in die Regionalliga gescheitert, während Wimpassing kurz vor dem Abstieg in dei 2. Landesliga gestanden sind. Aber da spielen Ex-Profis bitte.... Also weiter laut Agenda schreien und brav den anstehenden Mitgliedsbeitrag zahlen. Aber um Gottes Willen keine Leistung oder irgendeine sportliche Weiterentwicklung einfordern. Um GOTTES WILLEN.... wo kämen wir denn da hin... ... sorry, aber bei dem bisher gezeigen hört sich bei mir schön langsam der Wille zur Schönrederei auf.
  7. Das relativiert nix. Und wenn heute alle höherklassigen Vereine ausscheiden relativiert das auch garnix. Nur weil andere Vereine auch zu unfähig sind, bedeutet das nicht dass man seine eigene Unfähigkeit entschuldigen kann.
  8. wie wurde er leicht verabschiedet? mit einem unfreundlichen ständchen...
  9. Am Goalie lags aber mal fix nicht. Einen Elfer im Spiel gehalten und auch im Elfern zwei. Fragwürdig eher die sonstigen Anpassungen in der Abwehr. Man hat den Gegner einfach nicht ernst genommen und ist dafür bestraft worden. Traurig wie die aufkeimende Euphorie zu Saisonbeginn durch eine Person wieder komplett versenkt werden konnte. Danke für nix...
  10. War halt etwas überheblich wenn man glaubt bei unserer derzeitigen Leistungsstärke einfach mal ein paar Spieler schonen zu können und die halbe Abwehr umzukrempeln. Die frühen Gegentore waren der Lohn dafür - und wer steht für sowas in der Verantwortung??? Btw: blanker Hohn dass mich heute Facebook daran erinnert was heute vor genau sieben Jahren los war...
  11. Das Spiel SV Wimpassing : FC Blau-Weiß Linz wurde zur Bewertung freigegeben:
  12. ich wage mal zu behaupten dass unser spiel nicht schlechter gewesen wäre, hätte man wahllos 11 angeheiterte mitreisende aufs feld geschickt. verdienter sieg von wimpassing. was für eine blamable vorstellung...
  13. wenn, dann wirds zu diesem zeitpunkt ohnehin keine andere möglichkeit geben. schätze aber auch dass wir alles auf die verletzungen schieben und weiterwurschteln. ausser.... ... es weht wirklich ein neuer wind. allein fehlt mir der glaube daran..
  14. Unser Coach hat von Saisonbeginn an mit seinem dem Kader nicht angepassten System alle verunsichert. Davon hat sich die Abwehr bis heute nicht erholt. Klar sind die Verletzungen Pech. Aber das war ja vorher schon grauenhaft schlecht. Ein bischen besser wurde es ja erst als er durch Verletzungen gezwungen wurde was zu ändern. Eine Pellegrini wäre wohl nie gekommen, hätte sich Kreuzer nicht verletzt (der sich vielleicht auch nicht verletzt hätte wenn er nicht irgendwo im Mittelfeld rumkrebsen hätte müssen). Hiinzu kommt ein extrem grauslicher Minimalisten-Fußball mit einer ständigen Orientierung nach hinten. Ich glabe noch nie so viele Rückpässe in einem Saisonviertel gesehen zu haben. Sogar gegen einen Landesligisten fiel uns nicht mehr ein. Selbstvertrauen nicht vorhanden - kein Mut zum 1:1 - nicht mal gegen einen Landesligisten. Dazu ständige Beschwichtigungen und dass ja eh alles nicht so schlecht ist. Ich mags nicht mehr hören...