Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Zidane85

Members
  • Content Count

    3,651
  • Avg. Content Per Day

    4
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Zidane85 last won the day on February 12 2018

Zidane85 had the most liked content!

About Zidane85

  • Rank
    Posting-Pate
  • Birthday 06/07/1985

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sk Rapid Wien

Recent Profile Visitors

1,855 profile views
  1. Kaufen von mir aus, aber auf keinen Fall leihen und für Red Bull ausbilden. (in welche Filiale er dann auch immer gehen sollte)!
  2. Da schimpft man monatelang über schlechte Einstellung zum Sport und verteufelt diverse Instagram Postings der Spieler und dann wünscht man sich den Möchtegernsuperstar überhaupt. Das erste Mal, wo der nicht seine Leistung bringen würde und anschließend irgendein Foto postet, wo er unmittelbar nach einer schlechten Leistung lächelt, ist der fällig hier drin bis in alle Ewigkeit. Wünscht man sich das nur um über irgendetwas oder jemanden sudern zu können?
  3. Ich denke man kann das Kapitel Badji abschließen. Möge er sich bei seinem neuen Arbeitgeber wohl fühlen. Hat nicht geklappt und ist wohl für alle Beteiligten glimpflich ausgegangen sowohl finanziell als auch sportlich!
  4. Sagt auch niemand. Aber ich bin dagegen, obwohl nie ein großer Badjifan, diesen jetzt bei jeder Gelegenheit schlecht zu machen und jeden anderen der vermeintlich kommt in den Himmel zu loben und zu behaupten der kann technisch nicht viel schlechter sein ohne ihn je höchstem Niveau gesehen zu haben.
  5. Idee ist sicher gut. Aber man darf nicht vergessen, dass Badji eine schwächere Liga auch wahrscheinlich zerbombt hätte. Folglich muss man abwarten, wie sich der Spieler auf höchstem ( österreichischem) Niveau tut.
  6. Ich glaube eher nicht, dass sich Kühbauer von irgendwem anschreien lässt.
  7. Müllers Ära mit Zoki war eine erfolgreich. Trotzdem waren nicht wenige froh als er die „mutige“ Entscheidung traf und er Barisic rauswarf. Zudem waren alle von Mocinic und Traustasson begeistert, überhaupt solche Spieler zu bekommen. In den ersten Spiele unter Büskens erkannte manch einer sogar einen Fortschritt gegenüber Barisic. Was dann kam weiß sowieso jeder genauso wie dann alle hervorgekrochen kamen und schon alles vorher kommen sahen. Büskens hat man ja eigentlich gar keine Chance gegeben wenigstens irgendwie das Ruder rumzureißen, weil er auch keinen Kredit außer bei Müller hatte. Bei Canadi schwärmten dann bei seiner Bestellung auch nicht wenige. Dieser wurde Bickel vorgesetzt und somit war schon sein Start kein optimaler. Niemand kann sagen, welchen Trainer Bickel bestellt hätte und wie es dann ausgegangen wäre. Die Schuld immer an eine Person festzumachen wenn ein ganzes Gefüge den Bach runter geht, halte ich für nicht richtig.
  8. Barisic macht derzeit einen guten und unaufgeregten Job. Aber auch er wird natürlich Fehler machen und das darf man Menschen durchaus zugestehen. Weder Müller noch Bickel waren der Teufel. Bei beiden gab es auch Licht. Der Schatten bleibt halt immer in der Erinnerung hängen. Bickel hat sicher auch nicht ohne Zustimmung des jeweiligen Trainers eingekauft und auch er musste von Tag 1 an ohne geregelte Übergabe, vermeintliche Fehler des Vorgängers ausbügeln. Es gibt eben nicht nur schwarz und weiß. Im Nachhinein kann man immer sagen, dass man gewusst hat es wird nichts. Man kann nicht sagen Badji war ein schlechter Transfer (war er nicht, weil er anfangs funktioniert hat) und Fountas ist super, aber der kam von Didi. Beide Spieler wurden unter Kühbauer und seinem Segen geholt. Der eine hat bisher eingeschlagen und der andere ist nach anfänglichem Hoch nie wieder angekommen. Kann man aber vorher nicht wissen. Denn wie viele haben hier den Transfer von Fountas enttäuscht kommentiert! Jetzt ist er der Hero.
  9. Richtig man kann es jetzt auch gut sein lassen und es würde auch einmal so etwas wie Größe zeigen, wenn man nicht unbedingt für jeden Schas ein Transparent anfertigt. Er muss Leistung zeigen, wenn nicht, ist er im Sommer weg, schießt er Tore noch besser und man hat ein Problem weniger. Ich sehe ihn neutral. Barisic macht meiner Meinung nach alles richtig in dieser Transferperiode, unaufgeregt und professionell.
  10. Klar, aber warum "dürfen" wir nicht auch so eine Saison in den nächsten Jahren hinlegen?
  11. Enteilt sind sie dem LASK noch nicht. Ob man das schon als schwächeln bezeichnen kann, ist durchaus zu diskutieren. Jedoch wünscht man sich ähnliches natürlich auch für Rapid. Das ist in der heurigen Saison schon alleine aufgrund der letzten Jahre nicht zu erwarten gewesen. Deshalb wäre ein 3. Platz mit nicht allzu großer Distanz zum LASK am Ende in Ordnung. Auf lange Sicht sollte man aber auch den LASK hinter sich lassen können und darf man auch als Ziel ausgeben.
  12. Bakis halte ich nicht unbedingt für ein Upgrade zu Badji und Berisha als angeblich schwieriger Typ weiß ich auch nicht, ob der zu uns passt. Da muss man auf Zoki und sein Auge vertrauen.
  13. Ich hab nicht gesagt, dass er sich grob etwas zu Schulden kommen hat lassen und die Geschichte mit Ljubicic damals wiegt für mich weit schwerer. Nur hat dieser Leistung gezeigt, ist kein Legionär und hat nicht Millionen gekostet. In der Folge wird er, sei es gerecht oder ungerecht, anders bewertet. Badji ist mit seinen bisherigen Leistungen einfach austauschbar. Über mangelnde Chancen oder Einsätze, kann er sich nicht beschweren. Habe auch nicht gesagt, dass man es als Fußballprofi leicht hat. Der Weg dorthin ist ein beschwerlicher. Das gilt aber für viele Berufe, die oft weit härter und viel schlechter bezahlt sind, wo man nicht jeden Handgriff abgenommen bekommt beziehungsweise auch im Ausland tätig ist ohne einen Buddy zur Seite gestellt zu bekommen. Da gibt es sogar Menschen die jünger sind als Herr Badji. In vielen Berufen ist es eben nicht egal, was du in deiner Freizeit machst. Dort darfst du dann gleich einen Abflug machen ohne viel Tamtam. Du hast recht, ich kann nicht behaupten, dass er sich nicht bemüht, jedoch kannst du auch nicht das Gegenteil sagen, da wir ihn, das nehme ich jetzt einfach Mal an, nicht persönlich kennen. Ich kann nur beurteilen, was ich auf dem Platz sehe und das sind für mich keine besonderen Leistungen, von ein paar Einzelaktionen abgesehen. Beim Nachtreten hatte er Glück, nichts anderes. Mit VAR wäre er geflogen! Sollte Badji bleiben und treffen, ich hätte ihm sogar die Chance im Frühjahr noch einmal gegeben. bin ich der letzte der sagt, dass er gehen muss. Aber wenn er jetzt den Verein verlässt, werde ich den Spieler auch nicht vermissen. Wenn sich beide Seiten nicht so richtig wohlfühlen hat es ja auch keinen Sinn.
  14. Einsatz im Spiel kann man ihm nicht absprechen. Aber saudeppertes Nachtreten und unnötige Fouls, die Ausschlüsse provozieren sind nicht mannschaftsdienlich. Dazu mit dem Trikot-Posting, egal wie man dazu steht, abseits des Platzes negativ aufgefallen. So bringt er der Mannschaft einfach keinen Vorteil. In einem bereits so gut wie gewonnenen Spiel das 3. oder 4. Tor zu machen ist zwar nett, aber nicht entscheidend.
×
×
  • Create New...