Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Grambamboli

Members
  • Content Count

    419
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About Grambamboli

  • Rank
    Europaklassespieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid wien
  • Bestes Live-Spiel
    Aston Villa 2 - 3Rapid Wien, West Ham - Manchester United
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    auf jeden Fall nicht zu Deutschland ;-)
  • Geilstes Stadion
    Anfield Road

Recent Profile Visitors

1,814 profile views
  1. Ich habe ja kurz erwähnt, dass man die Idee für nächste Saison in Betracht ziehen kann. Ich finde es aber blöd, dass man sowas kurz vor einem Spiel in Betracht zieht, nur weil der Lask in einer sportliche wichtigen Situation ist. Dies sollte der Lask schon vor Beginn der Saison anbringen können wo der Spielplan für die Meisterschaft und die Play-Off Termine fixiert wurden. Und nicht 4 Tage vor einem wichtigen Spiel für die Meisterschaft. Ich lehne mich sicher nicht weit aus dem Fenster, dass bei uns die Funktionäre der einzelnen Vereine und der Bundesliga nicht Bescheid gewusst In Holland (Fall Ajax) oder Belgien, sowas möglich ist. Das Spiel Rapid-Lask zu verschieben so kurz vorm Spiel ist ein No-Go. Mit der Doppelbelastung muss der Lask jetzt einfach leben und kein mimi zu machen. Entweder sie sind Profis oder nicht. Als Profi muss man mit so einander zurecht kommen. Für die Zukunft also ab der Saison 20202021 kann man ja Szenarien aushandeln bzw planen wie die gesamte Liga damit umgeht nach wichtigen Play Off spielen. Mir ist schon bewusst, dass das Play Off Rückspiel für den Lask sowohl sportlich als auch wirtschaftlich enorm wichtig ist. Aber diese Situation muss dem Verein auch vor der Saison bewusst gewesen sein, dass diese auf sie zukommt. Ich frage mich auch ob der Lask genauso reagiert hätten, wenn sie 1:0 gewonnen hätten, als durch einen nicht gerechtfertigten Elfmeter (Abseitssituation) 1:0 zu verlieren.
  2. der Typ macht sich mit seiner präpotenten Art einfach nur lächerlich!
  3. Also der Lask wird mir immer unsympathischer. Da sind mir die Violetten aus Favoriten schon sympathischer ;-). Die Idee kann man gerne für die nächste Saison Andenken und wie man den Spielplan dann macht. Nur hat der Lask auch bedacht, dass sie im September, Oktober und November auch EC- Spiele haben. Wollen sie dann auch die darauffolgenden Meisterschaftsspiele verlegen? Die Doppelbelastung ist Part of the Game. In England haben die Klubs weit mehr Spiele. Da gibt es zum Teil Wochen wo eine Mannschaft sogar 3 mal spielen muss. Also Lask, wenn ihr CL oder EL spielen wollt, dann akzeptiert doch bitte die Rahmenbedingungen. immerhin bekommt ihr ein paar Millionen die ihr sonst nicht hättet. Wer auf der Erfolgswelle reitet muss auch mit den Schattenseiten zurecht kommen.
  4. sorry, dann habe ich das vorher falsch verstanden. Bin da deiner Meinung.
  5. auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen!
  6. Okay! Nur frage ich mich was passiert sein soll, dass so schlimm ist, dass jemand Gewalt anwenden muss. Die sich nicht benehmen können, kann man den Stadion entfernen. Aber die AG ist nicht ein Security oder die Polizei. Sicher gibt es bei der AG nette und freundliche Personen.
  7. was ich mit mitbekommen ja. Aber es wird der AG wohl irgendwas nicht gepasst haben. Ich bin total gegen körperliche Gewalt. Egal was der Grund gewesen ist. Es ist ein totales NOGO jemanden körperliche Gewalt anzudrohen und diese auch durchzuführen. Was die Sache noch schlimmer macht, ist das Rapidfans von Rapidfans geschlagen werden und aus dem Stadion gezerrt werden. Ich bin oft genug an der Gruppe AG vorbei gegangen und habe absichtlich in eine andere Richtung geschaut.
  8. jaja die alte Garde. Ich bin ja selber viele Jahre auf der West gestanden. Meistens nicht weit weg von der Alten Garde. Da habe ich über 15 Jahre Block Block West auch so einiges mitbekommen. Was jedes damals fast jährlich 1-2 vorgekommen war, ist dass ein paar Leute der AG andere Rapidfans verdroschen haben und sie aus dem Stadion luxiert haben.
  9. Pflichtsieg, alles andere ist nicht zu akzeptieren!
  10. Ich bin soeben heimgekommen. Ich weiß nicht ob ich enttäuscht sin soll oder ob meine Erwartungen erfüllt worden sind. Unterm Strich kann man sagen, dass sich unsere Mannschaft bemüht hat. Sie hat wohl das herausgeholt, was sie zu leisten imstande ist. Nicht mehr und auch nicht weniger. Ich bin wahrlich kein Dosenfan. Trotzdem schaffen sie es nach jedem Umbruch eine Mannschaft zusammen zustellen, die qualitativ über jeder anderen Mannschaft in Österreich zu stellen ist. RBS hat heute ja echt viel gezeigt. Was aber von der Sten Minuten klar erkennbar war.... Rapid konnte qualitativ nicht einmal in der Qualität einer Ballannahme mithalten. Bei einem RBS Spieler bliebt der Ball nach einem Pass (egal aus welcher Entfernung und mit welcher Stärke dieser gespielt wurde) am Fuß kleben, während unseren Spielern regelmäßig der Ball 2-3 Meter immer wieder wegspringt. Dazu kommt die Passgenauigkeit, speziell was Pässe in die Tiefe betrifft, da ist uns RBS um weiten voraus. Solange unsere Spieler in diesen zwei Punkten auf Augenhöhe sind, brauchen wir uns mit den Dosen nicht zu messen und erst gar nicht irgendeine Hoffnung auf einen Titel (Meisterschaft, Cup) zu machen. Erst wenn wir in diesen Grundqualitäten mit RBS gleich auf sind, haben wir mit unseren Tugenden eine Chance auf eine Titel. Ich wünsche euch noch eine gute Nacht und en schönes Wochenende! Auch diese Niederlage verheilt und es kommt wieder ein Spiel. Ob wir gewinnen oder verlieren.....keine Ahnung !!! Es wird wieder eine Saison wo zwischen Platz 2-7 alles möglich ist.
  11. ich bin ebenfalls mit 20 Euro dabei. Traditionsvereine sind die Seele des Fussballs!!
  12. Da stimme ich dir zu. Wenn sich die Spieler ordentlich reinhauen , Leidenschaft und Siegeswillen zeigen, sollte ein Heimsieg gegen RBS drinnen sein. Natürlich braucht man auch ein wenig Spielglück. Aber ein Sieg zum Saisonauftag gegen RBS könnte positive Energien für die Saison entstehen lassen.
  13. bei denn Haag, aber ob er die bei uns auch machen würde??? Da hat es in den letzten Jahre genug Stürmer bei Rapid gegeben die in ähnlichen Situationen erbärmlich gescheitert sind!
  14. ich fürchte, der würde bei uns maximal 4 Tore machen. Bei einigen Toren hatte er schon gluck, denn die hätten auch vorbei gehen können.
  15. genau so Bestellungen zur Beruhigung der Massen (Kühbauer, Barisic) bringen uns langfristig rein gar nichts. Sie werfen uns vielleicht noch weiter zurück. ja leider
×
×
  • Create New...