Inquisitor

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    7.652
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Inquisitor

  • Rang
    no one expects the spanish inquisition!
  • Geburtstag 14.12.1982

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
  • Interessen
    Wein, Weib, Gesang

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    ein Hauch von Anonymität kann doch einiges...
  • Lieblingsverein
    GAK
  • Selbst aktiv ?
    Kicken? Immer, aber nicht im Verein!
  • Beruf oder Beschäftigung
    Rechtsverdr... ähhhh Jurist
  • Bestes Live-Spiel
    einige, aber Ajax- GAK ist weit oben...
  • Schlechtestes Live-Spiel
    GAK- Pasching 1:1... Dank Pleiten, Pech & Pannen Pepi!
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Frankreich
  • Geilstes Stadion
    Camp Nou
  • Lieblingsbands
    DTH, Ärzte, The Strokes
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Uni Viertel
  • Lieblingsfilme
    Casablanca, Some like it hot, life of brian
  • Lieblingsbücher
    Faust
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Purer Zufall

Letzte Besucher des Profils

6.783 Profilaufrufe
  1. Haben wir ernsthaft eine Diskussion, ob man den Kader laufend verstärken sollte? Nona... ist ja wohl vollkommen normal; Man City macht auch nichts anderes. Wenn man auf einer Position jemanden kriegen kann, der besser ist als der aktuell dort Spielende, wird man wohl reagieren. Das heißt ja nicht, dass man dem Spieler die Qualität abspricht. Ein Didi Ramusch oder Joachim Standfest haben auch nicht zu heulen begonnen, als man Sionko holte. Was man sicher nicht tun sollte: In übertriebenem Aktionismus die halbe Mannschaft tauschen. Eingespieltheit schätze ich in Summe weit wichtiger ein als individuelle Klasse einzelner Spieler (mit Grenzen... klar: 11 BuLi Spieler dürften bunt zusammengewürfelt auch besser sein als jede Regionalligamannschaft).
  2. Schwer OK. Absolut chancenlos. Salzburg hats Ernst genommen, Bestbesetzung, dazu nach 5 Minuten 1:0, nach 10 2:0... Der Klassenunterschied einfach viel, viel zu deutlich. Punkt. Aber 13k, dazu steht nach 5:0 das ganze Stadion. Schön wars Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
  3. So schaut's aus [emoji23] Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
  4. Um der Wahrheit die Ehre zu geben. Für uns Rote ist der Cup die Möglichkeit wieder gegen Gegner zu spielen, mit denen wir uns aufgrund der Vergangenheit auf Augenhöhe sehen. Aber zu Bundesligazeiten war mir ehrlich gesagt der Cup mit Ausnahme des Finales auch völlig egal. Umso mehr, wenn der Kick sportlich wertlos war... Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
  5. Ging nach den ersten Spielen bergauf. Dass die gesamte Mannschaft außer Form ist und Reus verletzt, dafür kann er nichts. Und das Saisonziel wurde erreicht...
  6. Dass Stöger ein Defensivfetischist wäre, ist ja völlig falsch. Er spielt einfach als einer der wenigen in der Branche mit den Spielern, die er hat. Hat er Offensivpotential, nutzt er das.
  7. Wenn ein Österreicher, dann ausschließlich Stöger (weil Hütter und Hasenhüttl nicht realistisch). Der große Wurf an Koller war ja, dass er gerade nicht in der ÖFB Provinzpartie verwurzelt war. Unb bei Ruttensteiner das Glück, dass er eine Ausnahme war. Aber was wir uns wünschen, ist irrelevant. Das Problem des ÖFB sitzt sehr, sehr tief. Die Niederlagen sind nur das Symptom.
  8. Nix verschreien. Aber grundsätzlich müssts jetzt schon untypisch gschissen laufen, dass das nicht der Fall sein sollte...
  9. Das Tragische an der Sache ist ja, dass weder Schöttel noch Foda dem Wunsch des ÖFB nach der besten Lösung entsprangen. Das Mittelmaß war hier vielmehr das ZIEL. Ruttensteiner und Koller bemühten sind nicht wie seit eh und je jeder Teamchef um die Launen der Provinzkaiser. Die gefielen sich in ihrer Rolle, dass der Temachef sich für jede Entscheidung ihr placet holen musste. Ruttensteiner und KOller scherten sich nicht. Und das Schlimmste: Sie waren erfolgreich. Da musste der Provinzkaiser beim lokalen U-19 Turnier schon ziemlich an seinem Wurstsemmerl würgen. Dann das Glück, dass Koller die Quali knapp verpasste. Ein Segen - man konnte unter dem Vorwand, dass das ZIel verfehlt wurde, den ungeliebten Trainer kicken (nicht zu vergessen die peinliche Geschichte, als man schon vor dem Hearing Schöttel als Neuen bekannt gab). Beide - Schöttel und Foda - wissen, woher sie kommen und wem sie für ihre renommierten und gutdotierten Posterln huldigen müssen. Und beide werden nicht gefährlich erfolgreich, dass dem Provinzwaschl sein Wurstsemmerl nicht mehr schmeckt...
  10. Das traurige Ergebnis, wenn sich 9 Provinzfunktionäre als Trainer und Sportdirektor Leute halten, die ihnen dankbar sein müssen.... Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
  11. So, wir haben eine Trainerdiskussion. 2 Spiele, Quali zum Abhaken... Dank der OFB Hinterbänkler sind wir wieder angekommen, wo wir vor Koller und Ruttensteiner waren. Und der Trend zeigt in die gaaaanz falsche Richtung. Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
  12. Meine Marille. Blüht schön aber nur auf ausgewählten Zweigen. Würde es nicht beschwören aber die, die im letzten Jahr gekommen sind, dürften die ohne Blüten sein... Normal? Kenn mich mit Marillen net aus... Erst letzten Sommer gepflanzt. Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
  13. Hab nur highlights gesehen. Klar hatten die Schwarzen Chancen. Aber mehr und bessere schon wir, kommt mir vor... Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
  14. Wertvoll, vor allem weil die Verfolger Federn gelassen haben Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
  15. Richtig. Man kann natürlich eine Wissenschaft draus machen, wenn man will. Aber im Prinzip sind sie unkompliziert. Einigermaßen sonniger Standort. Im Frühjar (ca. jetzt) in Form schneiden - nicht zu zaghaft. Dann treiben sie ordentlich aus... Die abgeblühten Blüten abschneiden, sonst steckt der Strauch seine Energie nur in die Produktion der Hagebutten. Soll er sich für weitere Blüten sparen.