Zidane85

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.049
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Zidane85 last won the day on 12. Februar

Zidane85 had the most liked content!

Über Zidane85

  • Rang
    Im ASB-Tausenderklub
  • Geburtstag 07.06.1985

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sk Rapid Wien
  1. Bei Arnautovic hat man aber grundsätzlich gesehen, was er eigentlich drauf hat und dieses Talent hat man ja nicht nur in Österreich erkannt. Davon ist dann Keles meiner Meinung nach meilenweit entfernt.
  2. So lustig hat’s aber der Jogi net gefunden, auch mit der angeblichen B-Elf.
  3. War er eh brav wählen? Nach der Aktion ist für mich der DFB der eierloseste Haufen den es gibt. Aber bei der FIFA immer groß die Goschn offen haben!
  4. Da könnt ma aber a super Fotomontage mit einem Würstelstand dahinter machen.
  5. Sowohl Özil als auch Gündogan hätte er zu Hause lassen können. Da würden sie auch nicht schlechter spielen und er hätte sich viel erspart. Aber da könnte man dann ja nicht Toleranz heucheln in der „Mannschaft“ !
  6. Prohaska hat vollkommen recht, dass das Niveau noch mehr sinkt wenn 48 Mannschaften dabei sind. Gerade die Afrikaner und Asiaten ( Japan und ev. Südkorea jetzt einmal außen vor) taktisch und spielerisch unter ferner liefen. Glaube nicht, dass die aufholen. Wenn ich bedenke, dass da Italien und Holland fehlen, aber auch Österreich kommt mir das speiben.
  7. Der Linden passt sympathietechnisch eh viel besser zum Kraetschmer. Würde es super finden, wenn beide Vereine große Sponsoren an Land ziehen könnten!
  8. Ich sehe das ähnlich. Der größte Trumpf ist Rose.
  9. Auf Red Bull schwächeln kann man seit einigen Jahren warten. „Einbruch“ kommt mittlerweile höchstens 2 Spiele vor, aber das wars. Die sind sehr konstant und haben in den letzten Jahren auch immer die Spieler dafür gehabt. Sind Stützen gegangen, wurden diese gut kompensiert. Darauf kann man sich einfach nicht verlassen. Wir müssen konstant arbeiten und aufschließen.
  10. So den Ball laufen zu lassen wie die Spanier ist schon ganz große Fußballkunst. Man muss ja auch bedenken, dass die das nicht gegen irgendeine Nudeltruppe machen.
  11. Auf deutsch weniger! Bei unseren Nachbarn hört man oft wer nicht aller wo oder gegen welchen Bundesligaclub gespielt hat. Von Objektivität ganz zu schweigen!
  12. Die Kommentatoren gehören auch einmal ausgetauscht. Ich glaube in Österreich gab es nie so schlechte wie heute. Stimmlage, Fachwissen, Emotion bieder bis zum geht nicht mehr und teilweise unheimlich nervig.
  13. Saudi-Arabien kann von Glück sagen, dass sie nur Russland als Gegner hatten.
  14. Dafür reicht doch schon Ronaldo.
  15. Vom Tempo aber eine andere Liga als bisher.